Gespräch ,Wie kannst du hören...‘ #5

Jo Lendle © Mathis Beutel

Fr, 23.07.2021

18:30 Uhr

Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Kolkata

Ein Gesprächsabend zwischen Jo Lendle und Sandip Roy

Jo Lendle

Jo Lendle wurde 1968 geboren. Er studierte Literatur, Kulturwissenschaften und Philosophie und war ab 1997 am Aufbau des Literaturprogramms im DuMont Buchverlag beteiligt, dessen Verleger er 2010 wurde. Daneben war er als Gastprofessor und Dozent an den Universitäten Leipzig, Hildesheim, München und Biel tätig. Seit 2014 ist Jo Lendle Verleger der Hanser Literaturverlage. Er ist Herausgeber der Literaturzeitschrift Akzente und Mitglied im Stiftungsrat des Literaturhauses München, im Verlegerausschuss des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und im Kuratorium des Deutschen Literaturfonds sowie Juror des Deutschen Buchhandlungspreises. 2019 erschien die englische Übersetzung seines Romans „Alles Land“ bei Seagull Books, Kolkata. Im Herbst 2021 erscheint sein fünfter Roman „Eine Art Familie“.

Sandip Roy

Sandip Roy ist Schriftsteller, Radiomoderator und Kolumnist in Kalkutta. Seine Arbeiten wurden in der New York Times, der San Francisco Chronicle, der Times of India, Firstpost und anderen Publikationen veröffentlicht. Sein Audio-Versand aus Kolkata wird wöchentlich im Radio in San Francisco ausgestrahlt. Er ist Kolumnist der Mint Lounge und moderiert die Sandip Roy Show auf Audio Express. „Don't Let Him Know“ ist sein preisgekrönter erster Roman.

Das Gespräch wurde am 23.07.2021 live auf der Facebook-Seite des Goethe-Instituts Kolkata ausgestrahlt. Die Aufzeichnung des Gesprächs finden Sie unter: 


#5_Youtube

.......................

Genießen Sie eine kurze Lesung eines Ausschnitts aus dem Buch ‚Alles Land‘ von Jo Lendle, gesprochen vom Autor selbst auf Deutsch.

 
Audio wird geladen

Genießen Sie eine Lesung von Ausschnitten aus dem Buch ‚Alles Land‘ von Jo Lendle, gesprochen von Jayant Kripalani auf Englisch.

 
Audio wird geladen

Jayant Kripalani © Jayant Kripalani Jayant Kripalani hat auf der Bühne, im Fernsehen und in Filmen gespielt. Er hat bei Filmen, TV-Shows und Theaterstücken als Regie gearbeitet. Er hat zwei Bücher mit Geschichten und ein Buch mit Gedichten geschrieben. Er lebt für den Moment und im Moment. Er nimmt nichts ernst und niemand erwartet von ihm, dass er ernst nimmt. Er erwartet, wie ein Millionär zu sterben ... eines Tages einzuschlafen und nicht mehr aufzuwachen.
 





 

Zurück