Netzwerktreffen Connect! x ARS ELECRONICA | A New Digital Deal

Connect! x Ars Electronica Goethe-Institut Montréal

Fr, 10.09.2021

12:00 Uhr

Online

Connect! x Ars Electronica

Eine VR-Meetup-Reihe im Bereich immersiver Technologie.

Netzwerktreffen auf der Social VR Plattform AltspaceVR
am 10.09.2021
um 12.00 Uhr EDT / 18.00 Uhr CET.

 
Die Netzwerktreffen zielen darauf ab, Frauen und gendermarginalisierte Personen aus Europa und Nordamerika, die in der Kreativwirtschaft und rund um immersive Technologien arbeiten, virtuell miteinander zu verbinden. Dadurch werden neue internationale Verbindungen geschaffen und potenzielle Kooperationen gefördert. Diese Meetups sind als Veranstaltungsreihe geplant, die für jede Veranstaltung einen anderen Schwerpunkt hat. 
 

Dieses Treffen wird präsentiert in Zusammenarbeit mit ARS ELECTRONICA - Festival für digitale Kunst:

Meetup #6: a new digital deal

Dieses Treffen  nimmt das Motto des ARS ELECTRONICA Festivals "A new digital deal" als Ausgangspunkt, um sich auf subversiv-kreative Strategien im digitalen Bereich zu konzentrieren, die marginalisierte Gemeinschaften stärken und diese mit kreativen Werkzeugen zum Coden und Gamedesign ausstatten.
  • Einführung von Hortense Boulais-Ifrène (FR), Projektkoordinatorin bei Ars Electronica
  • Präsentation von Liane Décary-Chen (CA), Designerin und Creative Coderin, Studiomanagerin bei Horsetail Studios
  • Präsentation von Marina Díez Pereiro (GB/ES), Spieleentwicklerin für emotionale Spiele und CEO von 3ofcups Games
Teilnahme in AltspaceVR über VR-Headset, im 2D-Modus via Windows PC und Mac OSX (Beta Version) sowie Live-Stream via Zoom. Bitte beachten:
Neue Benutzer*innen, die noch kein AltspaceVR-Konto haben, müssen zuerst die Anwendung herunterladen und dann ein Konto innerhalb der AltspaceVR-Anwendung einrichten. Dies funktioniert auf allen Plattformen wie PC, Mac OSX (Beta Versiob) und Oculus Quest, etc.  

ars electronica

Die Ars Electronica ist das international bedeutendste Fetsival der digitalen Kunst, das Trends und langfristige Entwicklungen zukunftsorientiert in Form künstlerischer Werke, Diskussionsforen und wissenschaftlicher Begleitung vorstellt.

Die Ars Electronica 2021 findet in diesem Jahr unter dem Motto A NEW DIGITAL DEAL vom 8. bis 12. September 2021 statt. Zum zweiten Mal seit 1979 wird sie ein hybrider Event sein, der Ausstellungen, Konzerte, Talks, Konferenzen, Workshops und Führungen in Linz, Österreich, und über 80 weiteren Locations rund um den Globus umfasst.

Mehr Informationen: https://ars.electronica.art/news/de/

Über connect!

Connect! ist eine Veranstaltungsreihe, die Frauen und gender-marginalisierte Personen im Bereich immersiver Technologie in den Vordergrund stellt und vernetzt.
Organisiert wird die Reihe vom Goethe-Institut Montréal in Zusammenarbeit mit Women in Immersive Tech Europe (WIIT), initiiert von Sara Lisa Vogl. Projektseite.

Zurück