Beratung und Service

Sprachkursbüro Foto: Roc Canals

Sie sind Deutschlehrer oder Deutschlehrerin in Irland? Nutzen Sie unseren Service für Deutschlehrende, der für Sie viele interessante Informationen, Materialien und Veranstaltungen bereitstellt.

Wir unterstützen Sie gerne bei:

  • Der Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache
  • Werbung für die deutsche Sprache
  • Bei allen Fragen rund um den Unterricht

Außerdem beraten wir Sie auch, wenn:
  • Sie sich für Fortbildungsmaßnahmen im Bereich Didaktik interessieren (Deutsch Lehren Lernen, Sommerlehrerkurs, Fortbildungen in Deutschland etc.)
  • Sie sich für Informationen über Angebote des Goethe-Instituts für Schüler und Schülerinnen interessieren (Goethe-Zertifikate für Jugendlichen Fit in Deutsch 1 und 2, Wettbewerbe, Konzerte, Theateraufführugen, Ausstellungen etc.)

Lehrerbibliothek

Die Lehrerbibliothek DaF bietet Materialien für den Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht in Primar- und Sekundarschulen, im Tertiärbereich und in der Erwachsenenbildung. Deutschlehrer/innen können die Materialien einsehen und ausleihen.

Sie finden bei uns:

  • Lehrwerke und Arbeitsbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, 
  • Zusatzmaterialien für alle Fertigkeiten (Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben), sowie zur Landeskunde und anderen aktuellen Themen,
  • Lesetexte für Jugendliche und Erwachsene,
  • Lieder und Spiele,
  • Nachschlagewerke,
  • Audiokassetten und CDs,
  • Videos,
  • Computerlernprogramme (CD-ROMs),
  • Fachzeitschriften Deutsch als Fremdsprache.

Wenn Sie außerhalb des Großraums Dublin leben, schickt die Fachbibliothek Ihnen auch Materialien per Post. Einzelheiten erhalten Sie auf Anfrage.
 
Für eine fachliche Beratung steht Ihnen eine unserer Lehrerinnen zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an Frau Marlies McGuire.
marlies.mcguire@goethe.de

Schüleraustausch

Eine Reihe von Schulen in Deutschland suchen Partnerschulen in Irland, mit denen sie einen Austausch organisieren können: 

The Albert-Schweitzer-Schule is a grammar school with about 1300 students (ages 10 -18) and 100 teachers situated in the state of Hesse, not far away from the university cities Frankfurt/Main, Marburg, Gießen, Fulda and Kassel. This year we are happy to celebrate the school’s 150th anniversary. We already participate in exchange programmes with France, Sweden, Russia, Poland, England and Peru and, additionally, would love to get in contact with an Irish school for a regular exchange of pupils.

For further information, please contact Sabrina Bickert:
SabrinaBickert@aol.com

Albert-Schweitzer-Schule
Schillerstr.1
36304 Alsfeld
Phone: +49 6631 705900
www.gymnasium-alsfeld.de 
A Bavarian Grammar School is looking for an English-speaking school in Ireland in order to establish student exchanges and/or international projects

We are really interested in establishing a school partnership with a school in Ireland. Are you interested in running a student exchange and/or school projects, too?

Here are some basic bits of information about our school:
The Albrecht-Ernst-Gymnasium in Oettingen/Germany. Our school, the Albrecht-Ernst-Gymnasium, is a very old and humanistic grammar school. It was founded by a Count of Oettingen as early as in 1563 in the beautiful town of Oettingen in central Bavaria/Germany. This town (population: about 5000) consists of many nice old buildings, too, because it once was (and in fact still is) the royal seat of the Earls of Oettingen. By the way, Oettingen is not far away from Bavaria´s big cities: Augsburg and Munich to the south, Nuremberg to the north.

Nowadays, about 900 students (year 5-12; age: 10-19) and about 70 teachers work together in the new buildings of our school, not far from the town centre. About one third of our pupils are from Oettingen, two thirds live in the surrounding towns and villages.

