Vortrag Stimmen animieren: Ein Ort für kollaboratives Geschichtenerzählen

Tyeb Mehta Foundation, Veranstaltung 2019 © Tyeb Mehta Foundation

Fr, 26.07.2019

Gallery MMB

Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan
K. Dubash Marg, Kala Ghoda
400001 Mumbai

Unterhaltung über eine Tasse Tee - Nina Sabnani

Nina Sabnani wird über die kollaborative Zusammenarbeit sprechen, die sie mit verschiedenen Künstlern sowohl auf individueller als auch auf gemeinschaftlicher Basis geschaffen hat. Ihre Arbeit versucht, die Grenzen zwischen so genannter einheimischer und zeitgenössischer Kunst, zwischen Kunst und Handwerk, zwischen Ethnographie und Filmemachen wniger sichtbar werden zu lassen und die Hierarchien zwischen diesen verschiedenen Ausdrucksformen zu hinterfragen. Sie beschäftigt sich vor allem mit der Dynamik von Erinnerung und Geographie, in denen Erzählungen und Identitäten eingebettet sind und untersucht, wie sie mit Zeit und Bewegung verbunden sind. Mit einem ethnografischen Ansatz für Animationsfilme versucht sie, einen Raum für den Ausdruck multipler Realitäten zu schaffen in dem Erinnerungen und mündliche Geschichten Platz finden. Die Filme werden zu einer Möglichkeit für die Kollaborateure und Teilnehmer, ihre Identität und manchmal ihr verlorenes Territorium wiederzugewinnen.

In ihrem Vortrag wird Nina mit uns einige Gedanken und Erfahrungen diskutieren, die aus der Praxis des kollaborativen Filmemachens hervorgegangen sind. Ihr Vortrag wird von Vorführungen einiger ihrer Filme begleitet.

"Conversations with Chai" (Gespräche über eine Tasse Tee) ist eine Reihe von Vorträgen, die von der Tyeb Mehta Foundation initiiert wurden. Sie fördern innovative Ideen und Perspektiven und initiieren den Dialog und Austausch innerhalb und zwischen verschiedenen Disziplinen, um das Verständnis für künstlerische Traditionen und zeitgenössische Kunstpraktiken zu verbessern.

Poster zum Herunterladen:

Zurück