Europanetzwerk Deutsch
EU-Kurse

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт

  • Europanetzwerk Deutsch Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

Чрез програмата Europanetzwerk Deutsch Министерството на външните работи на Германия и Гьоте-институт насърчават популяризирането на немския език като официален и процедурен език в институциите на Европейския съюз и подкрепят една активна европейска мрежа. Те Ви канят на ексклузивен езиков курс по немски език в Германия.

Europanetzwerk Deutsch е стипендиантска програма, финансирана от Външното министерство на Германия, в рамките на която всички участници получават безплатно:

  • интензивен езиков курс, съобразен с интересите на участниците;
  • срещи с представители на министерства, както и с професионално релевантни специалисти и институции;
  • съпътстваща културна програма;
  • настаняване със закуска и едно съвместно хранене през всички дни на курса;
  • здравна застраховка, застраховка злополука и гражданска отговорност за времето на курса при спешни случаи.

Kurstermine 2019


Kursdetails  
Ort nur online (Moodle)
Termin voraussichtlich März 2019
Dauer 4 Wochen
Zielgruppe Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch
Kurstyp Online-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser Kurs umfasst 4 Wochen à 4 Stunden (16 h). Sie arbeiten auf der Online-Sprachkursplattform Moodle. Der Kurs behandelt aktuelle europäische Themen und wird von erfahrenen Tutor/-innen betreut, die Ihre Einsendeaufgaben korrigieren, Fragen beantworten und die Diskussionen moderieren. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch.


Kursdetails  
Ort Berlin
Termin 23.01. - 27.01.2019
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut

Dieser Kurs bietet Ihnen die einmalige Kombination aus Intensivsprachkurs, der Vermittlung von hochrangigen Fachkontakten aus Politik und Verwaltung sowie einem abwechslungsreichen Kulturprogramm. Neben dem Sprachkurs erwarten Sie Fachgespräche in Ministerien, Unternehmen und Think Tanks in Berlin. Ein besonderes Highlight stellt der Besuch der Internationalen Grünen Woche dar - die international wichtigste Messe für Ernährung und Landwirtschaft -, auf der zahlreiche internationale Ministerien und Fachleute für Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft vertreten sind. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Heidelberg
Termin 10.07.- 14.07.2019 - ausgebucht!
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut

Längst ist nicht mehr nur Heidelberg – 2015 von den United Nations mit dem Global Green City-Award ausgezeichnet – Vorreiter in Sachen Klimaschutz. Die Frage, wie Umweltschutz, Innovation und Wirtschaftlichkeit Hand in Hand gehen können, beschäftigt mittlerweile alle Akteure - von Kommunen, über Unternehmen bis zu Nationalstaaten.
Das Europanetzwerk Deutsch lädt vom 10. bis 14. Juli 2019 nach Heidelberg ein, um mit Expert\-Innen aus Unternehmen, Wissenschaft und Politik über eine nachhaltige Innovations- und Klimapolitik zu diskutieren.
Als Austragungsort der International Climate Conference 2019, dem Vorbereitungstreffen zum Klimagipfel der UN im Herbt 2019, ermöglicht der Standort Heidelberg, sich im Rahmen von Fachgesprächen über bereichsübergreifende Klimaschutzmaßnahmen und Klimaschutz als Innovationsmotor für die Wirtschaft auszutauschen.
Unterstützt durch einen Intensiv-Sprachkurs, erhalten Teilnehmende die Möglichkeit ihre Deutschkenntnisse in direkten Arbeitskontakten anzuwenden, ihr Netzwerk zu erweitern und die Metropol-Region Rhein-Neckar kennenzulernen. Ein kulturelles Rahmenprogramm begleitet den Aufenthalt. 
                                
Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort München mit einer Tagesexkursion nach Österreich
Termin 14.07. - 20.07.2019 - ausgebucht!
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Bayerische Staatskanzlei


Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs in der bayerischen Landeshauptstadt München bietet Ihnen die Möglichkeit, für sieben Tage in einen intensiven Austausch mit deutschen EU-Expert/-innen in Ministerien und Unternehmen zu treten. Ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm sowie ein begleitender Intensivsprachkurs bieten einen einzigartigen Rahmen, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern, Ihre Deutschkenntnisse zu stärken und aktuelle europapolitische Fragen mit deutschen Kolleg/-innen zu diskutieren. Als besonderes Highlight ist eine eintägige Exkursion nach Österreich geplant. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das föderale System Deutschlands sowie Spezifika der Metropolregion München im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner des Kurses ist die Bayerische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.


