Praktikum

Das Goethe-Institut/Max Mueller Bhavan Chennai bietet für StudentInnen in höheren Semestern oder nach abgeschlossenem Studium die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit, Programmarbeit, Verwaltung, Bildungskooperation Deutsch oder in den Bereichen Bibliothek und Information.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Stellen.

Voraussetzungen

Für ein Praktikum am Goethe-Institut/Max Mueller Bhavan Chennai bestehen folgende Bedingungen:
  • fortgeschrittenes Hochschulstudium im geistes- oder kultur- oder informationswissenschaftlichen Bereich oder im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • mindestens 4. Fachsemester und nicht älter als 30 Jahre
  • Deutsche Staatsbürgerschaft und/oder deutsche Sprachkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • sehr gute Englischkenntnisse, Kenntnisse der Landessprache (Tamil) sind von Vorteil
  • gute gesundheitliche Verfassung (Tropentauglichkeit)
Die Regeldauer für ein Praktikum beträgt drei Monate.

Bereiche und Tätigkeiten

Das Goethe-Institut Chennai bietet Praktikumsplätze in den folgenden Bereichen an: 

Aufgabe der Bildungskooperation Deutsch ist es, den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in Südindien zu fördern. Hierbei arbeiten wir mit indischen Partnern sowie mit Vertretern anderer europäischer Staaten zusammen. Wir sitzen in Gremien, kooperieren bei Projekten, setzen Sprachpolitik um, planen Fortbildungen, führen Veranstaltungen durch, vermitteln Lehrmaterialien, beraten Lehrer, erstellen Werbematerial und informieren via Internet. 

Im Rahmen der Bildungskooperation Deutsch wird den PraktikantInnen die Möglichkeit geboten,
  • in den Deutschkursen unseres Instituts zu hospitieren und bei der Organisation von Aktivitäten für die Kursteilnehmer mitzuarbeiten
  • Einblick in das indische Schulwesen zu gewinnen
  • Aktivitäten für Schulen und Universitäten mitzugestalten und durchzuführen
  • Werbeaktionen wie Messebesuche mitzuplanen und durchführen  
Im Bereich Bildungskooperation Deutsch erwarten wir von unseren PraktikantInnen 
  • ein fortgeschrittenes Studium in Deutsch als Fremdsprache
  • Interesse an bildungspolitischen/pädagogischen Fragestellungen
  • Bereitschaft mit den erwachsenen Kursteilnehmern zu arbeiten
  • Bereitschaft selbständig zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Gute Englischkenntnisse und hinreichende Computerkenntnisse 
In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Künstlern und Wissenschaftlern aus Deutschland und Südindien über Entwicklungen und Tendenzen von wesentlicher Bedeutung. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen mit Künstlern und Intellektuellen des Landes. Der Schwerpunkt unserer Kulturprogramme liegt auf zeitgenössischer Kultur aus Deutschland.

Im Rahmen eines Praktikums in der Programmarbeit bieten wir PraktikantInnen Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-indischen kulturellen Zusammenarbeit. Dies beinhaltet unter anderem: 
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Wort/Literatur, Ausstellungen, Film & Medien, Musik, Tanz & Theater
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit des Instituts für Programme und andere Aktivitäten, Verfassen von Pressetexten und Broschüren, redaktionelle Arbeit an Druck- und online-Veröffentlichungen des Instituts
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung 
In der Programmarbeit erwarten wir von unseren PraktikantInnen
  • ein ortgeschrittenes Hochschulstudium im geistes- oder kultur-wissenschaftlichen Bereich
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • sehr gute Englischkenntnisse   
Ein Praktikum in der Bibliothek ist nur in Kombination mit einem der anderen Arbeitsbereiche möglich.  

Die PraktikantInnen können in der Bibliothek 
  • Einblick in die Informationsarbeit eines Goethe-Instituts gewinnen
  • Besucher beraten und selbstständig Recherchen durchführen
  • das einheimische Bibliothekswesen kennen lernen
  • an Projekten zur Übersetzungsförderung, zur Informationsvermittlung oder zur Netzwerkarbeit mitwirken
  • nach Möglichkeit eigene Aufgaben selbständig erledigen  
Im Bereich Information und Bibliothek erwarten wir von unseren PraktikantInnen
  • ein fortgeschrittenes Studium im geistes-, kultur- oder informationswissenschaftlichen Bereich oder im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Kontaktfreudigkeit
  • gute Englischkenntnisse 

Bewerbungsverfahren

Um Entscheidungen für ein Praktikum zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir Sie bitten, den Online-Fragebogen in deutscher Sprache auszufüllen und direkt an unser Goethe-Institut zu senden.