We think that contacts to schools abroad play an essential role in enabling our students to become “mature and responsible” Europeans and cosmopolitans. That´s why we have constantly been running school projects and student exchanges with our partner schools in Portugal and Greece. Nevertheless, we would like to start student exchanges and/or projects with an English-speaking school in Ireland, too. We would like to give our pupils the chance to apply their language skills and to participate in the European idea directly by meeting (and maybe working together with) common Europeans of their age group. We have a lot to offer as well.

For more information, just feel free to have a look at pictures, figures and details: Here is our website: www.gymnasiumoettingen.de.

If you are interested in the idea of establishing a school partnership with us, consisting of student exchanges and/or projects (or work experience?), please do contact us. We are really looking forward to hearing from you.

Claudia Langer (headmistress)
Marco Hüttinger
Anita Hönle
Kristin Schneider (tutors for international exchange programmes) 

Goethestraße 36
86732 Oettingen i. Bay.
Deutschland/German
Tel. +49 9082 96900
Fax +49 9082 969030
huettinger@gymnasiumoettingen.de
www.gymnasiumoettingen.de
 
Our school is maintained by the RC Diocese of Münster, in Northwestern Germany. It is a private but state-recognized and largely state-financed school. We presently teach about 1160 pupils (about 490 boys and 670 girls)in grades 5 (age 10/11) to 13 (age 18/19). Most of our pupils pass the “Abitur” at the end of grade 13, thus qualifying for university entrance or further professional training.
The first foreign language of all our pupils at grade 5 is English. Almost all our pupils will continue studying English up to grade 13. In grade 6 pupils may then choose between French or Latin.
We are keen on organizing exchange visits and any other links (e.g. topic-related projects, letter writing, e-mail messages, individual exchanges during breaks etc.).

Contact:
Arnold-Janssen-Gymnasium
c/o Willy Knaupp
Emsdettener Str. 242
48485 Neuenkirchen
Tel: +49 5973 60803 0
Fax:+49 5973 40111
KNAUP-GREVEN@t-online.de
We are a German school (vocational school and grammar school) with students between 15 and 20 years old. We are looking for a contact to a school that is interested in establishing an exchange program for students. Our school is situated in Mosbach, which is a city near the Black Forest and Heidelberg.

If you are interested please contact Kerstin Weber-Böhning kerweber@aol.com

Augusta-Bender-Schule
Schillerstraße 2
74821 Mosbach
tel.:+49 6261 890850
www.augusta-bender-schule.de
Our school is a private "Gymnasium" (grammar school) with ca. 400 pupils between 11 and 19 years of age. It offers a wide range of both outdoor and sport facilities, but also unique cultural experiences with Salzburg (30 minutes by car) and Munich (90 minutes) nearby. Our school attaches great importance to sport and is proud of having had some of the most outstanding German athletes of winter sport among its pupils.We are looking for a partner from Ireland to start a regular exchange of pupils.

The school
The Berchtesgaden Jugenddorf-Christophorusschule is located high above the romantic Königssee (King's Lake) at an altitude of about 1200 m (4000 ft) in the Bavarian Alps at the southeastern tip of Bavaria, Germany. THE SCHOOL Our school offers all qualifications of the Bavarian school system including the university entrance diploma "Abitur". The school consists of several departments with an emphasis on either natural sciences or on languages (German, English, French, Spanish and Latin). What makes our school unique is that winter sports athletes can combine their education with sports training (downhill skiing, cross-country skiing, bobsledging, luge, etc.). Moreover the school provides facilities for the medical treatment of students suffering from respiratory diseases, neurodermatitis, diabetes and a number of allergies. Our allergen-free Alpine climate and the healthy mountain air greatly contribute to the therapy. We also offer special training for dyslexic pupils.

The boarding school - The "Jugenddorf"
Our idyllic houses are scattered all over the school campus. Each house is shared by about 15 youngsters and their dormitory counselors, accommodated in single and double rooms. Meals are served in a central dining hall offering both standard and vegetarian food. The teachers and the dormitory counselors closely cooperate during the after-class study periods.

