VAE

neuneinhalb: Ohne Codes nix los – Warum Programmieren die Sprache der Zukunft ist

back to FILMS overview

Festival Theme 2017: Anthropocene – Welcome to the Human Age

neuneinhalb: Ohne Codes nix los – Warum Programmieren die Sprache der Zukunft ist

Titel: neuneinhalb: Ohne Codes nix los – Warum Programmieren die Sprache der Zukunft ist

Regisseur: Nasibah Sfar
Produziert von: tvision GmbH im Auftrag des WDR
Laufzeit: 09:30 Minuten
Land: Deutschland
Jahr: 2016

Altersgruppe:
Primary School (9-11)

Kategorie: Family Edutainment

Vorführungen in: Vietnam, Golfregion, Sudan, Ägypten, Jordanien, Palästina, Burkina Faso, Ethiopien, Namibia, Mali, Rwanda, Südafrika, India

Autos, die selbstständig fahren, Roboter, die alten Menschen im Haushalt helfen, oder Computer, die Ärzte bei riskanten Operationen unterstützen: In Zukunft werden Maschinen eine immer größere Rolle spielen. Deshalb werden immer mehr Menschen gebraucht, die mit Maschinen sprechen können – zum Beispiel Harald Bergermann. Er hat Roboter programmiert, die nun durch eine riesige Lagerhalle sausen und menschliche Mitarbeiter dabei unterstützen, Pakete zu packen. Die Zuschauer erfahren, wie wichtig es ist, mit Maschinen sprechen zu können, und wie man eine Programmiersprache lernt.