Online-Formular

Planen Sie Ihr Praktikum bitte frühzeitig. Mindestens sechs Monate Vorlaufzeit erhöhen Ihre Bewerbungschancen!

Vergütung und Versicherung

Das Praktikum erfolgt unentgeltlich. Für die Finanzierung Ihres Lebensunterhalts und für Ihre Unterbringung müssen Sie selber aufkommen. Dabei kann Sie das Goethe-Institut leider nicht unterstützen.

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder bei speziellen Tropeninstituten über notwendige Impfungen und Schutzmassnahmen. Klimatische Bedingungen und örtliche Umstände erfordern bei Bewerbern eine stabile Gesundheit.

Dennoch gibt es Stipendienprogramme des DAADs, die Ihnen bei der Finanzierung behilflich sein können.

Visa und Visabeschaffung

Alle Informationen zur Beschaffung des richtigen Visums finden Sie auf der Seite der indischen Botschaft in Berlin. Hier können Sie sich einen Visumsantrag herunterladen und ausdrucken. Sie wählen bitte ein Entry-Visum aus und legen eine Einladung vom Goethe-Institut bei. Die Einladung bzw. Praktikumsbestätigung fordern Sie bitte rechtzeitig beim Goethe-Institut Chennai an.

Voraussetzung für die Erteilung eines Visums ist ein Reisepass, der noch mindestens sechs Monate über Ihren Aufenthalt hinaus gültig ist.

Mit dem Visumsantrag wenden Sie sich an das für Sie zuständige Konsulat. (Eine Liste der Konsulate finden Sie ebenfalls unter https://www.indianembassy.de/pages.php?id=25

Die nötigen Anlagen für den Antrag bestehen mindestens aus:

  • dem Reisepass
  • zwei aktuellen Passbildern
  • dem Einzahlungsbeleg für die Visumsgebühren (bitte kein Bargeld auf dem Postweg mitschicken)
  • der Kopie der Praktikumsbestätigung
  • einem ausreichend frankierten Umschlag für die Rücksendung durch das zuständige Konsulat.

Die reine Bearbeitungszeit des Antrags dürfte drei Wochen nicht überschreiten. Planen Sie jedoch ausreichend Zeit ein, um alle nötigen Formulare und Dokumente zu vervollständigen. Das Goethe-Institut Chennai ist nicht in der Lage, Visa oder Arbeitserlaubnisse für PraktikantInnen zu beantragen.

Anreise

Chennai hat einen internationalen Flughafen (Kürzel: MAA) und ist von Frankfurt aus mit Lufthansa täglich direkt zu erreichen. Auch über andere Fluglinien bestehen tägliche Verbindungen von Deutschland nach Chennai.

Reisekostenzuschuss durch DAAD
Bei Praktika von mindestens zwei Monaten gewährt der Deutsche Akademische Austauschdienst unter bestimmten Bedingungen einen Reisekostenzuschuss. Nach Ihrer Terminzusage übersenden wir Ihnen eine Bestätigung des Praktikumzeitraumes. Diese müssen Sie Ihrem Antrag an den DAAD beifügen.

Unterkunft

Grundsätzlich sind Sie für die Unterkunftssuche selbst verantwortlich, wir können Ihnen jedoch gerne dabei behilflich sein. Sollten Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen wollen, möchten wir Sie bitten, frühzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen.

Für ein einfaches Zimmer sollten Sie mit ca. 200 € Miete pro Monat rechnen. Ein Zimmer mit Klimaanlage, auf die in den Monaten Februar bis August schwer verzichtet werden kann, ist dementsprechend teurer.

Praktikumsbestätigung und -bericht

Am Ende Ihres Praktikums bitten wir Sie, einen Bericht zu erstellen, der die Grundlage der Praktikumsbestätigung ist.
 
Auf Wunsch können wir Ihnen auch eine qualifizierte Bescheinigung ausstellen. Es besteht jedoch kein Anspruch auf ein Zeugnis.