Extracurricular activities
The school's outstanding location high in the mountains enable students to engage in healthy outdoor activities like hiking and mountaineering. Winter sport facilities including a bobsled run, cross-country ski trails, ski lifts, ski jumps and half-pipes are available nearby. In summer, white water rafting, canoeing and climbing are available in the vicinity. The fine arts program includes courses in photography, pottery, choir singing and musical instruments as well as drama groups. In addition, the nearby cultural metropolises of Salzburg, Vienna, Verona and Munich offer an ongoing selection of musical events and fine choice of museums.

Our pedagogical principles
Our education is based on Christian ideas and values. Furthermore we aim at a comprehensive development of body, mind and soul in harmony with nature, sports, the arts and education. Special emphasis is put on teamwork and social competence in the form of honesty, respect for others, willingness to cooperate and tolerance. Our educational efforts also aim at self-discipline and the respect for our natural environment.

Contact:
Christophorusschule
Max Bundschuh
maxbundschuh@hotmail.com

Am Dürreck
83471 Schönau a. Königssee
www.gymnasium-bgd.de
Ich bin auf der Suche nach einer Austauschschule für unser Gymnasium in Adenau. Wir sind eine kleine Landschule mit 723 Schülern im Herzen der Eifel in Nähe der Großstädte Köln, Bonn und Koblenz gelegen. Ich möchte einen regelmäßigen Schüleraustausch für die Klassen 10-13 einrichten, bei dem sich irische und deutsche Schüler für ca. 2 Wochen im Jahr gegenseitig besuchen, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und sich kulturell auszutauschen.

Kontakt:
David Frenzel, StR, z.A.
Rittberg 1
56767 Sassen
Tel.: +49 2692 474
frenzeldavid@yahoo.de
Die Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck ist eine Schule im Ruhrgebiet und sehr daran interessiert eine Partnerschule in Irland für einen Schüleraustausch oder gemeinsame Arbeit an Projekten zu finden. Wir sind eine relativ neue Schule, die den Schulbetrieb 1998 aufgenommen hat und nun von ca. 1200 Schülerinnen und Schülern besucht wird, die von ca 100 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Die Schule liegt im nördlichen Teil des Ruhrgebiets, einem Gebiet mit industriell geprägter Geschichte und interessanten Sehenswürdigkeiten, einem vielfältigen Angebot an Musicals, Museen, Freizeitparks.
Die Architektur der Schule ist außergewöhnlich und bietet durch kleine Klassenhäuser mit eigenen Gärten hervorragende Möglichkeiten zur Umsetzung neuer pädagogischer Konzepte. Da das Ruhrgebiet traditionell geprägt ist durch den Zuzug von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion, spielt auch das interkulturelle Lernen und Leben eine wichtige Rolle an unserer Gesamtschule.

Unsere Schülerinnen und Schüler lernen Englisch als erste Fremdsprache von Klasse 5 bis Klasse 13 und sind sehr an Kontakten zu jungen Menschen in englischsprachigen Ländern, besonders Irland, interessiert.
 
Über Kontakte zu einer Schule in Irland würden wir uns sehr freuen.
 
Kontakt:
Delia Starbaty (Englischlehrerin)
deliastastue@arcor.de
 
Ev. Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck
Laarstr. 41
45889 Gelsenkirchen
www.e-g-g.de
Unser Gymnasium mit ca. 600 Schülerinnen und Schülern liegt in Dannenberg (Niedersachsen), einer Kleinstadt an der Elbe, unweit von Hamburg, Berlin, Lübeck und Lüneburg entfernt, Städte, die auch in Tagesreisen erreicht werden können. Wir sind eine freundliche Schule mit netten und aufgeschlossenen Menschen und Familien und haben seit über 12 Jahre einen erfolgreichen Austausch mit Atlanta/USA, mit Frankreich und England.

Wir suchen eine oder mehrere Schulen einer Stadt / einer Region in Irland als Partnerschule(n), um im Abstand von 2 Jahren Besuche und Gegenbesuche im jährlichen Wechsel zu organisieren. Zusätzlich könnten sich auch gemeinsame Projekte in unterschiedlichen Fächern und Bereichen ergeben.

