Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“

  • Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ - 1 © Kai Uwe Oesterhellweg
  • Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ - 2 © Kai Uwe Oesterhellweg
  • Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ - 3 © PASCH-net
  • Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ - 4 © Kai Uwe Oesterhellweg
  • Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ - 5 © Keller
  • Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ - 6 © PASCH-net
  • Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ - 7 © Jens Sauerbrey

Die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) verbindet ein weltumspannendes Netz von mehr als 1.800 PASCH-Schulen mit besonderer Deutschlandbindung. Das Goethe-Institut betreut rund 550 PASCH-Schulen in den nationalen Bildungssystemen von über 100 Ländern.

Im Februar 2008 rief das Auswärtige Amt die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) ins Leben. PASCH wird vom Auswärtigen Amt koordiniert und gemeinsam mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, dem Goethe-Institut, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst und dem Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz umgesetzt.

Leitgedanken und Ziele

Vier Leitgedanken bestimmen die Ausrichtung von PASCH:
  • Perspektiven durch Bildung,
  • Horizonterweiterung durch Mehrsprachigkeit,
  • Zugang zu Sprache und Bildung und
  • gemeinsames Angehen von Zukunftsproblemen als internationale Lerngemeinschaft

Im Februar 2008 rief das Auswärtige Amt die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) ins Leben. PASCH stärkt und verbindet ein weltumspannendes Netz von mehr als 1.800 PASCH-Schulen mit besonderer Deutschlandbindung. Das Goethe-Institut betreut rund 550 PASCH-Schulen in den nationalen Bildungssystemen von über 100 Ländern.

Die Initiative wird vom Auswärtigen Amt koordiniert und gemeinsam mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, dem Goethe-Institut, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst und dem Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz umgesetzt.

Das Netz von Deutschen Auslandsschulen und Schulen, die das Deutsche Sprachdiplom anbieten, wird gestärkt. Darüber hinaus wird die schulische Zusammenarbeit ausgebaut, um in den nationalen Bildungssystemen Deutsch als Fremdsprache weiter zu festigen. Zusätzlich werden die Stipendien für ein Studium in Deutschland und die Möglichkeiten für Schüleraustausch und Schulpartnerschaften angeboten.

Ziele von PASCH

Bei jungen Menschen soll mit dieser Initiative nachhaltiges Interesse und Begeisterung für das moderne Deutschland, seine Gesellschaft und die deutsche Sprache geweckt werden. Ein weltweites Netzwerk von Partnerschulen der Bundesrepublik Deutschland entsteht; die Schulen werden durch gemeinsame Aktivitäten und Austausch zu einer internationalen Lerngemeinschaft. 

PASCH trägt mit attraktiven Bildungsangeboten zur nachhaltigen Qualifizierung sowohl von Schülerinnen und Schülern als auch von Lehrkräften bei und erweitert damit die Kompetenzen der jungen Menschen für ein Studium in Deutschland und im späteren Berufsleben. Ziele sind außerdem der Aufbau lebendiger und langfristiger Bindungen zu Deutschland sowie die Anregung der Schulen, ihrer Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zum offenen Gedankenaustausch und zur Zusammenarbeit untereinander. PASCH ist zudem mit anderen Initiativen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik vernetzt, etwa dem Freiwilligendienst „Kulturweit“.

Aufgaben und Maßnahmen des Goethe-Instituts

Das Goethe-Institut unterstützt die mehr als 550 von ihm betreuten PASCH-Schulen darin, Deutsch als Schulfach einzuführen oder auszubauen. Es bietet Lehrkräften methodisch-didaktische Fortbildungen und Sprachkurse an und stattet die Schulen mit modernen, multimedial verwendbaren Lehr-, Lern- und Landeskundematerialien aus. Außerdem hat das Goethe-Institut im Rahmen der Initiative weltweit Unterrichtsexperten zur Betreuung der Partnerschulen entsandt. Jugendkurse in Deutschland für Schülerinnen und Schüler der beteiligten Schulen verbessern die Sprachkenntnisse, stärken die interkulturelle Kompetenz und machen Landeskunde lebendig.
Die Website www.pasch-net.de gliedert sich in drei Bereiche:
  • Allgemeiner Bereich
  • Lehrerbereich
  • Schülerbereich
Der allgemeine Bereich

Der allgemeine Bereich informiert über die beteiligten Institutionen und ihre Aktivitäten. Dazu gehören Projekte im Rahmen der PASCH-Initiative, Blogs von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedenen Weltregionen, PASCH-Jugendkurse in Deutschland sowie eine Partnerbörse für internationale Schulpartnerschaften. Eine interaktive Weltkarte gibt einen Überblick über das Partnerschulnetz und die beteiligten Schulen präsentieren sich in kurzen Porträts.

Lehrerbereich

In diesem Bereich finden Lehrkräfte Anregungen für den Einsatz von PASCH-net im Deutschunterricht, Unterrichtsmaterialien zum Herunterladen und Informationen zu methodisch-didaktischen Themen. Auf der PASCH-Lernplattform können Lehrkräfte eigene virtuelle Kursräume einrichten oder vorhandene Kurse nutzen.

