Ausstellung ART GAMES / ATHENS Edition

Athens Edition @ Vangelis Patsialos

Do, 31.05.2018 -
Sa, 02.06.2018

Athener Konservatorium (Odeion)

Rigillis & Vas.Georgiou Β΄ 17-19
106 75 Athen

POWER is GAME

Ausstellung ART GAMES Game Jam Athens

ART GAMES Game Jam ist ein Programm des Goethe-Instituts, das in zahlreichen Ländern in Zusammenarbeit mit Maschinen-Mensch, einem preisgekrönten, unabhängigen Studio für Entwicklung von Videospielen in Berlin, durchgeführt wird. Seit 2016 fanden weltweit  Veranstaltungen mit dem erprobten Format in  sieben Städten statt:  Mexico City, Seoul, Boston, Jakarta, Sao Paolo, Novosibirsk, Bangkok. In Athen fanden sich 180 Kreative zum Thema „Politik und Widersprüche“ im Februar 2018  zusammen. Kommen Sie und lernen Sie die Spielentwickler von Art Games persönlich kennen und spielen Sie ihre Spiele.
 
FIX GAME
Spaziergang & Installation

Spaziergang durch die Stadt und Vorstellung des Spiels FIX GAME,
das während des Art Games Game Jams 2018 entwickelt wurde,
im Rahmen der Buchvorstellung ΦΙΞFIX 120+Jahre Architektur  von Dora Theodoropoulou im Nationalen Museum für Zeitgenössische Kunst. Der Spaziergang startet am 31.5. um 12.00 Uhr im Nationalen Museum für Zeitgenössische Kunst, Kallirrois Ave. & Amvrosiou Frantzi Str.

Installation. An drei Orten der Stadt – im Athener Konservatorium (17.-31.5.), im Goethe-Institut (23.-31.5.)
und im Museum für Zeitgenössische Kunst (25.-31.5.) – können Besucher  Skizzen und Arbeiten der Architektin Dora Theodoropoulou zum FIX Gebäude (heute Museum für zeitgenössische Kunst, EMST) zusammen Werken der Künstlerin Elina Theodoropoulou ansehen, die aus beidem das interaktive Spiel FIXGAME entwickelt haben.

Das detaillierte Rahmenprogramm der Ausstellung finden Sie hier.
 

Zurück