Russlanddeutsche Minderheit

Russlanddeutsche Minderheit Foto: Anastasia Tsayder/Goethe-Institut

Das Goethe-Institut führt im Auftrag des Auswärtigen Amtes umfangreiche Projekte zu Förderung der russlanddeutschen Minderheit im sprachlichen, kulturellen sowie Informations- und Bibliotheksbereich durch.
 

Neue Angebote zur sprachlichen
Förderung 2018

Sprachliche Aus- und Fortbildung von Vertretern der russlanddeutschen Minderheit ist ein wichtiger Schwerpunkt dieser Förderungsprogramme.

Programm im Informations- und Bibliotheksbereich

Zeitgenössische Literatur aus Deutschland für Bibliotheken mit Angeboten für die russlanddeutsche Minderheit.

"Auswanderung, Tradition und Moderne"

Landeskundeseminar für junge Russlanddeutsche
18. – 24.11.2018 in Frankfurt/Main
Bewerbung bis zum 1.07.2018 möglich.