Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Aus der deutschsprachigen Musikszene

Popcast © Goethe-Institut | Illustration: DOON 東

Rock, Pop, Hip-Hop & Electro made in Germany
Popcast im Mai

Im Mai Popcast stellt Moderator Ralf Summer Musik von Mentrix, Hans Unstern, Etapp Kyle, Zebra Katz und Akne Kid Joe vor. Gemeinsam mit Zündfunk, dem Szenemagazin des bayerischen Rundfunks, präsentieren wir jeden Monat Neues abseits der Charts. Qualitätspop made in Germany, auch im Abo zum Herunterladen.

Online-Angebote aus der Goethe-Welt

Digital offers © Goethe-Institut

Digitale Snacks

Während wir alle zu Hause sind und darauf warten, wieder unter die Leute zu kommen, stöbern wir für Sie ausgewählte Perlen aus dem großen Online Angebot auf: Tipps aus der Onleihe und Spannendes aus der Goethe-Welt. Würzen Sie Ihren Tag mit unseren Digitalen Snacks!

Schwerpunkte

Danachgedanken im Kopf © Kitty Kahane

Reflexionen für eine Post-Corona-Zeit
Danachgedanken

Ein Virus führt uns vor Augen, wie global vernetzt und zugleich fragil unser öffentliches Leben ist. Was bedeutet die Pandemie für jede*n Einzelne*n von uns und was für die Gesellschaft?
Intellektuelle und Künstler*innen weltweit antworten auf diese Frage – mit Blick auf das Jetzt und mit Blick auf eine Zeit danach.

Spiele auf dem Teller ©Mohit Jindal

Gaming
SPIELE AUF DEM TELLER

Videospiele sind eine willkommene Abwechslung zum täglichen Stress, ein Ausklinken von Gedankenmustern und eine Möglichkeit, positive Gefühle aufzubauen. Das Goethe-Institut mit den zahlreichen Editionen von Game and Train Jams und in Zusammenarbeit mit Spieleentwicklern aus aller Welt bringt euch spannende Handyspiele. Schaut sie euch an!

Der Titel Kulturama.digital wird auf einem blau-weiß-orangefarbenen Hintergrund angezeigt, der auch folgende Objekte enthält: eine Brille, ein Auge, ein Mund. Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Internationale Livestreams
Kulturama.digital

Kulturama bringt internationale Kultur ins Wohnzimmer: Hauskonzerte live aus Buenos Aires, Puppentheater aus der Küche oder Liveacts der Berliner Clubszene. Veranstalter*innen tragen ihr Event ein und öffnen es für ein internationales Publikum. Zuschauer*innen finden Termine und können Künstler*innen mit einer Spende unterstützen. Gemeinsam und solidarisch durch diese Zeit.

Top