Ausstellung These Rooms of Earth and Stones

These Rooms of Earths and Stones © © Katja Davar / VG Bild-Kunst, Bonn, 2019

Fr, 07.02.2020 -
Sa, 21.03.2020

Galerie de l’UQAM

1400, rue Berri
Pavillon Judith-Jasmin, salle J-R120

These Rooms of Earths and Stones

Ausstellung

Michel Boulanger (Montreal) und Katja Davar (Köln, Deutschland) setzen sich in ihrer künstlerischen Arbeit beide mit dem Thema menschlicher Bodenausbeutung auseinander und stellen Landschaftsveränderungen durch den Menschen als zentrales Thema in den Mittelpunkt ihres Austauschs. Boulanger und Davar, die ursprünglich aus dem weiten Feld der Zeichnung kommen, hinterfragen die wachsende Einflussnahme menschlicher Kulturen und Technologien auf natürliche Umgebungen. In der Ausstellung THESE ROOMS OF EARTH AND STONE verbinden sie sichtbare Veränderungen in der – horizontalen – Landschaft mit einer künstlerischen Auseinandersetzung mit unterirdischen – vertikalen – Sedimentationsschichten und stellen so Boden und Untergrund einander gegenüber.
Diese Ausstellung will mit verschiedenen Medien zeigen, dass wir uns in einer dynamischen und permanenten (Neu-)Verhandlung mit unserer Umwelt befinden. Sie ist auch eine kulturelle Begegnung, bei der ein Künstler aus Quebec auf eine deutsche Kuratorin und eine deutsche Künstlerin treffen und an einem gemeinsamen Projekt arbeiten.

Zurück