Kontakt:
Fritz-Reuter-Gymnasium
Peter Blöcker
Riemannstr. 3
29451 Dannenberg
Tel.: +49 5861 987980
Fax: +49 5861 9879820
www.f-r-g.de
We are a German high school (Gymnasium) with about 850 students between 10 and 19 years old. We are looking for a contact to a school that is interested in establishing an exchange program of students between 14 and 17 years. Georg-Buechner-Gymnasium is situated in Winnenden, a small town in the vicinity of Stuttgart, state of Baden-Wuerttemberg. Currently we have exchanges with France, Italy and Norway, but our English contacts have come to an end.

Kontakte:
Dietlind Suckow
Head of Foreign Languages
Georg-Buechner-Gymnasium
Paulinenstr. 29-31
71364 Winnenden
Germany
DietlindSuckow@gmx.de
www.gbg.wn.schule-bw.de
Die Gesamtschule Bahrenfeld liegt in Hamburg.Besondere Schwerpunkte hat sie in den Bereichen Theater, Kunst, Medien, Informatik, Naturwissenschaften, Sport und Integration von Schülern mit besonderem Förderbedarf.

Kontakt:
Gesamtschule Bahrenfeld
Zolltan Farkas
Regerstraβe 21
22761 Hamburg
Tel. +49 89 7188 – 0
Fax: +49 89 7188 – 30
herr.farkas@gesamtschule-bahrenfeld.de
Unsere Schule befindet sich oestlichen Standrand von Nuernberg, 12 km vom Stadtzentrum entfernt. Die Stadt Roethenbach selbst hat ca. 12.000 Einwohner.Wir haben drei Ausbildungsrichtungen: den naturwissenschaftlich-technologischen, den neusprachlichen und den wirtschaftswissenschaftlichen Zweig. Wir haben zur Zeit 868 Schueler. Bei uns unterrichten 79 Lehrkraefte.

Wir haben teilgenommen an einem Modellversuch mit dem Titel „Wissensmanagement an Schulen“ und „Schulentwicklung“. Wir haben dabei die Arbeit mit dem Activboard begonnen und unsere Ausstattung mit modernen Medien stark intensiviert. Wir haben ein Schulentwicklungsprogramm mit dem Namen GRISE initiiert (Gymnasium-Roethenbach-Innere-Schul-Entwicklung). Wir bieten 45-Plus-Tage an (Projekttage in grösseren Themeneinheiten). Wir unterstuetzen eigenverantwortliche und selbstgesteuerte Lernformen.

Wir haben bisher vier sehr lebendige Schulpartnerschaften mit Gillingham/Dorset (England), Les-Clayes-sous-Bois (Frankreich), Alba/Piemont (Italien) und Wroclaw (Polen).

Wir ermutigen unsere Schueler zur Teilnahme an Wettbewerben wie „Jugend forscht“, dem Europaeischen Wettbewerb oder dem Landeswettbewerb Mathematik. Wir haben ausgezeichnete Sportanlagen, darunter ein Hallenbad. Wir legen auch einen Schwerpunkt auf den musischen Bereich mit Kunstausstellungen und Musiktheater-Produktionen.

In unserem Schulprogramm haben wir festgelegt, dass fuer uns Wissensvermittlung und Persoenlichkeitsbildung von gleichwertiger Bedeutung sind. Durch die Identifikation durch den Namen unserer Schule mit den Geschwistern Hans und Sophie Scholl, Widerstandskaempfern im Dritten Reich, die im Jahr 1943 mit 21 bzw. 24 Jahren hingerichtet wurden, ermutigen wir unsere Schueler zum Eintreten fuer Freiheit und Demokratie, Menschenrechte und Toleranz. Schueler engagieren sich in einem Arbeitskreis Menschenrechte, als Tutoren und Streitschlichter, Schulsanitaeter und in einem Gottesdienstkreis.

Es besteht eine starke Nachfrage nach einem Schueleraustausch mit einem englischsprachigen Land. Wir wuerden uns freuen, mit einer weiteren Schule, vorzugsweise in Irland, Kontakt aufnehmen zu koennen.

