Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Film, Theater, Musik

Porträt: Edgar Reitz © Anna Hepp

Edgar Reitz – Zum 90. Geburtstag

Filmemacher und Autor Edgar Reitz feierte am 1. November 2022 seinen 90. Geburtstag. Dieses Jubiläum möchten wir mit einem Double Feature begleiten und so das außergewöhnliche Schaffen Reitz' würdigen, das sich von den 1950er Jahren bis in die Gegenwart erstreckt.
 

Logo Moving Isolation

Tanzprojekt online, künstlerisches Tagebuch 2020
Moving Isolation

Wir stellen das digitale Tanzprojekt von Anna Holter vor, einer Choreographin für zeitgenössischen Tanz, das sie gemeinsam mit anderen professionellen ChoreographInnen und TänzerInnen aus ganz Europa in der aktuellen Corona-Krise produziert hat.

Mehr zum Thema Film, Theater, Musik

Literatur

Deutschsprachige Litertatur Illustration: Tobias Schrank, Goethe-Institut

Deutschsprachige Literatur in polnischer Übersetzung
Literatur in Übersetzung

Vom Autor Arne Jysch bis zum Verlagshaus Znak – „Literatur in Übersetzung“ fokussiert sich auf Personen, Verlage und Bücher, die mit deutschsprachiger Literatur in polnischer Übersetzung zu tun haben. 

Miś Zbyś © Piotr Nowacki, Maciej Jasiński, Tomasz Kaczkowski / Wydawnictwo Kultura Gniewu

Dossier
Polnische Graphic Novels

Bilder sagen mehr als tausend Worte: Dieses Sprichwort passt besonders gut auf Graphic Novels. Die polnische Szene nutzt Comics seit vielen Jahren als politisches Instrument oder karikiert das Leben und die Gesellschaft. Die Auswahl an Texten unter diesem Dossier zeigt, dass Polen u.a. in dieser Hinsicht einiges zu bieten hat. 

Mehr zum Thema Literatur

Bildende Kunst

Foto: CODA Museum Apeldoorn, Die Niederlande / Grafik: beton Foto: CODA Museum Apeldoorn, Die Niederlande / Grafik: beton

Beuys verstehen

Zum 100-jährigen Geburtstag des Künstlers 2021 zeigt dieses Projekt über Beuys auf, wie er als Künstler besser verstanden werden kann – mit Buchempfehlungen und Artikeln. 

Die ganze Welt ein Bauhaus?

Die ganze Welt ein Bauhaus

1919 gründete Walter Gropius das Bauhaus – und revolutionierte damit Architektur und Design. Welchen Einfluss hat die Kunstschule heute? Diese und andere Fragen werden in dem Projekt mit Texten und Videoaufzeichnungen zu einer 2020 organisierten Veranstaltung beantwortet.

Mehr zum Thema Bildende Kunst

Gesellschaft

Queer as German Folk Logo @ Goethe-Institut | Lech Rowiński

Unsere queere Geschichte

Auch ein halbes Jahrhundert nach den Stonewall Riots in New York geht der Kampf für queere Rechte weiter. Das Goethe-Institut unterstützt die aktuelle Debatte und die Erinnerung an queere Geschichte auf vielfältige Weise. 

#GenussKultur – Logo © Goethe-Institut

Dossier
#Genusskultur

Welche Düfte schweben über dem Krakauer Marktplatz im Mittelalter und wo wird in Polen Wein angebaut? Alles zum Thema Genusskultur steht in diesem Genuss-Dossier. 

Mehr zum Thema Gesellschaft

Kulturservice

Eine Frau hört digitale Medien der Onleihe und läuft im Regen an wartenden Menschen an der Bushaltestelle vorbei. © Goethe-Institut

Onleihe

Die Onleihe ist ein kostenloses Angebot des Goethe-Instituts. Sie bietet digitale Medien wie eBooks, eAudios, eFilme oder ePapers zur Ausleihe für einen begrenzten Zeitraum an, indem Inhalte bequem vom Laptop oder anderen Geräten heruntergeladen werden können. ​​​​​​​

Bücher in einem Regal © Goethe-Institut/Björn Steinz

Übersetzungsförderung

Das Förderprogramm des Goethe‑Instituts unterstützt ausländische Verlage bei der Publikation deutscher Literatur in einer anderen Sprache. Damit werden zahlreiche Bücher denen zugänglich gemacht, die sich für deutschsprachige Autor*innen interessieren und deren Werke in ihrer eigenen Muttersprache lesen möchten.


 

Mehr zum Thema Kulturservice

Medien und Digitalisierung

DigitalKids Logo und Ikonen © Goethe-Institut / Julia Demkowicz-Dobrzańska

Künstliche Intelligenz
Digital Kids

„Digital Kids – vernetztes Spielambiente in digitalen Räumen“ fokussierte sich auf die digitale Welt von Kindern, indem in ausgesuchten polnischen Kinder- und Jugendbibliotheken ein mobiles, digitales Kinderzimmer mit interaktiven Spielsachen eingerichtet wurde. Wie so ein „vernetztes Spielambiente“ aussieht, zeigt dieses Projekt anhand von u.a. Videos und Texten. 

Mehr zum Thema Medien und Digitalisierung
Top