Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Gesellschaft

Ideen mit Zukunft

Nachhaltigkeit © Goethe-Institut Mexiko/Irving Cabello

Webdossier
Nachhaltigkeit

In diesem Dossier tragen wir verschiedene Perspektiven und Stimmen von Expert*innen zusammen: Wie können wir die Erde für uns und nachfolgende Generationen erhalten?

Ziegel, Beton und Holz: Mit drei Modellhäusern in Bad Aibling erprobte das Team um den Architekten Florian Nagler, auf Grundlage von herkömmlichen Materialien energieeffiziente Häuser zu konstruieren. Foto (Detail): © Sebastian Schels / PK Odessa

Klimafreundlich Bauen
Weniger ist mehr

Ausgefeilte Gebäudetechnik und Mauerdämmung gilt seit einigen Jahren als Allheilmittel, um die CO2-Emissionen in der Baubranche zu senken. Doch es braucht gar nicht viel, um Häuser mit einer guten Klimabilanz zu errichten. Denn auch beim Bauen gilt: weniger ist mehr.

Baumstümpfe vor dem brennenden Amazonas Regenwald Foto (Detail): Westend61/Florian Kopp © picture alliance

Im Kampf gegen den Klimawandel
„Die Frage bleibt: sind wir zu langsam?“

Wir befinden uns mitten im Klimawandel und müssen KI nutzen, um diese Herausforderung zu bewältigen, sagt der stellvertretende Direktor des Stockholm Resilience Centre Victor Galaz. Gleichzeitig werden KI-Technologien eingesetzt, um das Klima weiter zu schädigen. Wie können wir ein Gleichgewicht zwischen diesen Polen finden?

Medien und neue Technologien

Posthumanismus © Foto (Detail): Stefanie Sixt

Webdossier
Posthumanismus

Welche ethischen, sozialen und politischen Fragen stellen sich, wenn Automatisierung und künstliche Intelligenz die Arbeitswelt revolutionieren?

Anders als die meisten Medienformate ist die Podcast-Landschaft sehr divers. Foto (Detail): © picture alliance/Zoonar/Lev Dolgachov

Podcasts
In aller Schärfe

Dass Deutschland bunt und divers ist, spiegelt sich in der Medienlandschaft nur bedingt wider. Anders verhält es sich in der Podcast-Szene: Hier äußern sich Minderheiten über das, was sie bewegt.

Diskurs

Restitution – Drei Benin-Bronzen sind im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg ausgestellt. Foto (Detail): Daniel Bockwoldt © picture alliance / dpa

Webdossier
Postkolonialismus

Expert*innen weltweit tauschen sich über koloniale Machtverhältnisse, ihre Folgen und vor allem ihre Überwindung aus.

Mit Angela Merkel hatte 16 Jahre lang eine Frau das Kanzleramt inne. Was hat sich in der Zeit für Frauen in der Politik verändert? Foto (Detail): © picture alliance/dpa/AFP POOL/Tobias Schwarz

Frauen in der Politik
„Ich hätte nicht gedacht, dass sich in 16 Jahren Merkel-Regierung frauenpolitisch so wenig ändert“

Seit vier Legislaturperioden wird Deutschland von einer Frau regiert, Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zugleich die erste Frau in diesem Amt. Den Weg für einen höheren Frauenanteil in der Politik hat ihre Kanzlerinnenschaft indes nicht geebnet.

Protest ist ein integraler Bestandteil von Demokratien und ist ein gängiges Mittel politischer Beteiligung: Teilnehmer*innen der globalen Fridays-for-Future-Demonstration 2021 in Frankfurt mit dem Banner „#NoMoreEmptyPromises: Politik wird auf der Straße erkämpft“. Foto (Detail): © picture alliance/Andreas Arnold

Protestbewegungen
Mehr als Empörung

Demokratie lebt von der Debatte und Protest ist ein wichtiges Mittel öffentlicher Partizipation. Wie aber entsteht Protest und wann erwächst aus dem Widerspruch Einzelner eine Massenmobilisierung? 

In einem deutschen Supermarkt Foto: Pixabay

Deutsche und ihre Einkäufe
Sparen Deutsche gern?

Wo sie normalerweise einkaufen, wie sie sparen, ob sie gerne Sonderangebote nutzen und was sie über die legendären deutschen Supermärkte denken. Ich befrage Deutsche aus den alten und neuen Bundesländern nach ihren Einkaufsgewohnheiten.

Damals und heute

Das Design der Ausstellung „Queer as German Folk“ entwickelt von der Berliner Agentur chezweitz Grafik: chezweitz

Dossier
Queer as German Folk

Das Jubiläum 50 Jahre Stonewall Riots gibt Anlass zum Feiern, aber auch zum Weiterkämpfen für queere Rechte. Das Goethe-Institut unterstützt die Debatte und Erinnerung mit einem internationalen Programm. 

Ein Mann, der Karl Marx ähnlich sieht, sitzt neben einer Büste von Marx auf einer Bank. Foto: Stefanie Preuin © picture alliance / SZ Photo

Dossier
200 Jahre Karl Marx

Karl Marx feiert 2018 seinen 200. Geburtstag. Zum Jubiläum haben wir ein Themendossier zusammengestellt. Mit Playlist, Foto-Essay, Videokunst. Und einem Selbsttest: Finden Sie heraus, wieviel Marx in Ihnen steckt

Flora Brasiliensis Wikimedia, Public Domain

Dossier
Alexander von Humboldt: „Kosmos“

Der Begriff „Kosmos“ steht bei Alexander von Humboldt für den Anspruch, die Welt als Gesamtes zu erfassen. Wie reflektieren Kunstschaffende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Lateinamerika und Deutschland das heutige Verhältnis zwischen Mensch und Umwelt, zwischen Ökonomie und Ökologie? Wie analysieren sie die heutigen südamerikanischen Gesellschaften in Bezug auf Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit?

Humanismus

Weitere Themen

Top