Hybride Veranstaltung live aus Lissabon Europa. Deine Sprachen.

Portugal und seine Sprache in der Welt. © Pixabay

Mi, 23.06.2021

19:00 Uhr - 21:00 Uhr
MESZ

UNSERE DIGITALE KONFERENZSERIE GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE

Teilnahme für EU-Bedienstete, Ministerialbeamt*innen aus den EU-Mitgliedstaaten/Beitrittskandidatenländern und Interessierte.

Portugiesisch zählt heute zu den Weltsprachen. Es wird von etwa 240 Millionen Menschen weltweit als Muttersprache gesprochen und ist die Amtssprache mehrerer unabhängiger Staaten, z. B. in Angola, Brasilien, Mosambik, Portugal, São Tomé und Príncipe, auf den Kap Verden und in Guinea-Bissau. Die Aus- und Abwanderung aus Portugal brachte es mit sich, dass Portugiesisch in den letzten Jahrzehnten darüber hinaus in mehreren Staaten Westeuropas und in Nordamerika zu einer wichtigen Minderheitensprache und zu einem bedeutenden Teil der verschiedenen Kulturen geworden ist.

„Portugal und seine Sprache in der Welt.“ lautet das Motto, mit dem sich die Konferenzserie Europa. Deine Sprachen. anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft der portugiesischen Sprache widmet. Zu den Themen gehören der Umgang mit „Sprache“ in internationalen Organisationen, ein Blick auf Portugies*innen und ihre Sprache in Luxemburg sowie auf die Deutsch-Portugiesische Gesellschaft und ihr Bestreben, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern Deutschland und Portugal und ihren Bürger*innen zu vertiefen. Nicht zuletzt geht es auch um die portugiesische Sprache in der Literatur, unter anderem mit der Frage: Was bleibt von der Magie dieser Sprache durch die (deutsche) Übersetzung?

Hier finden Sie das ausführliche Programm: ​ ​ ​
Die Veranstaltung wird live via Zoom übertragen.  
Veranstaltungssprachen/Simultanübersetzung: Deutsch, Englisch, Portugiesisch


 

Zurück