Übersetzungsförderung

Buecher Stapel © Goethe-Institut/Loredana La Rocca  Buecher Stapel Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Das Förderprogramm des Goethe-Instituts „Übersetzungen deutscher Bücher in eine Fremdsprache“ unterstützt ausländische Verlage bei der Publikation deutscher Literatur. Damit sollen einem nicht-deutschsprachigen Leserkreis aktuelle Werke der Gegenwartsliteratur, Bücher für Kinder und Jugendliche, wichtige wissenschaftliche Titel und Sachbücher zugänglich gemacht werden.

Das Programm dient kulturpolitischen Zielen und ist ein wichtiges Steuerungsinstrument der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.

Im Falle einer Förderung erstattet das Goethe-Institut dem ausländischen Verlag nach Erscheinen der Fremdsprachenausgabe einen Anteil der Übersetzungskosten. Eine vollständige Übernahme der Übersetzungskosten sowie die Finanzierung von Druck- oder Redaktionskosten ist nicht vorgesehen.

In den fast 40 Jahren seines Bestehens wurde die Veröffentlichung von rund 6.000 Büchern in 45 Sprachen finanziell unterstützt.


Das Goethe-Institut Ihres Landes gibt eine Stellungnahme zu Ihrer Bewerbung ab. Wenn es die Förderung Ihres Projekts befürwortet, sendet es seine Empfehlung an die Zentrale des Goethe-Instituts in München. Dort legt ein Ausschuss die Höhe der Fördersumme fest. 

Der Ausschuss tritt viermal jährlich zu folgenden Terminen zusammen:
  • Anfang Februar: Bewerbungsschluss 1. Dezember
  • Ende April: Bewerbungsschluss: 15. März 
  • Ende Juli: Bewerbungsschluss: 15. Juni
  • Anfang November: Bewerbungsschluss: 15. September
Über Bewerbungen zu Sachbüchern und geisteswissenschaftlichen Werken entscheidet der Ausschuss nur in seinen Sitzungen im April und im November. Für geisteswissenschaftliche Werke wird außerdem ein Gutachten der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingeholt. Deshalb kann es drei bis sechs Monate länger dauern, bis eine Entscheidung getroffen wird.

  1. Verlage als Bewerber: Berechtigt zur Bewerbung sind ausschließlich die ausländischen Verlage. 
     
  2. Publizierte Werke: Gefördert werden Übersetzungen von Werken deutscher Autorinnen und Autoren, die in gedruckter Form bei einem Verlag im deutschen Sprachraum publiziert sind. 
     
  3. Übersetzung aus dem Original: Die Übersetzung muss aus dem deutschen Originaltext vorgenommen werden. 
     
  4. Erscheinungstermin der Übersetzung: Es können nur solche Projekte berücksichtigt werden, die sich zum Zeitpunkt des Abschlusses des Fördervertrags noch nicht im Stadium der Drucklegung befinden.
     
  5. Zuschuss zu den Übersetzungskosten: Im Falle einer Förderung erstattet das Goethe-Institut dem ausländischen Verlag nach Erscheinen der Fremdsprachenausgabe einen Anteil der Übersetzungskosten. Eine vollständige Übernahme der Übersetzungskosten sowie die Finanzierung von Lizenz-, Druck- oder Redaktionskosten sind nicht vorgesehen. 
     
  6. Nennung des Goethe-Instituts und Abdruck des Logo: Der ausländische Verlag ist verpflichtet, im Impressum das Goethe-Institut als Förderer zu nennen und das Logo des Goethe-Instituts abzudrucken. Sollte er dies versäumen, wird die Fördersumme nicht ausgezahlt. 
     
  7. Übersetzerhonorar: Im Falle einer Förderung können für die Festlegung der Fördersumme nur solche Honorare herangezogen werden, die der Übersetzer spätestens bei Erscheinen der Übersetzung ausgezahlt bekommt. 
     
  8. Übersetzung als E-Book in Onleihe: Übersetzungen, die auch als E-Book erscheinen, möchte das Goethe-Institut in seiner Onleihe für angemeldete Nutzer zur Ausleihe zur Verfügung stellen. Der ausländische Verlag verpflichtet sich, dem Goethe-Institut die Übersetzung im epub-Format zur Verfügung zu stellen.


Bitte finden Sie hier das Logo des Goethe-Instituts zum Abdruck in geförderten Übersetzungen:
 

 

Die Onleihe des Goethe-Instituts ermöglicht die Ausleihe von digitalen Medien wie E-Books, E-Audios oder E-Papers. Mit unserer Onleihe können Medien 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche einfach per Knopfdruck ausgeliehen werden. Derzeit stehen rund 25.000 Medien zur Onleihe bereit. Wir bieten dieses Angebot nur an den Goethe-Instituten im Ausland an.

Zur Zeit sind in der Onleihe auch einige deutsche Bücher in englischer Übersetzung ausleihbar. Dieses Angebot würden wir gern auf andere Titel und Sprachen ausweiten und bieten interessierten Verlegern im Ausland weiterführende Informationen an.

