Veranstaltungen
Lyon

Veranstaltungen am Goethe-Institut Lyon © © Goethe-Institut Veranstaltungen am Goethe-Institut Lyon © Goethe-Institut

Ort
Rubrik

  • Cineallemand8 in der Akademie von Aix-Marseille


    Veranstaltungsreihe: Cineallemand8


  • Cineallemand8 in der Akademie von Lyon


    Veranstaltungsreihe: Cineallemand8


  • STIPENDIEN FÜR FORTBILDUNGEN und SPRACHKURSE DES GOETHE-INSTITUTS IN DEUTSCHLAND

    Stipendien

    Stipendien für Deutschlehrende 2018


  • Hans Haacke, Jochen Gerz, Jorinde Voigt

    La Sucrière + le macLYON | Ausstellung

    14. Biennale Lyon « Mondes flottants »


  • Clair-obscur: Fotografien und Bücher. Nathalie Wolff & Matthias Bumiller

    Goethe-Institut Lyon | Ausstellung

    Vernissage am Donnerstag 21. September um 19 Uhr in Anwesenheit der Künstler


  • mobiklasse.de

    Werbung für Deutsch

    Mobile Deutsch(land)werbung


  • Cineallemand8 in der Akademie von Lyon

    Jugendfilm

    Deutsche Jugendfilme für SchülerInnen ab CM2
    11. - 20. Oktober 2017 in Clermont-Ferrand
    15. - 24. November 2017 in Lyon
    im November im Kino Le Méliès in Grenoble


  • Cineallemand8 in der Akademie von Clermont-Ferrand


    Veranstaltungsreihe: Cineallemand8


  • „Steigt ein!“ - Der beliebte Materialienkoffer in neuem Format

    13:30 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Fortbildung

    Fortbildung für Primar- und SekundarlehrerInnen


  • Rettet Raffi!

    14:30 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Kinder- und Jugendkino

    Regie: Arend Agthe, 2013/14, 97 Min., auf Deutsch mit französischen Untertiteln


  • Konzert für Klavier und Violine

    20:00 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Konzert

    Mit Clara Mesple, Violine, und Vjola Paco, Klavier


  • MÄRTYRER

    Théâtre des Célestins | Theater

    Von Marius von Mayenburg │ Regie Oskaras Koršunovas, Litauisches Nationaltheater


  • Gesamtheit der Streichquartette Beethovens

    18:00 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Konzert

    Quatuor Danel: Marc Danel, Gilles Millet, Violine, Vlad Bogdanas, Viola, Yovan Markovitch, Violoncello


  • SONNENALLEE

    20:00 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Film: KINOCHE

    Regie: Leander Haußmann 1999, 94 Min., auf Deutsch mit französischen Untertiteln


  • 30 Jahre Barbie-Prozess: Erinnerungsarbeit in Frankreich und Deutschland

    18:00 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Film/Diskussion

    18 Uhr: Dokumentarfilm Eine Justiz für die Menschheit, Regie: Sylvie Cozzolino, 2007, 53 Min. 19 Uhr: Gespräch zwischen den Historikern Wolfgang Benz, Olivier Lalieu und Christel Trouvé


  • LIVING AS FORM - EAP

    Castrum Peregrini Amsterdam | Konferenz

    Internationale Konferenz der European Academy of Participation


  • NORDOST

    Théâtre des Célestins | Theater

    Von Torsten Buchsteiner │ Regie Calina Pyanova, Theater ARTiSHOCK Kazakhstan


  • Begegnung mit Torsten Buchsteiner

    17:00 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Begegnung/Theater

    Austausch mit dem deutschen Autor Torsten Buchsteiner sowie Lesung von Ausschnitten aus Nordost und seinem neuen Stück Trauma.