Kontakt:
Geschwister-Scholl-Gymnasium Roethenbach a.d.Pegnitz
Peter Scharrer, Oberstudiendirektor
Geschwister-Scholl-Platz 1
90552 Roethenbach a.d.Pegnitz
Deutschland / Bundesland Bayern
Tel. +49 911 579815
sekretariat@gsg.roethenbach.de
www.gsg.roethenbach.de
YOUR GERMAN LINK       
The Gymnasium Altenholz is located right at the Baltic Sea close to Kiel, the capital of Germany's northern most federal state (Schleswig-Holstein). We are a grammar school with about 1000 students aged 10 to 18 years. 90 teachers work here in Altenholz with its about 15.ooo inhabitants. Denmark is a two-hour drive, Hamburg one hour.
 
WHAT WE DO EXCEPT TEACHING SUBJECTS
Our school runs a sailing club and various other sport activities like beach volleyball or handball, athletics and cross-country.
Exchanges have been established with France, the Netherlands and recently Denmark and Italy. Most exchanges are based on activities like Sports or Music. Our school offers warm meals and we put a strong emphasis on social skills (Streitschlichter, paramedic training, student participation). Overall our school is known for its warm atmosphere as well as high standard of education.
 
WHAT MAKES ENGLISH SPECIAL FOR US
Modern equipment enables us to organize internet based activities like skype/ emails or peer-to-peer methods. We firmly believe in supporting the idea of the independent learner who becomes increasingly self-reliant and uses knowledge and skills to participate in the learning process.
English has an exceptional importance at our school. Unfortunately we do not have a regular partner school for this language. Students from the local primary school receive four years of so-called immersion language training, they then later continue learning English on an advanced level at our school. From Year 7 on Geography and later History are taught bilingually in English. We are proud to successfully offer a specialised  Languages class in Oberstufe (the last three years of secondary schooling before qualifying for university). This class primarily focusses on English but also French, Spanish and Latin (and of course German).
                                                       
WHAT WE ARE LOOKING FOR
For the last six years we have been conducting study trips to the Republic of Ireland, visiting Dublin and the west coast. All of our students return from Ireland with a lot of memorable experiences and love for the country. Actually quite a few decided to spend a gap year there after leaving with the final diploma.

The English Department thinks it would be a great benefit to befriend a school in Ireland in order to enliven these trips by visiting the school and hopefully organizing an exchange or a joint project (Literature, History, Politics, Economics). Our staff includes teachers that teach both English as well as Business and Politics, History, Geography, Sports and German. So a wide range of possible projects seems worthwhile and realistic.
We would like to give our pupils the chance to apply and broaden their language skills and to participate in the European idea directly by meeting and working together wit common Europeans of their age group.
 
YOUR CHANCE
The Language Class Year 11 (students aged 16 /17) will be coming to Ireland (Dublin, and West coast) May 21s to 27th 2016. Maybe you would like to get to know our students and two of our teachers?!

Contact
Gymnasium Altenholz
Danziger Straße 18 a
24161 Altenholz
Telefon: 0431 540286 - 0
Fax: 0431 540286 - 24
gymnasium.altenholz@schule.landsh.de
www.gymnasium-altenholz.de
Das Gymnasium Bondenwald liegt im Herzen des Stadtteils Niendorf in Hamburg. Die Schulgemeinschaft ist von einer ruhigen Umgebung im Grünen geprägt. An der Schule unterrichten zum Schuljahr 2006/07 61 Kolleginnen und Kollegen und 4 Referendare 841 Schülerinnen und Schüler.

Bondenwald 14b
22453 Hamburg
mike.rockelmann@gmx.de
www.gymnasiumbondenwald.de
Ich bin Englisch- und Erdkunde-Lehrerin am Gymnasium Rheinkamp in Moers, westlich des Ruhrgebiets. Meine Kolleginnen/Kollegen und ich sind auf der Suche nach einer Partnerschule im englischsprachigen Ausland, vorzugsweise Irland. Wir möchten uns noch weiter dem europäischen Ausland öffnen und sehr gerne internationale Projekte, beispielsweise einen Schüleraustausch mit einer Sekundarschule in Irland durchführen.

