Konzert Sebastian Gramss´ BASSMASSE

Sebastian Gramss-BASSMASSE © Frank Schindelbeck

Sa, 18.02.2017 -
Fr, 03.03.2017

Centro Nacional de las Artes

Avenida Río Churubusco 79
Colonia Country Club, Coyoacán
04220 Ciudad de México

Ein Gesprächskonzert mit neun Kontrabässen, unter der Leitung von Sebastian Gramss und dem Ko-leiter des Projekts Rodrigo López Klingenfuss aus Argentinien, das im Dialog mit den Zuhörern nicht nur die Musik, sondern auch die Entstehung und das Konzept von Bassmasse präsentiert.

Das Projekt BASSMASSE wurde im Jahr 2012 von Sebastian Gramss ins Leben gerufen. Seine Idee: Ein Orchester bestehend aus bis zu 50 Kontrabässen, verwirklicht auf dem bekannten Moers Festival im Jahr 2014.

Eine kleinere, aber keineswegs weniger beeindruckende Zusammensetzung kommt für ein Gesprächskonzert in Mexiko zusammen. Der musikalische Dialog spielt unter dem Dirigenten und Ko-leiter Rodrigo López Klingenfuss aus Argentinien; die Saiten der Kontrabässe lassen Sebastian Gramss, David Sánchez García und sechs weitere mexikanische Kontrabassisten erklingen. Sie präsentieren nicht nur verschiedene Stücke, sondern erklären auch den Ursprung und Hintergrund des Projekts BASSMASSE. Der Zuhörer hat dabei auch die Möglichkeit, teil des Dialogs zu werden uns selbst Fragen zur Musik und zum Projekt zu stellen.
 
Sebastian Gramss ist Kontrabassist, Cellist und Jazzkomponist. Seit 1988 arbeitet er mit Musik und komponiert und improvisiert Jazz und zeitgenössische Stücke, ist als Solist oder Teil einer Vielzahl von Bands aktiv. Unter seinem Namen sind bereits mehr als 20 CDs erschienen. Zu diesen gehören etwa die Band Underkarl, sowie die Trios Slowfox (mit Hayden Chisholm und Philip Zoubek) und Fossile3 (mit Rudi Mahall und Etienne Nillesen). Im Jahr 2013 wurde ihm der Echo als besten Kontrabassisten des deutschen Jazz‘ des Jahres verliehen.
 
Musiker
 
Rodrigo López Klingenfuss (Dirigent)
Sebastian Gramss (Kontrabass)
David Sánchez García (Kontrabass)
Rubén Fernández Meléndez (Kontrabass)
Itzam Antonio Cano Espinoza (Kontrabass)
Víctor Diaz Carillo (Kontrabass)
Lelio Gianetto (Kontrabass)
Arturo Baez Velázquez (Kontrabass)
Juan Jose García Jiménez (Kontrabass)
Ulises Castillo Cano (Kontrabass)
Alejandro Martinez (Kontrabass)
 
Kommende Veranstaltungen in Mexiko
 
Im Rahmen der Pop Up Tour des Goethe Instituts Mexiko sowie des Festival Eurojazz wird das Orchester BASSMASSE noch eine Reihe weiterer Konzerte in Mexiko geben:
 
  • 19.02.2017, 20:00 Uhr auf der Plaza de los Fundadores, San Luís Potosí
  • 28.02.2017, 20:00 Uhr im Complejo Cultural Universitario de la BUAP, Puebla
  • 03.03.2017, 20:00 Uhr im Rahmen des Festival Eurojazz, Mexiko-Stadt

Zurück