Die Community bietet die Möglichkeit Material auszutauschen oder für Projektideen auf Partnersuche zu gehen. In der Community, auf der Lernplattform oder über Blogs können Lehrende länderübergreifende Projekte realisieren, wie zum Beispiel regionale Online-Schülerzeitungen oder Podcasts.

Auf der PASCH-Lernplattform bietet PASCH-net tutorierte Online-Fortbildungen für Lehrkräfte an. Im Onlinekurs PASCH-net-Führerschein lernen Lehrkräfte die Angebote der Website für den Deutschunterricht kennen, zum Beispiel die Communitys, die Lernplattform und die Schülerzeitung PASCH-Global. Im Onlinekurs Moodle-Führerschein erfahren sie, wie sie die PASCH-Lernplattform, die auf der Software Moodle basiert, im Schulunterricht oder im Rahmen einer Lehrerfortbildung einsetzen können.

Kontakt: lernplattform@pasch-net.de

Schülerbereich

Deutschlernende an PASCH-Schulen tauschen sich in der Community mit anderen Schülerinnen und Schülern aus. Dort können sie auch Texte, Fotos und Videos hochladen, Gruppen gründen und in Foren miteinander diskutieren.

Wettbewerbe und Projekte regen zum Mitmachen an. Texte auf unterschiedlichen Sprachniveaus informieren über Deutschland, darunter auch über Studienmöglichkeiten.

Regelmäßige Diskussionsangebote, Mitmachaktivitäten und Lernspiele laden zum Deutsch üben ein.

Wer auf PASCH-net in den Communitys oder auf der Lernplattform aktiv sein möchte, muss sich registrieren und danach mit E-Mail-Adresse und Passwort anmelden. Kontakt: service@pasch-net.de
Das PASCH-Netzwerk umfasst weltweit mehr als 1.800 Schulen. Das Goethe-Institut betreut über 550 Schulen in den nationalen Bildungssystemen von über 100 Ländern. Im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ haben diese Schulen den Deutschunterricht neu eingeführt oder ausgebaut. An den Schulen wird Deutsch vorwiegend als 2. Fremdsprache angeboten. Zum PASCH-Netzwerk gehören außerdem die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) betreuten 142 Deutschen Auslandsschulen und rund 1.000 nationale Schulen, die das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz anbieten.

Schulporträts
PASCH Vorschaubild


PASCH in Russland

Das Goethe-Institut Russland betreut im Rahmen von PASCH 14 Partnerschulen in ganz Russland, denen es eine gezielte Förderung für qualitativ hochwertigen Deutschunterricht sowie motivierende Aktivitäten für Schülerinnen und Schüler bietet. Diese Schulen wurden in Abstimmung mit den nationalen Bildungsbehörden in russischen Schwerpunktregionen ausgewählt. Bevorzugt wurden dabei Schulen, die sich in ihrer Region durch herausragende Leistungen und besonderes Engagement einen Namen gemacht haben. Besondere Berücksichtigung fanden auch Schulen mit Deutsch als zweiter Fremdsprache, die ihren Schwerpunkt in anderen Fächern setzen und Deutsch unterstützend anbieten.Voraussetzung für die Teilnahme war die Bereitschaft zur aktiven Förderung des Deutschunterrichts. Die 14 vom Goethe-Institut betreuten russischen PASCH-Schulen befinden sich in Moskau, St. Petersburg, Nowsibirsk, Ekaterinburg, Nischni Nowgorod, Samara, Perm, Krasnodar und Kaliningrad.

Das Auswahlverfahren für Schulen für die Teilnahme am Projekt in Russland ist abgeschlossen.
Lyzeum 1502 bei MEI
Molostowyhstraße 10a
111555 Moskau
Russische Föderation
Tel. +7 495 3071161
lyceum1502@inbox.ru
www.lyceum1502.ru
Direktor: Wladimir Lwowitsch Tschudow
Deutschlehrerin/Ansprechpartnerin
für PASCH: Natalia Völgyi
vnatascha@yandex.ru

Lyzeum 1501
ul. Tichwinskaja 39-1
127055 Moskau
Russische Föderation
Tel. +7 499 9726241
co204.ru
Direktorin: Rachimowa Natalia Tursunowna
Egorowa Vera Leopoldowna
Deutschlehrerin/Ansprechpartnerin
für PASCH: Natalja Fomina
n.fomina1208@mail.ru

Gymnasium 116
ul. Nowosibirskaja 16/2
197342 Sankt Petersburg
Russische Föderation
Tel. +7 812 4920081
mail@gymn116.ru
www.gimn116.narod.ru
Direktor: Dmitrij Alexandrowitsch Mintsis
Deutschlehrer / Ansprechpartner
für PASCH: Denis Polo
denispolo1703@gmail.com