Gymnasium Rheinkamp Europaschule Moers
Kopernikusstr. 8
47445 Moers
ricarda_hampel@web.de
Die Schule liegt in Augsburg (Bayern) und bietet als naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium bestmögliche Förderung auf dem Weg zum Mittleren Schulabschluss oder zur Allgemeinen Hochschulreife, zudem ein Schulgebäude und Außenanlagen, die dank der Großzügigkeit des Landkreises Augsburg sehr gut und modern ausgestattet und gut gewartet sind sowie eine Schulgemeinschaft zum Mitmachen, deren Motto lautet: "Schule macht Spaß".

Kontakt:
Justus-von Liebig-Gymnasium
Landrat-Dr.-Frey-Str. 4
86356 Neusäß / Augsburg 
www.liebiggymnasium.de
Die Leibnizschule ist ein modernes wie traditionsreiches alt- und neusprachliches Gymnasium, das parallel ab Klasse 7 das Abitur in 12 und 13 Jahren (G8/9) anbietet. Wir sind mit etwa 1.250 Schülern die größte Schule in Offenbach, welches sehr verkehrsgünstig im Herzen Deutschlands liegt. Von uns aus kann man sogar in wenigen Minuten nach Frankfurt am Main laufen oder ohne Umzusteigen die S-Bahn in die Innenstadt mit der Europäischen Zentralbank und zum Flughafen nehmen.

Der Austausch mit Schulen in Europa und den USA ist schon lange fester Bestandteil unseres regen Schullebens. Leider ist es uns noch nicht gelungen, in Irland oder Großbritannien eine Partnerschule für gemeinsame Aktivitäten zu finden. Wir würden uns sehr gerne einen regelmäßigen Austausch mit Schülerinnen und Schülern von den Britischen Inseln wünschen und sind auch an gemeinsamen Projekten mit Besuchen interessiert.

Kontakt:
Sabine Grasmück
Brandsbornstraße 11
63069 Offenbach am Main
sabine.grasmueck-werner@ls.schulen-offenbach.de
www.leibnizschule-offenbach.de
Our school is a secondary school with a good reputation. There are about 600 pupils aged 10 to 16 at our school and we are trying to establish a students' exchange for pupils at the age of 13 or 14 who have been learning English for three or four years. You will get more information on our website: www.realschule-hoechberg.de

We would also be the perfect exchange partner because Höchberg belongs to the city of Würzburg, which is one of the most northern cities in Bavaria and therefore lies at the heart of Germany on the river "Main". It has got a long history and lots of culture. Its highlights are the residence, an UNESCO World Heritage Site, the fortress "Marienberg", the dome, the old bridge "Alte Mainbrücke" or the laboratory where Röntgen discovered x-rays. Würzburg is also famous for its wine that not only Goethe and Kleist enjoyed.

You might get an impression if you have a look at this video: www.wuerzburg.de/de/tourismus-tagungen/servicecenter/mediathek/30519.Imagefilm_Wuerzburg.html

We would love to hear from you soon:
Julia Breuninger
Leopold-Sonnemann-Realschule Höchberg
www.realschule-hoechberg.de
Rudolf-Harbig-Platz 7
97204 Höchberg
Germany
Lessing-Gymnasium Lampertheim (13 000 Einwohner)liegt im südlichen Hessen, 60 km vom Flughafen Frankfurt am Main. 35 km bis Heidelberg. 1100 Schüler. Alle Schüler lernen seit der 5. Klasse Englisch. Austausch in der Mittel- oder Oberstufe möglich.

Blücherstr. 15
68623 Lampertheim
hfdelp@gmx.de
Luisen-Gymnasium is a traditional secondary school in Hamburg. We have about 960 pupils between 11 and 18 years of age. The subjects of music and natural sciences are especially promoted. But also the languages are of great importance to us. For some years now we have successfully taken part in several school exchange projects. So we would be very happy about a partner in Ireland for a regular exchange of pupils..
Hamburg offers a lot of sights and is also not far from Berlin, just 90 minutes by train. We would be happy to welcome you as our new school exchange partner.If you are interested please contact Heike Simon
hsimon18@yahoo.de

Luisen-Gymnasium
Reinbeker Weg 76
21029 Hamburg
Tel.:+49 40 7243815
www.halloluise.de
In 2009 the Volkswagen Group has donated the gift of establishing a school, Neue Schule Wolfsburg, to the City of Wolfsburg on the occasion of the 70th anniversary of its founding. The school’s education programme will subscribe to the following five keynote areas of emphasis: 1. internationality, 2. science & technology, 3. economics, 4. art & culture, and 5. the cultivation of students’ individual gifts and talents.

