Kurse und Fortbildungen in und um Brüssel

  • Kursteilnehmer Chateau de la Poste END © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Kursteilnehmer vor dem Château de la Poste
  • Kursunterricht auf dem Schlossgelände ENWD © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Kursunterricht auf dem Schlossgelände
  • Tagesausflug nach Düsseldorf ENWD © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Tagesausflug nach Düsseldorf
  • Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft in Luxemburg ENWD © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft in Luxemburg 2015
  • Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft in Bratislava ENWD © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft der Slowakei 2016 in Bratislava
  • Chateau de la Poste ENWD © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Château de la Poste
  • Kursteilnehmer Chateau de la Poste END © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Kursteilnehmer vor dem Château de la Poste März 2017
  • Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft in Malta 2017 © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft in Malta 2017
  • Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft nach Estland 2017 © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft nach Estland 2017
  • Netzwerktreffen Brüssel & Bonn Dez 2017 - Tagesexkursion Bonn © Europanetzwerk Deutsch/Goethe-Institut
    Netzwerktreffen Brüssel & Bonn Dez 2017 - Tagesexkursion Bonn
  • Kursteilnehmer vor dem Château de la Poste März 2018 © Europanetzwerk Deutsch / Goethe Institut Brüssel
    Kursteilnehmer vor dem Château de la Poste März 2018
  • Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft in Sofia April 2018 © Europanetzwerk Deutsch
    Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft in Sofia April 2018
  • Kursteilnehmer vor dem Château de la Poste November 2018 © Europanetzwerk Deutsch
    Kursteilnehmer vor dem Château de la Poste November 2018
  • Netzwerktreffen Brüssel & Luxemburg Dez 2018 © Europanetzwerk Deutsch
    Netzwerktreffen Brüssel & Luxemburg Dez 2018
  • Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft in Wien - Dez. 2018 © Europanetzwerk Deutsch
    Intensivkurs zur Ratspräsidentschaft in Wien - Dez. 2018

Wir haben im Europanetzwerk Deutsch in Brüssel ein einzigartiges Angebot an unterschiedlichen Kursformaten geschaffen, das es Interessierten erlaubt, ihre Kenntnisse der deutschen Sprache zu vertiefen und weiter praktisch anzuwenden. So können z.B. Diplomaten & Journalisten bzw. Parlamentarische Assistenten an wöchentlich stattfindenden Kursen bei uns im Goethe-Institut teilnehmen.

Außerdem bieten wir regelmäßig Wochenendkurse in den Ardennen, sowie einmal pro Halbjahr eine Kurzreise in das jeweilige Gastland der EU-Ratspräsidentschaft an, um ganz gezielt aktuelle Themen und Hintergründe zu behandeln.
 

Unser Angebot

Kursdetails  
Ort Goethe-Institut Brüssel
Termin 25.09.2019 – 22.01.2020
Dauer 15 Sitzungen (1x pro Woche)
Zielgruppe Ministerialbeamte / Diplomaten der Ständigen Vertretungen der EU-Mitgliedstaaten und Journalisten, EU-Korrespondenten
Kurstyp Allgemeinsprachlicher Kurs ohne Themenschwerpunkt
Nähere Informationen
Sprachniveau B1 – B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Bewerbungs-
schluss
Einschreibetermin: 12. September 2019 (09h00 - 17h30).
Einschreibungen sind auch im laufenden Kurs möglich.
Kontaktieren Sie uns unter: europanetzwerk.deutsch-bruessel@goethe.de

Dank der positiven Entwicklungen im Europanetzwerk Deutsch haben wir mittlerweile die Möglichkeit neben höheren EU-Bediensteten Ministerialbeamte aus den Ständigen Vertretungen der EU-Mitgliedstaaten und Journalisten sprachlich zu fördern. Die Teilnehmer aus den Bereichen Diplomatie und Journalismus nehmen gemeinsam an den Sprachkursen teil. So fördert das Europanetzwerk Deutsch auch den Diskurs zwischen Politik und Medien.

Die Kurse werden jedes Semester am Goethe-Institut angeboten. Für weitere Informationen zu den aktuell laufenden Sprachkursen beachten Sie bitte den beigefügten Flyer.

Kursdetails  
Ort Präsenzkurs in Luxemburg
Termin 13.05.2019 – 07.07.2019
Dauer 8 Wochen (15 Stunden)
Zielgruppe EU-Beamte in Luxemburg
Kurstyp Aktuelle Themen aus Deutschland und Europa, Erweiterung methodischer Fertigkeiten auf Deutsch, Vokabular des beruflichen Kontexts
Nähere Informationen
Sprachniveau B2 - C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Bewerbungen Nicole.Hawner@goethe.de


Der Blended-Learning-Kurs kombiniert intensive Präsenzveranstaltungen und flexibles online Deutsch lernen. Da dieses Lernformat besonders effizient ist, erzielen Sie innerhalb kürzester Zeit den größtmöglichen Lernfortschritt.

