Bibliothek
Ausleihe

Die Bibliothek des Goethe-Instituts Georgien steht allen offen, die in Georgien Deutsch lernen oder lehren. Sie befindet sich im Gebäude des Goethe-Instituts - ein Stockwerk über dem Café Goethe.
 

Wir haben uns auf aktuelle Lehr- und Lernmaterialien, sowie auf preisgekrönte Kinderliteratur aus Deutschland spezialisiert und möchten Ihnen einen Ort zum ungestörten Lernen und Arbeiten anbieten.

Wer Deutsch lernt oder lehrt, findet bei uns vielfältige Materialien auf allen Niveaustufen - zur Nutzung in der Bibliothek und zur Ausleihe:
  Eine Auswahl qualitativ herausragender Kinderliteratur aus Deutschland erweitert unser Angebot. Eltern und Kindern sind herzlich eingeladen, diese Bücher zu nutzen - bei uns vor Ort und zu Hause. Hier finden sie: Als weitere Ausleihbestände werden in der Bibliothek angeboten:
  • Spiele analog oder zum Deutschlernen
  • Spiel- und Dokumentarfilme (meist mit deutschen und englischen Untertiteln)
  • Bücher zu Städtearchitektur/Stadtbau mit dem Blick auf Sowjetarchitektur*
    (*eine Bücherkollektion zum Begleiten der fachbezogenen Veranstaltungen im Südkaukasus, oder zur Ausleihe an fachkündige Personen).
Zur Entleihung von Medien ist eine gültige Benutzerkarte erforderlich.
Diese bekommen Sie gegen Vorlage:

- eines gültigen Personalausweises
- Ihrer Kontaktadresse
- einer Einzahlung der Jahresgebühr von 15,00 GEL auf das Konto des Goethe-Instituts.

Kinder und Jugendliche können auch eine Benutzerkarte bekommen, wenn einer der Eltern eine Bürgschaft dafür übernimmt und zusätzlich zu den o.g. Bedingungen, darüber einen formlosen Brief an die Bibliothek schreibt.
 
Die Benutzerkarte gilt ein Jahr und kann verlängert oder, nach Ablauf der Gültigkeit, neu ausgestellt werden.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Goethe-Instituts Georgien, sowie Partnerinstitutionen wie Lesesäle, Sprachlernzentren und Informationszentren mit einem Deutschprofil sind von der Jahresgebühr befreit.

Eine Voranmeldung ist über unser Anmeldeformular möglich. Bitte füllen Sie dieses Formular unten aus, um die wichtigsten Daten für Ihre Anmeldung einzugeben und uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen, an die wir die Bankverbindung des Instituts zuschicken werden. Kommen Sie dann innerhalb der folgenden drei Tage in der Bibliothek vorbei, um den Einschreibeprozess abzuschließen. Gerne informiert Sie aber auch das Bibliotheksteam bei einem persönlichen Besuch.

Bitte lesen Sie die Benutzungsordnung der Bibliothek bevor Sie sich in der Bibliothek registrieren.

                                           Anmeldeformular    
Als Ausleihbedingungen sind für verschiedene Gruppen folgende Medienzahlen und Ausleihfristen festgesetzt: 
 
Bibliotheksnutzer*innen   Mediezahl bei Ausleihen  Ausleihfristen
Bibliotheksleser*innen (Deutschlernende, Kursteilnehmende, Eltern, Kinder und Jugendliche) 5 Medien auf einmal
(max. 7 Medien auf dem Benutzerkonto gleichzeitig)
3 Wochen (weitere 1 Woche als Verlängerungsmöglichkeit*)
Lehrer*innen des Goethe-Instituts max. 10 Medien 3 Wochen (weitere 3 Wochen als Verlängerungsmöglichkeit*)
Partner (Lesesäle, Sprachlernzentren und Informationszentren) max. 20 Medien 3 Wochen (weitere 3 Wochen als Verlängerungsmöglichkeit*)
  
* Die Leihfrist für Bücher kann einmal verlängert werden, wenn sie nicht von einer anderen Leserin/einem anderen Leser vorgemerkt sind.

(Im Covid-19-Lockdown gelten andere Regeln im Zusammenhang mit Rückgabefristen: Alle ausgeliehenen Medien können während der Zeit des harten Lockdowns bei der Entleiherin/dem Entleiher, oder den Entleihenden bleiben). Müssen jedoch, sobald die öffentlichen Verkehrsmittel wieder funktionieren, innerhalb einer Woche zurückgebracht werden.

Im Falle einer groben Schädigung, die den Titel unbrauchbar macht, oder des Verlustes eines ausgeliehenen Titels, wird der Bibliotheksnutzerin/dem Bibliotheksnutzer ein pauschaler Betrag in Höhe von 35,00 GEL in Rechnung gestellt.

 
Wenn Sie bereits über unsere Bibliotheksmitgliedschaft verfügen, und auf der digitalen Plattform des Goethe-Instituts mein goethe.de registriert sind, können Sie sich in unserem Online-Katalog (OPAC) anmelden. Dies ist mit der E-Mail und dem Passwort, die Sie für die Anmeldung in Mein goethe.de verwenden, möglich. Die personalisierte Nutzung des Bibliothekskatalogs bietet Ihnen folgende Vorteile:
  • Anzeige der von Ihnen entliehenen Medien einschließlich Fälligkeitsdatum
  • Verlängerung der Leihfrist Ihrer Medien (Verlängerung ist nur einmal möglich)
  • Einblick in offene und gezahlte Gebühren
  • Übermittlung von Anschaffungsvorschlägen für den Medienbestand der Bibliothek
  • Kommentierung von Medien
  • Überblick über die in der Vergangenheit von Ihnen entliehenen Medien
Bei Fragen oder Problemen können Sie sich an das Bibliotheksteam wenden. Füllen Sie dafür dieses Formular aus, oder rufen Sie uns unter folgender Nummer an: +995 532 293 89 45 (301).
 
Über die Bibliothek im Goethe-Institut Georgien hinaus gibt es in Tbilissi und Kuitaissi weitere Bibliotheksangebote mit ausleihbaren deutschsprachigen Beständen. Das Größte davon ist
der Deutsche Lesesaal Wilhelm von Humboldt - ein Kooperationsprojekt des Goethe-Instituts und der Nationalbibliothek des Georgischen Parlaments. Gegenwärtige deutschsprachige Literatur, Kunst- und Sachbücher, deutsche Literatur auf Georgisch oder georgische Literatur auf Deutsch sind ein Teil seines Bestandes.

Eine weitere kleine Bibliothek finden Sie in Kutaissi, in der Akaki-Tsereteli-Universität, mit Materialien zum Deutschlernen oder Lehren, schöner Literatur oder deutschen Filmen und vieles mehr:
Informationszentrum für Deutsch Kutaissi


Online-Katalog Deutscher Lesesaal Wilhelm von Humboldt in Tbilissi
Online-Katalog Informationszentrum für Deutsch Kutaissi

Weitere Informationen über unsere Bibliothekspartnerschaften in Georgien, Armenien und Azerbaidschan finden Sie hier.

Bibliothekskatalog (Goethe-Institut Georgien)

Die Schnellsuche

Nützliche Links

Lehrerbiblotheken Deutsch

Deutsche Lesesäle in Südkaukasus

Onleihe

E-Books, E-Audios und E-Papers online ausleihen!