Goethe-Institut Onleihe
 

Geförderte Übersetzungen


Herrndorf, Wolfgang: Eikónes tis megális sou agápis
Übersetzung Apοstolos Stragalinοs
Athen: Verl. Kritiki, 2017. - 150 S.
ISBN: 978-960-586-201-5
Originaltitel: Bilder deiner großen Liebe

Daniel Kehlmann: Éprepe na eíches phýgei
Übersetzung Kostas Kosmas
Athen: Verl. Kastanioti, 2017. - 112 S.
ISBN: 978-960-03-6159-9
Originaltitel: Du hättest gehen sollen

Jenny Erpenbeck: Ē syntéleia tu kósmu
Übersetzung Alexandros Kypriotis
Athen: Verl. Kastanioti, 2017. - 304 S.
ISBN: 978-960-03-6167-4
Originaltitel: Aller Tage Abend

Hessel, Franz: Apókryfto Berolíno
Übersetzung: Apοstolos Stragalinοs
Athen: Verl. Kritiki, 2016. - 160 S.
ISBN: 978-960-586-108-7
Originaltitel: Heimliches Berlin

Koeppen, Wolfgang: Peristéria stē Chlóē
Übersetzung: Basilis Tsalis
Athen: Verl. Kritiki, 2016 - 318 S.
Originaltitel: Tauben im Gras

Schreiber-Wicke, Edith: O thymōménos Knut
Übersetzung: Maria Schubert
Athen: Verl. Diaplasi, 2016. - 32 S.
ISBN: 978-960-567-099-3
Originaltitel: Knut hat Wut

Enzensberger, Hans Magnus: Anabrasmós
Übersetzung: Spyros Moskobou
Athen: Verl. Bibliopoleíon tis "Estías", 2016. - 336 S.
ISBN: 978-960-05-1664-7
Originaltitel: Tumult

Beradt, Charlotte: Ta óneira sto Tríto Ráich
Übersetzung Giannis Kaliphatidis .... -
Athen : Verl.  Agra, 2015. - 251 S.
ISBN: 978-960-505-188-4
Originaltitel: Das Dritte Reich des Traums

Herrndorf, Wolfgang: Berolíno, geia
Übersetzung Apostolos Stragalinos. - 1. Aufl..
Athen : Verl. Kritiki, 2015. - 275 S.
Logotechnía ; 56
ISBN:  978-960-586-088-2
Originaltitel: Tschick

Heine, Heinrich: Poiḗmata (epilogē)
Übersetzung Panos Karagiorgos
Athen: Verl. Dioni, 2015. - 163 S.
ISBN: 978-618-5175-05-4
Originaltitel: Gedichte (Auswahl)

Eckermann, Johann Peter: Synomilíes me ton Goethe : katá ta teleutaía chrónia tēs zōḗs tu.
Übersetzung  Dimitris Dimokidis
Athen : Verl. Printa, 2014. 2 Bände. -
(Stis pēgés tēs gnṓsēs)
ISBN: 978-960-6624-69-8
Originaltitel: Gespräche mit Goethe
 
Lexikó philosophías: ekató óroi

Stefan Jordan ... (Bearbeitung). Übersetzung Lefteris Anagnostou ... -
Athen : Verlag Eikostou Protou, 2014. – 333 S.
ISBN: 978-960-8219-97-7
Originaltitel: Lexikon Philosophie
 
Petrowskaja, Katja: Nomízō tēn élegan Éster

Übersetzung Karina Lampsa, Paulina Dirani. -
Athen : Verl. Kapon, 2014. - 222 S. : Ill.
(Xénē logotechnía)
ISBN: 978-960-6878-84-8
Originaltitel: Vielleicht Esther


 

Kehlmann, Daniel: F : mythistórēma
Übersetzung aus dem Deutschen Kostas Kosmas. – 1. Aufl.
Athen : Verl. Kastaniotis, 2013. - 294 S.
(Syngrapheís ap'ólo ton kósmo)
ISBN: 978-960-03-5656-4
Orginaltitel: F

Schulze, Ingo: Adám kai Ébelin : mythistórēma
Übersetzung aus dem Deutschen Giota Lagoudakou. – 1. Aufl.
Athen : Verl. Κastaniotis, 2013. - 292 S.
(Syngrapheís ap'ólo ton kósmo)
ISBN: 978-960-03-5542-0
Originaltitel: Adam und Evelyn
 

Grünbein, Durs: O astronómos : poiḗmata mias eikosaetías
Übersetzung - Nachwort Thanasis Lamprou. -
Athen : Verl. Mikri Arktos, 2012. - 222 S.
ISBN: 978-960-8104-33-4
Originaltitel: Der Astronom

Walser, Martin: O ántras pou ḗxere n`agapáei
Übersetzung Ilias Tsiringakis. – 1. Aufl.
Athen : Verl. Estia, 2012. - 289 S.
(Seirá Xénēs Logotechnías)
ISBN: 978-960-05-1558-9
Originaltitel: Ein liebender Mann

 

Freud, Sigmund: O poiētḗs kai ē phantasíōsē
Übersetzung: Giorgos Sankriotis. Nachwort: Roger Eliot Fry. -
Athen : Verl. Plethron, 2011. -57 S.
(Psychanálysē)
ISBN: 978-960-348-224-6
Originaltitel: Der Dichter und das Phantasieren
 
Keilson, Hans: Kōmōdía se elássona klímaka

Übersetzung: Giannis Kalifatidis . -
Athen : Verl. Potamos, 2011. - 161 S.
ISBN: 978-960-6691-83-6
Originaltitel: Komödie in Moll
 
Müller, Herta: Ē alepoú ḗtan kai tóte o kynēgós : mythistórēma

Übersetzung aus dem Deutschen Kostas Kosmas.  – 1. Aufl.
Athen : Verl. Kastaniotis, 2011. - 230 S.
(Syngrapheís ap'ólo ton kósmo)
ISBN: 978-960-03-5230-6
Originaltitel: Der Fuchs war damals schon der Jäger
 
Schmidt, Kathrin: Den tha petháneis : mythistórēma

Übersetzung aus dem Deutschen Emy Vaikousi. – 1. Aufl.
Athen : Verl. Kastaniotis, 2011. - 306 S.
(Syngrapheís ap'ólo ton kósmo)
ISBN: 978-960-03-5122-4
Originaltitel: Du stirbst nicht
 

Top