 

Kursdetails  
Ort Château de la Poste
Termin 25.10. – 27.10.2019
Dauer 3 Tage (inklusive Anreise- u. Abreisetag)
Zielgruppe Leitende EU-Bedienstete und leitende in Brüssel tätige Ministerialbeamte aus den Ständigen Vertretungen der EU-Mitgliedstaaten aller Fachgebiete
Kurstyp Intensivsprachkurs zu aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Sprachniveau B1 – B2
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Bewerbungs-
schluss
25.09.2019

Dieser Wochenendsprachkurs umfasst sowohl die klassischen Komponenten eines Intensivsprachkurses als auch die eines deutschsprachigen Workshops und Trainings.Das Château de la Poste liegt in den belgischen Ardennen bei Namur und ist von Brüssel aus innerhalb von einer Stunde erreichbar.

Dieser Sprachkurs eignet sich besonders für diejenigen, die über ein Wochenende ihre Sprachkenntnisse auffrischen möchten. Auch eignet sich dieser Kurs als Vorbereitung auf einen EU-Kurs in Deutschland. Mehr zu den EU-Kursen in Deutschland erfahren Sie hier.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 25. September an: europanetzwerk.deutsch-bruessel@goethe.de.

Kursdetails  
Ort Finnland, Helsinki
Termin Daten werden noch bekannt gegeben
Dauer 5 Tage (inklusive Anreise- u. Abreisetag)
Zielgruppe Leitende EU-Bedienstete und leitende MInisterialbeamte aller Fachgebiete
Kurstyp Schwerpunktthemen der aktuellen Ratspräsidentschaft
 
Sprachniveau B1 – B2
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Bewerbungs-
schluss
 Wird noch bekannt gegeben. Bei Interesse können Sie sich im Vorfeld an uns wenden: europanetzwerk.deutsch-bruessel@goethe.de

Unsere Kurzreisen im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaften haben wir 2015 eingeführt. Hier steht das jeweilige Gastland im Mittelpunkt – seine Gesellschaft und Kultur, seine Einstellung zu Europa sowie Schwerpunktthemen seiner Präsidentschaft. Die Gesprächstermine werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Abgerundet wird der Kurs durch ein kulturelles Rahmenprogramm.

Das Europanetzwerk bietet neben weiteren Veranstaltungen auch Exkursionen und thematische Kurzreisen in das grenznahe Deutschland an. Ziel sind zumeist Städte in Deutschland oder im europäischen Ausland, die in Beziehung zum politischen Geschehen der Vergangenheit und Gegenwart stehen.

Vom 01.-03. März lädt das Europanetzwerk Deutsch EU-Bedienstete und Ministerialbemate aus den Ständigen Vertretungen der EU-Mitgliedstaaten zu einem Wochenend-Seminar in die Bundesstadt Bonn ein.

Auf dem Programm steht u.a.
  • das Kennenlernen der ehemaligen Bundeshauptstadt in ihrer heutigen Gestalt
  • Gespräch mit hochrangigen Vertretern* aus dem Bereich des Bundesministeriums für Verteidigung zum Thema „Die wachsende Bedeutung des europäischen Pfeilers in einer künftigen westlichen Sicherheitsarchitektur und der Rolle Deutschlands“
  • Bonn zu Fuß entdecken: Römergründung, Barockresidenz und Beethovenstadt
  • Besuch und Führung durch die Ausstellung „Erträumte Welten“ mit Werken von Ernst Ludwig Kirchner in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
  • ein kulturelles Abendprogramm im Zeichen des Rheinländischen Karnevals

    * Gastredner sind: Norbert Finster, Generalleutnant a.D. Luftwaffe/ Bundeswehr, Abteilungsleiter a.D.  Führung Streitkräfte (Bundesministerium für Verteidigung)
    Oberst Stefan Zeyen, Kommando Heer (Strausberg/ Brandenburg), Abteilungsleiter für Planung und internationale Zusammenarbeit (Bundesministerium für Verteidigung)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! ***Es sind noch Plätze frei***
 
Bei Interesse bitten wir Sie freundlich um Anmeldung bis zum 13. Februar 2019 an:
z.Hd. Frau Margit-C. Pfaender: europanetzwerk.deutsch-bruessel@goethe.de