The international orientation of the school is characterised by more than just an emphasis on foreign languages, but rather will also be an inherent element of the content taught in other subjects and will be expressed in the curriculum interweave as well as defining the school’s cultural profile.

Hence we are keen on organizing an exchange program for students of the age of 13 and are interested in establishing any other links (e.g. topic-related projects, letter writing, e-mail messages, individual exchanges during breaks etc.).

Schulsteckbrief
Forschergeist wecken, Entdeckungen ermöglichen und Begabungen fördern: dafür steht die Neue Schule Wolfsburg. Als gemeinsame Ganztagsschule (Grundschule und Integrierte Gesamtschule) bieten wir in kleinen Klassenverbänden alle Abschlüsse bis zum Abitur an.

Im Schuljahr 2009/2010 sind wir mit zwei ersten und vier fünften Klassen gestartet. Seither kommen alljährlich neue Erstklässler und Fünftklässler hinzu, bis die Schule alle Jahrgänge umfasst.

Fünf Schwerpunkte zeichnen uns aus.

Kinder und Jugendliche für vielfältiges Lernen zu begeistern und dabei die individuellen Begabungen jedes Einzelnen zu fördern und zu entwickeln, ist unser Ziel. Ein wissenschaftliches Konzept zur Begabungsförderung, kleine Lerngruppen und eine intensive Betreuung durch Lehrer und pädagogische Mitarbeiter ermöglichen dies.

Ebenfalls im Fokus stehen Technik und Naturwissenschaften: Hier nutzt die Schule die besonderen Möglichkeiten des Standorts Wolfsburg, um bei ihren Schülerinnen und Schülern Forschergeist zu wecken. Weitere Schwerpunkte sind Wirtschaft sowie Kunst und Kultur.

Die Neue Schule Wolfsburg ist international ausgerichtet. Ihre Internationalität liegt in der Betonung von Fremdsprachen, aber auch in curricularen Verflechtungen, der Schulkultur und der Zusammensetzung der Lehrerschaft.

Allgemeine Informationen zur Schule
Schulname: Neue Schule Wolfsburg (IGS)
Land: Germany
Schulanschrift: 38440 Wolfsburg, Heinrich-Heine-Str. 36
Website:www.neue-schule-wolfsburg.de
Anzahl der Schüler: 352 Sekundar, 160 Primar
Anzahl der Lehrer: 61
Abschluss: Abitur
Ansprechperson:
Petra.Hintz@neue-schule-wolfsburg.de
www.neue-schule-wolfsburg.de
Teachers, parents, and students are enthusiastic to welcome Irish students in Munich and send some over in return. Depending on what you are looking for, we have thought of conducting the exchange with pupils who are 14 years or older. So far we have thought of one or two weeks each in Munich and in Ireland. We have many parents who would like their children to take part in such an exchange, but we are happy to take a small group of five to ten students as well, if that suits you better. The idea of having an exchange with Ireland came up because there are several fans of your country amongst our staff – I myself spent a year as a language assistant in Tralee eight years ago.

Most historical sights of Munich can be reached on foot from the school, which itself is a listed Art Nouveau building in Schwabing in the centre of the city. Besides sightseeing and spending time with the host families, we would like to allow the students to take a glimpse into our regular classes as well. Day trips to destinations like Neuschwanstein, Salzburg, Dachau Concentration Camp Memorial Site, Nuremberg would round off the activities.

Oskar-von-Miller-Gymnasium was founded by King Ludwig II. in 1864 and is one of the few grammar schools of the city which has a long-established tradition. It is attended by roughly a thousand 10 to 19-year-olds. We are specialized in languages, whereby the first foreign language is Latin, followed by English in the second year, and then Italian or French, as well as optionally Spanish. We have had yearly exchanges with Italy and France for many years. Our students are engaged in a wide range of extracurricular activities, especially in music and theatre, and therefore many are involved in our drama groups.

