Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Musikrückblick 2020© Shutterstock

Musikszene Deutschland
Musikrückblick 2020

Krise, Absagen, Umsatzverluste - auch die Kulturbranche hatte es nicht leicht im vergangenen Jahr. Von Stillstand war dennoch keine Rede – ganz im Gegenteil: Die Pandemie zwang Musikschaffende und Publikum in die virtuelle Sphäre und weckte die innovative Kraft der Krise. 

The show must go online.

Die Apokalypse beginnt und ich bewerbe mein Album – das war ein unangenehmes Gefühl.

Nika Son
(im Gespräch mit Thomas Venker in Kaput - Magazin für Insolvenz und Pop am 4. April 2020)

Ich hoffe, dass sich neue Formate ergeben, die aus der Not heraus für ein kleineres Publikum gedacht sind und dadurch automatisch inklusiver und aktiver werden. Dass die Hierarchie von „klassischer“ Bühne hoch oben – Publikum unten im Dunkeln aufgebrochen wird zugunsten von mehr Kreativität und Freiraum.

Maxine Troglauer

Top