Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Performative Lecture: Traces of Resistance

Fabian Saul, Chef-Redakteur des in Berlin ansässigen Flaneur-Magazins, wird auf Grundlage seiner Recherchen verschiedene Straßen in Irland und dem UK über Geschichten des Widerstands miteinander verbinden.

Mehr

Traces of Resistance

Fabian Saul © Fabian Saul

Traces of Resistance

Im Rahmen von Traces of Resistance wird Fabian Saul Dublin, Newry, Glasgow, Carlisle und London besuchen und vor Ort Spuren des Widerstands im urbanen Umfeld sowie im kollektiven Gedächtnis der Bewohner nachspüren. 

Flaneur Magazin, Cover © Flaneur Magazine

Interview mit Fabian Saul

Fabian Saul ist ein Flaneur. Seit fünf Jahren sucht er auf den Straßen Europas nach einem Element, das sie alle verbindet: Spuren von Widerstand.

Das „Flaneur“-Magazin Foto (Ausschnitt): © „Flaneur“-Magazin

Flaneur Magazin

Flaneur ist eine unabhängige, nomadische Zeitschrift, die sich auf eine Straße pro Ausgabe konzentriert.
 

Weitere Magazinartikel

Künstliche Intelligenz

Humanoide Roboter sollen in Zukunft dem Menschen immer ähnlicher werden. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. Foto (Zuschnitt): © picture alliance/Westend61

Der menschliche Roboter klopft an die Tür

Internationale Forschungsnetzwerke arbeiten an Robotern, die dem Menschen nicht nur in seinem Intellekt ähneln, sondern sich auch so bewegen und verhalten. Bis eine künstliche Intelligenz uns auf Augenhöhe begegnen kann, wird es aber wohl noch etwas dauern.

Künstliche Intelligenz und künstlerisches Schaffen © Franck V / Unsplash

Künstliche Intelligenz und künstlerisches Schaffen: Fantasieren über den Kontrollverlust

„Kann Kunst zugleich künstlich und intelligent sein?“ ist eine Frage, die ein Paradox offenlegt: die hypothetische (so sehen es die einen) oder potenzielle (so sehen es die anderen) Intelligenz des Leblosen. 

Posthumanismus © Stefanie Sixt

Posthumanismus
An der Schwelle zu einem neuen Zeitalter

Welche ethischen, sozialen und politischen Fragen stellen sich, wenn Automatisierung und künstliche Intelligenz die Arbeitswelt revolutionieren? Im Dossier zum Posthumanismus setzt sich das Goethe-Institut Kanada kritisch mit diesen Fragen auseinander.

Magazin
Yorgos Sapountzis hatte im Rahmen der Ausstellung Future Perfect eine Künstlerresidenz in The Model.Foto: Heike Thiele (Ausschnitt) © The Model, home of the Niland Collection

Atelier und Austausch
Künstlerresidenzen

Künstler-Kollegen aus aller Welt – das erwartet einen „Artist in Residence“. Künstlerinnen und Künstler verlassen ihre Heimat, um ein anderes Land und eine andere Kultur zu erleben und mit neuen Inspirationen zurückzukehren. Welche Voraussetzungen man erfüllen und wie man sich bewerben muss, verrät unser Überblick über eine Auswahl von Künstlerresidenzen in Deutschland und Irland. 

Angebote

Bibliotheksnutzerin © Colourbox.com (Ausschnitt)

Lehrerbibliothek DaF

Die Lehrerbibliothek DaF bietet Materialien für den Unterricht in Primar- und Sekundarschulen, im Tertiärbereich und in der Erwachsenenbildung.

Deutschlerner Foto: Shutterstock.com, Rawpixel.com

Kostenlos Deutsch üben

Kostenlos gemeinsam Deutsch lernen: Suchen Sie Lerninhalte nach Sprachniveau und Themen und fügen Sie diese Ihren eigenen Lernlisten hinzu. Im Forum erhalten Sie Lerntipps und können sich mit anderen Nutzern austauschen.

Onleihe © Goethe-Institut Thailand

Neue Medien in der Onleihe 17/2018

In unserer Onleihe stehen wieder neue Medien zur Verfügung, u.a. die neuen Werke von Hans Magnus Enzensberger, Kirsten Fuchs, Marc-Uwe Kling, Carmen Korn, David Schalko, Christian Y. Schmidt.

Top