Das Filmfestival Blick’20: Horizonte des Alters

Das Filmfestival des Goethe-Institutes Blick’20: Horizonte des Alters findet vom 12. bis zum 15. November im Moskauer Zentrum für Dokumentarfilm statt und ist dem Altwerden und der Rolle der älteren Menschen in der heutigen Gesellschaft gewidmet. Das Festival bietet sieben Dokumentarfilme und zwei kurze Spielfilme aus Deutschland.

Programm










Über das Festival


Festivalleitung: Anna Schüller, Leiterin Kulturprogramme am Goethe-Institut Moskau
Festivalkuratorin: Tatjana Tschagina, Koordinatorin der Filmprojekte am Goethe-Institut Moskau
Filmauswahl: Astrid Wege, Tatjana Tschagina
Untertitelung: Andrej Yakuschew
Dolmetscher: Maxim Sirenko
Trailer: Elya Murganowa
Online-Katalog: Jana Tscheklina
Übersetzung Online-Katalog: Anna Brixa, Jana Tscheklina
Korrektur Katalog: Eva Ivanilova, Anna Brixa
Illustratorin: Sofija Maximenko
Web-Layout: Viktor Timofeev
Zentrum für Dokumentarfilm: Masha Gotlib, Anna Rylnikowa, Julia Kalinina

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Tatjana Brode
Presse / PR: Ira Posrednikova, Ewgenia Gumbina
Marketing: Jana Mikk
Soziale Netzwerke: Galina Nemzewa, Maria Strelkowa


Das Filmfestival findet im Rahmen des Deutschlandjahres statt.








Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Moskau Logo
Zentrum des Dokumentarfilms_CDK_Logo

Infopartner

Top