Five Million Incidents | Installation A Hundred Letters, Road Number Zero

Dienstag, 17. August – Dienstag, 31. Dezember 2019

Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan New Delhi

3 Kasturba Gandhi Marg
110001 New Delhi

Von Devashish Sharma

Die Road Number Zero verläuft zwischen Delhi und  Gurgaon. Sie ist Heimat verschiedener Räume, Menschen, Objekte und Prozesse. Sharmas Beziehung zu dieser Straße begann 2016, als er eine Stellung an einem Kunstmuseum annahm, dessen Lager an der Road Number Zero lag.

Als er den Straßennamen bemerkte, begann er darüber nachzudenken, dass alles an dieser Straße gewissermaßen seinen Bezugspunkt verloren hatte. Über die Monate sammelte er Objekte, Fotografien und Aufzeichnungen von Gesprächen.

Indem er Straßenschilder am Institut aufstellte, verlängerte er die Straße bis zum Goethe-Institut / Max Mueler Bhavan. Neben den Schildern gibt es Fotografien und Tonaufnahmen von Gesprächen mit seinen Kollegen während seiner Arbeit dort zu erleben.

Das Projekt beginnt mit diesen drei Elementen und wird in einer Reihe kuratierter interaktiver Sitzungen mit Individuen gipfeln, bei denen Road Number Zero als Ausgangspunkt zur Erforschung von Objekten und Prozessen dient, die an der Straße anzutreffen sind. Aus diesen Konversationen werden Einhundert Briefe hervorgehen, die Devashish an verschiedene Personen adressieren wird und die seine Erfahrungen an und mit der Straße behandeln.

Road Number Zero wird zur Metapher für die Art und Weise, wie Menschen Zeit und Raum erschaffen und ausfüllen. Sharma hofft Dialoge anzustoßen, über die sozialen und ästhetischen Kräfte, die die Entwicklung ländlicher und städtischer Landschaften bedingen und vorantreiben.

Zurück