Helsinki_Schiffe Foto: Goethe-Institut

Bei uns
zu Gast

Unsere Gäste

Unsere Gäste sind Residenzautoren und Autorinnen, Künstler und Künstlerinnen, die sich eine längere Zeit auf Einladung des Goethe-Instituts in Finnland aufhalten, um sich auf ihre Arbeit konzentrieren zu können und um sich in der finnischen Kulturszene zu vernetzen. Auf dieser Seite berichten die Residenzgäste in Text und Bild über ihre Erfahrungen in Finnland, ihre Arbeit und den Residenzaufenthalt.

Övül Durmuslogu Foto: Övül Durmusoglu

Övül Durmusoğlu

Övül Ö. Durmusoğlu ist eine Kuratorin und Autorin, die sich in ihrer Arbeit mit der Überschneidung von zeitgenössischer Kunst mit Politik, kritischer sowie Gendertheorie und Popkultur auseinandersetzt.

An Paenhuysen Bild: Sergio Urbina/HIAP

An Paenhuysen

An Paenhuysen ist freiberufliche Kuratorin, Kunstschriftstellerin und Pädagogin und lebt in Berlin. Sie war mehrmals als Residenzkünstlerin von HIAP in Helsinki zu Gast.

Kamila Metwaly Foto: Christina Rizk

Kamila Metwaly

Kamila Metwaly ist eine Musikjournalistin, Elektromusikerin und Kuratorin. Sie lebt und arbeitet in Berlin und Kairo.

Aino Korvensyrjä Foto: Aino Korvensyrjä

Aino Korvensyrjä

Aino Korvensyrjä ist eine Sozialwissenschaftlerin und Aktivistin für die Rechte von Migrant*innen in Berlin und Helsinki.
 

Anna Bromley Foto: Stefan Mueller Konzertfotos

Anna Bromley

Anna Bromley entwickelt Ausstellungen, Installationen, Performances, Texte, Radiogespräche und -stücke.

Grey Foto: Bernard Hermant | Unsplash

Airi Triisberg

Airi Triisberg interessiert sich u.a. für die Überschneidungen zwischen politischem Aktivismus und zeitgenössischen Kunstpraktiken, Fragen im Zusammenhang mit Geschlecht und Sexualität, Krankheit/Gesundheit und Behinderung,

Ulrike Draesner Foto: Dominik Butzmann_laif_MVphotos

Ulrike Draesner

Die 1962 in München geborene Romanautorin, Lyrikerin und Essayistin Ulrike Draesner hat in England und Deutschland studiert. Ihr erstes Buch, gedächtnisschleifen (Gedichte) erschien 1995. Weitere Gedichtbände, Bände mit Erzählungen und Romane folgten.

Kathrin Schmidt Foto: Gunter Glücklich

Kathrin Schmidt

Kathrin Schmidt ist einer der wichtigsten Namen der deutschsprachigen zeitgenössischen Literatur. Sie wurde 1958 in Gotha geboren, arbeitete als Diplompsychologin, Redakteurin und Sozialwissenschaftlerin.

Jochen Schmidt Foto: Voland&Quist/Tim Jockel

Jochen Schmidt

Jochen Schmidt, geb. 1970, hat knapp 20 Werke veröffentlicht und ist in vielen Genres zuhause, er hat alles von Reiseführern über journalistische Texte bis hin zu Romanen verfasst.

Matthias Göritz Foto: Matthias Göritz

Matthias Göritz

Der 1969 in Elmshorn geborene Romanautor, Lyriker und Übersetzer Matthias Göritz hat in Paris, Moskau und Hamburg studiert. Für sein Werk hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

Nevfel Cumart Bild: Nevfel Cumart

Nevfel Cumart

Nevfel Cumart zählt zu den produktivsten Lyrikern seiner Generation. Er studierte Turkologie, Arabistik, Iranistik und Islamwissenschaft in Bamberg und lebt dort seit 1992 freiberuflich als Schriftsteller, Übersetzer und Referent.