Gymnasium 248
Prospekt Narodnowo Opolchenija 103
198215 Sankt Petersburg
Russische Föderation
Tel. +7 812 3773618
sc248@kirov.spb.ru
www.gymnasium248.ru
Direktorin: Natalia Vitaljewna Antipitschewa
Deutschlehrerin / Ansprechpartnerin
für PASCH: Tatjana Suraijkina
dasha.s.s@inbox.ru

Gymnasium 32
ul. Podka Ivannikowa 6
236040 Kaliningrad
Russische Föderation
Tel. +7 4012 536114
maougimn32@yandex.ru
www.eduklgd.ru/org/mou01/mou0132
Direktorin: Viktoria Nikolaewna Beljakowa
Deutschlehrerin / Ansprechpartnerin
für PASCH: Irina Laschtschikowa
deu_56@mail.ru

Mittelschule 12
Juschnoe Chaussee 33
603016 Nischni Nowgorod
Russische Föderation
Tel. +7 831 2565608
school12_75@mail.ru
schoolnn12.narod.ru
Direktorin: Anna Jewgenjewna Nasarowa
Deutschlehrerin / Ansprechpartnerin
für PASCH: Swetlana Petti
svetlana.petti@mail.ru
Natalja Rybakowa
moderato-n@mail.ru

Gymnasium 3
Detskij Proezd 10
630090 Nowosibirsk
Russische Föderation
Tel. +7 383 3302474, 302677
gym3@ngs.ru
gym3.academ.org/index.html
Direktorin: Tatjana Alekseewna Alekseewa
Deutschlehrerin/Ansprechpartnerin
für PASCH: Natalja Nafigina
natacha59@inbox.ru

Gymnasium 9
Prospekt Lenina 33
620014 Ekaterinburg
Russische Föderation
Tel. +7 343 3718132
gym9_ekb@mail.ru
www.Gm9.jumpa.ru
Direktor: Aleksandr Sergejewitsch Kulagin
Deutschlehrerin / Ansprechpartnerin
für PASCH: Olga Meschawkina
olgameshavkina16@mail.ru

Gymnasium 8
ul. Sakamskaja 39
614113 Perm
Russische Föderation
Tel. +7 342 2521818, 2521857/53
gymnasium8@rambler.ru
Direktorin: Sinaida Alexandrowna Wigolowa
Deutschlehrer / Ansprechpartner
für PASCH: Frank Rowald
goethe.pasch@yandex.ru

Gymnasium 36
ul. Krasnoarmejskaja 52
350000 Krasnodar
Russische Föderation
Tel. +7 861 2555495
gimnaz36@kubannet.ru
www.gimnaz36.kubannet.ru
Direktorin: Nadezhda Nikolaewna Dawydowa
Deutschlehrerin / Ansprechpartnerin
für PASCH: Nadeschda Jurkina
nadeshda.jurkina@list.ru

Gymnasium 1
ul. Georgij Dimitrow 17
443095 Samara
Russische Föderation
Tel. +7 846 9595400
gymnasia1@mail.ru
www.gymn1sam.ru
Direktorin: Ljubow Wladimirowna Kartamyschewa
Deutschlehrerin / Ansprechpartnerin
für PASCH: Anastassia Folomeewa
folomeeva-a@yandex.ru

SGOAN – Staatliche Samaraer
Gebietsakademie Najanowa

ul. Molodogvardejskaja 196
443001 Samara
Russische Föderation
Tel. +7 846 2423853
mnu@nayanova.edu
www.nayanova.edu
Direktorin: Marina Venediktowna Najanowa
Deutschlehrerin / Ansprechpartnerin
für PASCH: Marina Tjusina
marinatzn33@gmail.com

Lyzeum 176
ul. Novogodnjaja 20/2
630064 Novosibirsk
Russische Föderation
Tel./Fax: +7 383 3465702
sch176@mail.ru
www.licei176.ru
Direktorin: Marina Petrovna Korneva
Deutschlehrerin / Ansprechpartnerin
für PASCH: Ekaterina Tschudina
kleo_patris@rambler.ru

Gymnasium 93
ul. Rossijskaja 80
450055 Ufa
Russische Föderation
Tel. 7 347 2840541
gimnaz93@mail.ru
gymnasium93.ru
Direktorin: Gusal Masnawiewna Adullina
Deutschlehrerin / Ansprechpartnerin
für PASCH: Lenisa Lukmanowa
lukmanowa@mail.ru
Wenn Sie weitere Informationen zur Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) möchten, wenden Sie sich an das PASCH-Team am Goethe-Institut Moskau.

Gerzow, Eugenia Eugenia Gerzow
Projektreferentin
„Schulen: Partner der Zukunft“
eugenia.gerzow@goethe.de
Ekaterina Glasowa Ekaterina Glasowa
Projektassistentin
Schulen: Partner der Zukunft“
katja.glasowa@goethe.de
Irina Golowaschina Irina Golowaschina
Projektassistentin
„Schulen: Partner der Zukunft“
irina.golowaschina@goethe.de