Contact:
Oskar-von-Miller-Gymnasium
Dorottya Ruisz
Siegfriedstr. 22
80803 München
Phone: +49 89 3801690
ovmgm@t-online.de
www.ovmg.de
Das Otto-Hahn-Gymnasium ist eine eher kleine Schule für deutsche Verhältnisse, wir haben ca 600 Schülerinnen und Schüler und ca 50 Lehrkräfte. Wir haben einen sprachlichen Zug (Englisch 1. Fremdsprache, Latein oder französisch 2. Fremdsprache und Russisch oder Französisch 3. Fremdsprache) und einen naturwissenschaftlichen Zug ab Klasse 9 (im G 8 ab nächsten Schuljahr ab Klasse8). Unsere Schule verfügt über einen warmen Mittagstisch in einer neu umgebauten Cafeteria. Desweiteren gibt es ein Sozialcurriculum, im Rahmen dessen die Schülerinnen der Klassen 8 bzw. 9 ein Sozialpraktikum absolvieren. Wir haben eine Hockey, Fußball, Badminton, Basketball , Handball, Theater, italienisch, Chinesisch und Garten Arbeitsgemeinschaft. Geprägt ist unsere Schule von einer familiären Atmosphäre und von hohem Leistungsniveau. Wir haben bereits einen Austausch mit einer Schule in Neapel, der im Aufbau ist und ansonsten gibt es keine Austausche mit anderen Ländern, weswegen wir sehr interessiert sind an einem Austausch mit einer englischsprachigen Schule und bevorzugt mit Irland, da ich persönliche Kontakte habe und es ein wunderschönes und interessantes Land finde. 

Kontakt:
Birgit Weinhold
Otto-Hahn-Gymnasium
Danziger Str. 10
71034 Böblingen
Fon: +49 7031 669332
Fax: +49 7031 669693
bf.weinhold@freenet.de
Die Otto-Hahn- Schule, eine kooperative Gesamtschule im Norden von Frankfurt am Main (Deutschland) sucht eine Partnerschule in Irland für zukünftige Austauschprogramme. Als kooperative Gesamtschule mit etwas mehr als 1.200 Schülern, sind bei uns Haupt- (bis 9. Klasse) und Realschule (bis 10 Klasse) mit einer gemeinsamen Förderstufe bis zur 7 Klasse, sowie ein reiner Gymnasialzweig bis zur 13. Klasse unter einem Dach vereint. Englisch wird als 1. Fremdsprache ab der 5. Klasse in allen Schulzweigen unterrichtet.
 
Durch die Lage am Stadtrand von Frankfurt am Main in Nieder-Eschbach, bietet die Otto-Hahn-Schule nicht  nur die Möglichkeit in einem familiären und überschaubaren Rahmen Land und Leute kennen zu lernen, sondern man ist auch in kürzester Zeit in der Innenstadt der Bankenmetropole und Großstadt Frankfurt am Main mit ihren kulturellen und touristischen Attraktionen.
 
Unsere Schule verfügt bereits über Austauschprogramme mit Partnerschulen in Toulouse (Frankreich), Krakau (Polen) und Hódmezövásáhely (Ungarn), aber leider noch nicht mit einer englischsprachigen Schule. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn eine irische Schule Interesse an einer zukünftigen Partnerschaft hat. Wir wären sehr an einem 1-2 wöchigen gegenseitigen Schüleraustausch interessiert, sind aber auch für Projekte wie Brieffreundschaften etc. offen.
 
Bei Interesse melden Sie sich bitte über die o.a. Emailadresse bei Birgitt Becker unserer Koordinatorin für dieses Projekt. Wir würden uns freuen, sehr bald von Ihnen zu hören.

Anfragen und Rückmeldung bitte an Birgitt Becker:
birgitt.becker@versanet.de
Tel. +49 (0)69 / 97946622

Otto-Hahn-Schule
Urseler Weg 27
60437 Frankfurt am Main
 
www.ohs-frankfurt.de