  • DER AUFTRAG

    Théâtre des Célestins | Theater

    Von Heiner Müller │ Regie Matthias Langhoff, Escuela Nacionale de Teatro de Santa Cruz de la Sierra – Bolivien


  • Georges-Arthur Goldschmidt

    19:00 Uhr - Goethe-Institut | Literatur und Gespräch

    Gespräch zwischen Georges-Arthur Goldschmidt, Wolfgang Asholt, Literaturwissenschaftler, und Joachim Umlauf, Direktor des Goethe-Instituts Lyon


  • Deutsch macht Spaß

    Goethe-Institut Lyon | Ateliers linguistiques

    Sprachworkshop für PrimarlehrerInnen: November 2017-Februar 2018


  • Je suis Fassbinder

    20:00 Uhr - Théâtre National Populaire | Theater

    Von Falk Richter | Regie Falk Richter und Stanislas Nordey


  • Fortbildungstag für DeutschassistentInnen

    9:00 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Weiterbildung

    Begrüßung und Fortbildung der Deutschassistenten PAF-Seminar


  • Fortbildung zum Lehrmaterial « Mobil mit Deutsch »

    14:00 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Fortbildung

    Unterrichtsmaterial zur Vorbereitung im Rahmen von Schülerpraktika in Deutschland


  • MADAME DE STAËL

    19:00 Uhr - Goethe-Institut | Gespräch

    Gespräch zwischen Jacques Berchtold, Direktor der Stiftung Martin Bodmer, Nicole Colin, Germanistikprofessorin, Anja Ernst, Romanistin, und Jean-Charles Margotton, emeritierter Professor, Université Lumière Lyon 2


  • Gemeinschaftliches Wohnen, Ökosiedlungen : Oasen von morgen

    19:00 Uhr - Goethe-Institut | Diskussion/Austausch

    Gespräch zwischen Valérie Morel-Thomas, Habicoop, Cécile Viallon, Vizepräsidentin des Vereins Eco habitat groupé, Sylvère Janin, Partner Oasis, Geseko von Lüpke, Journalist und Autor und Françoise Vernet, Geschäftsführerin der Zeitschrift KAIZEN


  • Klima Kalima: Finn Noir

    21:00 Uhr - Le Périscope | Konzert

    Kalle Kalima (Gitarre), Oliver Potratz (Kontrabass), Oliver Steidle (Schlagzeug) und Yves Robert (Posaune)


  • Ensemble Libera me

    20:00 Uhr - Goethe-Institut | Konzert

    Alice Duport-Percier, Gesang, Isaure Lavergne, Blockflöte, Matthieu Jolivet, Tasteninstrumente, Maximim Catineau, Gambe


  • OH BOY

    20:30 Uhr - Cinéma Lumière Fourmi | Cinéma Kinoche

    Regie: Jan Ole Gerster 2012, 82 Min., auf Deutsch mit französischen Untertiteln


  • Theodor Fontane

    18:00 Uhr - Goethe-Institut | Literatur und Gespräch

    Effi Briest


  • Terror Komplex - Simon Menner

    19:00 Uhr - Goethe-Institut | Ausstellung

    Vernissage am Donnerstag 23. November um 19 Uhr in Gegenwart des Künstlers


  • Weihnachtsbäckerei – kulinarischer Workshop

    10:00 Uhr - Goethe-Institut | Workshop



  • Die Ökolos

    11:00 Uhr - Goethe-Institut Lyon | Kinder-und Jugendtheater

    Theater in Sachen Umwelt für Kinder von 6 bis 11 Jahren │ Öffentliche Generalprobe mit anschließender Diskussion │
    Dauer: 1h15


  • Die Ökolos

    Goethe-Institut Lyon | Kinder-und Jugendtheater

    Kindertheater in Sachen Umwelt für SchülerInnen zwischen 6 und 11 Jahren (für Schulklassen)


  • CABARET IMAGINÉ

    20:00 Uhr - Goethe-Institut | Theater, Konzert



  • Von der Geschichte der Frau zum Gender

    19:00 Uhr - Goethe-Institut | Diskussion

    Austausch zwischen Nicole Edelman, Université Paris X, Xenia von Tippelskirch, HU Berlin, und Joachim Umlauf, Direktor des Goethe-Institut Lyon


  • Alfred Grosser : Le MenschDie Ethik der Identitäten

    18:00 Uhr - Institut d’études politiques de Lyon | Diskussion

    Gespräch zwischen dem Autor und dem Publikum