Lernwerkstatt Bibliothek

Bibliothek des Goethe-Instituts Thessaloniki © Goethe-Institut

Lernwerkstatt

Die Programme der Bibliothek werden ständig auch in Hinsicht auf die neuen Informationstechnologien aktualisiert.

Anmeldung

Im Deutschunterricht lernt man deutsch lesen, deutsch hören, deutsch sprechen und deutsch schreiben. Und in der Bibliothek?
Dort kann man Fragen über Deutschland stellen, Informationen erhalten, sich in Bücher vertiefen und anderen davon erzählen. Was liegt also näher als Spracherwerb und Informationserwerb zusammenzuführen. Dies ist der Ansatz zu  unserem Bibliotheksprogramm, das unter dem Motto „Lernwerkstatt Bibliothek“ angeboten wird.
 
Die Schüler lernen anhand von thematischen Aufgaben den Bestand der Bibliothek und relevante Recherchetechniken kennen. Sprachniveau und Interessen der Schüler werden dabei ebenso berücksichtigt wie der aktuelle Unterrichtsstoff. Die Schüler können hierbei nicht nur ihre bisher im Unterricht erworbenen Deutschkenntnisse praktisch anwenden, sondern erfahren auch viel Neues und Interessantes über Deutschland.
 
Deutschunterricht in der Bibliothek macht richtig Spass!
Die Lernwerkstatt bietet
  • ein attraktives und funktionales Umfeld
  • beste technische Ausrüstung
  • die spielerische Anwendung von Medien und Informationsmitteln
  • autonomes Lernen
  • und fördert die Lernmotivation
  • sowie die Interaktion in Gruppen
Die Lernwerkstatt beginnt mit einer gezielten Kurzeinführung  in Recherchetechniken, ansonsten gilt: „LEARNING BY DOING“!
Es folgt die Bearbeitung unterrichtsbezogener  Arbeitsaufträge, in dem die Schüler
  • recherchieren                      
  • dokumentieren
  • präsentieren
Dabei stehen wir ihnen zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite!
Maximal 1 bis 1 ½ Stunden nach Vereinbarung.

Bitte benutzen Sie unser Anmeldeformular für eine Terminverbarung.