Christian Petzold

Transit Marco Krüger © Schramm Film

PREMIERE │ RETROSPEKTIVE │ Q&A │ MASTERCLASS

Christian Petzold ist einer der bedeutendsten Regisseure im gegenwärtigen deutschen Kino. Formale Genauigkeit, fundierte ästhetische Entscheidungen und die klug dosierte Freude an filmgeschichtlichen Verweisen prägen seine Arbeiten. Mit großer Subtilität skizziert er die Figuren, ohne ihnen ihre Geheimnisse zu nehmen.

Das Goethe-Institut Brüssel präsentiert zusammen mit Cinéma Galeries und BOZAR das Werk von Christian Petzold. Zwei Filmgespräche und eine Masterclass flankieren die Retrospektive, und die Brüsseler Premiere von Petzolds jüngstem Film, „Transit“, steht auch auf dem Programm.


Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Botschaft Brüssel.