Kursdetails  
Ort Hamburg mit einer Tagesexkursion nach Berlin
Termin 21.07.- 27.07.2019 - ausgebucht!
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Senatskanzlei Hamburg


Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs in der Freien Hansestadt Hamburg bietet Ihnen die Möglichkeit, für sieben Tage in einen intensiven Austausch mit deutschen EU-Expert/-innen in Ministerien und Unternehmen zu treten. Ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm sowie ein begleitender Intensivsprachkurs bilden einen einzigartigen Rahmen, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern, Ihre Deutschkenntnisse zu stärken und aktuelle europapolitische Fragen mit deutschen Kolleg/-innen zu diskutieren. Als besonderes Highlight ist eine Tagesexkursion nach Berlin mit Besuchen im Auswärtigen Amt und weiteren politischen Institutionen der deutschen Hauptstadt geplant. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands sowie Spezifika der Metropolregion Hamburg im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die Senatskanzlei Hamburg.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.


Kursdetails  
Orte Brüssel und Berlin
Termin 29.09. - 02.10.2019 - ausgebucht!
02.10. - 05.10.2019      
Dauer 7 Tage (inklusive An-, Weiter- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs in den europäischen Metropolen Brüssel und Berlin bietet Ihnen einen intensiven Austausch mit berufsrelevanten Expert/-innen aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Medien. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von EU-Institutionen und deutschen Ministerien mit Europabezug. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs und ein abwechslungsreiches kulturelles Rahmenprogramm am Abend begleitet. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das föderale System Deutschlands und die Position der deutschen Bundesregierung sowie der deutschen Bundesländer in der EU zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine in Brüssel und Berlin orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Für Teilnehmer/-innen aus den EU-Institutionen besteht die einzigartige Möglichkeit, die Besuchstermine in Brüssel aktiv mitzugestalten. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.


Kursdetails  
Ort Dresden mit einer Tagesexkursion nach Berlin
Termin 13.10. - 19.10.2019 - ausgebucht!
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Sächsische Staatskanzlei

Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs lädt Sie in die sächsische Landeshauptstadt und Kulturmetropole Dresden ein. Der Kurs bietet Ihnen einen intensiven Austausch mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs begleitet. Ein besonderes Highlight stellt eine eintägige Exkursion nach Berlin mit Fachgesprächen mit Vertreter/-innen der Bundesregierung dar. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika des Bundeslandes Sachsen im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die sächsische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Orte Frankfurt am Main und Wiesbaden
Termin 05.11. - 09.11.2019
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Hessische Staatskanzlei

Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs lädt Sie in die Wirtschafts- und Finanzmetropole Frankfurt am Main ein. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Landesministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs und ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm begleitet. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika der Metropolregion Main-Rhein im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die hessische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Berlin
Termin 20.11. - 24.11.2019
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Die Digitalisierung bedeutet große und weitreichende Veränderungen für weite Teile der Gesellschaft, gerade auch für Wirtschaft, Arbeitswelt und Forschung. Unter dem Titel "Digitale Wirtschaft und Gesellschaft" lädt Sie das Europanetzwerk Deutsch zu fünf intensiven Tagen nach Berlin ein. Fachgespräche mit themenrelevanten Experten und ein begleitender Intensivsprachkurs bieten einen einzigartigen Rahmen, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern, Ihre Deutschkenntnisse zu stärken und aktuelle europapolitische Herausforderungen im Kontext der Digitalisierung mit deutschen Kolleg/-innen zu diskutieren. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Durch ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm werden Ihnen auch auf kultureller Ebene ansprechende und intensive Tage geboten. Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Experten im Bereich Digitalisierung.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.


Процедура за кандидатстване

Вие можете да кандидатствате по всяко време за всички налични курсове, включително за няколко курса едновременно. За целта попълнете формуляра за кандидатстване.

Моля, посочете предпочитания от Вас курс. Освен лични данни, споделете и очакванията си към курса, за да може програмата да бъде оптимално съгласувана с Вас и останалите участници.

Обърнете се за консултация и към Гьоте-институт на място. Наш сътрудник ще оцени с помощта на тест езиковото ниво, на което се намирате. Устният и писменият тест се провежда на място в Гьоте-институт и е с продължителност около два часа. Изборът на кандидати се съгласува между Гьоте-институт и германското Министерство на външните работи. Резултатът от процедурата ще Ви бъде съобщен своевременно.

Вашето участие

Europanetzwerk Deutsch - Вашето участие Снимка: Гьоте-институт / Бернхард Лудевиг

Програмата е насочена както към служители от европейските институции в Брюксел и Люксембург, така и към служители от министерства, които имат работни контакти с ЕС и държавите-членки, с Норвегия, Исландия и страните-кандидатки,

  • които искат да подобрят знанията си по немски език във връзка с тяхната професионална дейност;
  • които владеят немски на високо ниво (B2-C1);
  • чиито компетенции имат пряка връзка с ЕС;
  • които имат работни контакти с институции на ЕС.

В рамките на тази програма Гьоте-институт София организира събития и други формати, както и предлага възможността за индивидуално финансиране.

Kohtakt

Забине Брахман-Босе
© Личен архив
Sabine Brachmann-Bosse

Europanetzwerk Deutsch | EU-Kurse
Tel. + 359 2 939 0100
sabine.brachmann-bosse@goethe.de

Europa Netzwerk Deutsch Auswärtiges Amt