Deutsch-Französischer Vorlesewettbewerb 2021/22

Deutsch-französischer Vorlesewettbewerb Goethe-Institut Finnland, Institut français de Finlande

Bereits zum vierten Mal organisieren wir gemeinsam mit dem Institut Français de Finlande unseren Vorlesewettbewerb.
Ihre Schüler*innen entdecken in einer lockeren und fröhlichen Atmosphäre die Freude am Vorlesen und stellen ihre Deutsch- und Französischkenntnisse unter Beweis. 
Egal ob Anfänger*innen oder bereits Expert*innen, es geht nicht darum, die Sprache perfekt zu können, sondern sich zu trauen, sie anzuwenden. Denn dadurch wird sie lebendig!

Der Vorlesewettbewerb richtet sich an Deutsch- und Französischlernende an finnischen Schulen. Es werden zwei Altersklassen (Klassen 2-6, 7-12 Jahre und 7-11, 13-18 Jahre) sowie drei Niveaustufen (A1-2; B1; B2-Bilingual nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen) angeboten. 

Warum sollten Ihre Schüler*innen teilnehmen? Ganz einfach: Sie erhalten die einzigartige Möglichkeit zu zeigen, dass sie unabhängig von Sprachniveau und Alter bereits dazu in der Lage sind, eine gelernte Fremdsprache auch außerhalb des Klassenzimmers anzuwenden. Dadurch verbessern sie nicht nur ihre Aussprache und Intonation, sondern stärken auch ihr Selbstbewusstsein auf eine kreative Art und Weise.
Die 15 besten Vorleser*innen werden zum Finale nach Helsinki eingeladen, wo sie ein spannendes Programm erwarten wird! 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer*innen und einen spannenden Vorlesewettbewerb!
 

Mehr Informationen

  • Oktober bis Dezember 2021: Zur Vorbereitung und zum Einsatz in Ihrem Unterricht finden Sie hierRatschläge und Anregungen von der Theaterpädagogin Elisabeth Thym.
  • Januar 2022: vorbereitende Workshops für angemeldete Teilnehmer*innen mit Elisabeth Thym am 18.01. in Helsinki, 21.01. in Turku  und am 28.01. in Tampere (Teilnahme bitte im Anmeldeformular vormerken).
  • Februar 2022: Die Vorrunden finden am 02.02. in Tampere, am 03.02. in Turku und am 04.02. in Helsinki sowie online statt.
  • März 2022: Das Finale in Helsinki wird voraussichtlich in der zweiten Märzwoche stattfinden (zwischen dem 07. und 11.03.). Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben. Die 15 Finalist*innen wird ein spannendes Programm sowie die Aussicht auf tolle Preise erwarten! 
Vorrunde: Buchpreise

Finale:
  • 1. Platz: Teilnahme an einem deutsch-französischen Aktionstag in Helsinki
  • 2. & 3. Platz: Buchpreise 
  • Für die erste Vorleserunde erhalten die Lehrkräfte der Teilnehmenden eine Auswahlliste pro Sprachniveau. Die Lehrkräfte bestimmen das Sprachniveau ihrer Schüler*innen entsprechend dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen
  • Für das Finale können die Teilnehmenden ihre Lesetexte selbst wählen. Die Lehrkraft soll dabei helfen, die Texte dem richtigen Sprachniveau zuzuordnen.
  • Bei Fragen zur Auswahlliste oder rund um die Niveaustufen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern. 

Darüber hinaus finden Sie weiteres Zusatzmaterial hier
  • Die Teilnahme am Vorlesewettbewerb ist kostenlos.
  • Das Institut Français de Finlande und das Goethe-Institut Finnland übernehmen die Anreise mit dem Zug für alle ausgewählten Finalist*innen. 
  • Die Anmeldung erfolgt für die Teilnehmer*innen einer Klasse durch die Lehrkraft.
  • Anmeldefrist ist der 11. Januar 2022. Hierfinden Sie das Formular zur Anmeldung. 
  • Nach der Anmeldung erhalten die Lehrkräfte alle weiteren wichtigen Informationen per E-Mail. 

Bitte beachten: 
  • Nur Französisch- oder Deutschlehrkräfte in Finnland können Teilnehmer*innen ihrer Klassen anmelden.
  • Individuelle Teilnehmer*innen oder Interessierte von außerhalb Finnlands können sich leider nicht für den Wettbewerb anmelden.

Zusatzmaterial

Materialien zur Vorbereitung für Ihren Unterricht finden Sie hier

KONTAKT
 Ulrike Eichstädt Ulrike Eichstädt
Leitung Spracharbeit, stv. Institutsleiterin
Tel.: + 358 44 7222709
ulrike.eichstadt@goethe.de