Das Logo des Projekts Earth Speakr © Olafur Eliasson

Earth Speakr

Earth Speakr ist ein partizipatives Kunstwerk des dänisch-isländischen Künstlers Olafur Eliasson zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020, das den Ansichten von Kindern und Jugendlichen über die Zukunft unseres Planeten mehr Gehör verschaffen will.

Emerging International Voices for Library Advocacy. The Goethe-Institut Programme with IFLA Goethe-Institut | created with Canva | CC BY 4.0

Emerging International Voices

Sie sind jung, mutig und verbunden - und sie sind die Zukunft unserer Bibliotheken. 19 aufstrebende internationale Stimmen diskutieren die Rolle digitaler Bibliotheken - und digitaler Technologien in Bibliotheken - in ihren Ländern. Nehmen Sie an der Diskussion teil und nehmen Sie an einer Reihe von Online-Seminaren mit den besten Experten auf diesem Gebiet teil.
 

Wörter - "Hiberno Goethe - "German Irish Conversations" auf einem grünen Hintergrund, mit Bild von einer Violin © Goethe-Institut

Podcast Hiberno Goethe

Dieser Podcast taucht ein in die bunte Vielfalt von Kunst, Sprache und kulturübergreifendem Leben. St. Pauli-Fan und ehemaliger Düsseldorfer Ciarán Murray und seine Gäste sprechen über Momente, die deutsches und irisches Leben verbinden.

Wort der Woche © Goethe-Institut

#WortDerWoche

"Schnapsidee" & Co., "speziell deutsche" Wörter haben ihren Reiz, sind aber oft schwer zu erklären!
Am Goethe-Institut Irland haben wir ausgewählte Wörter dieser Art für nicht-Muttersprachler zugänglich gemacht.

Deutschmobil 2019/20 © Goethe-Institut Irland

Deutschmobil 2019/20

SEI DABEI! Das Deutschmobil ist zurück

Tourdaten: Oktober 2019 – Juni 2020
Anfragen unter: Deutschmobil-dublin@goethe.de

 

RIAM at 37 Merrion Square © Goethe-Institut Irland/Fionn McCann

INO Studio Künstler*innen und RIAM Student*innen: Deutschkurs am Goethe-Institut Irland

Die Irish National Opera (INO), die Royal Irish Academy of Music und das Goethe-Institut haben gemeinsam einen speziellen Deutschkurs für angehende Opernsänger*innen und –musiker*innen gestaltet.

FutureLibraries © Mark Stedman

Future Libraries

Weshalb werden Funktion(en) und Rolle(n) von Bibliotheken im Augenblick so intensiv diskutiert? Warum fürchten wir, diesen Ort zu verlieren?

Flaneur Magazine © Flaneur Magazine

Traces of Resistance

Im Rahmen von Traces of Resistance wird Fabian Saul Dublin, Newry, Glasgow, Carlisle und London besuchen und vor Ort Spuren des Widerstands im urbanen Umfeld sowie im kollektiven Gedächtnis der Bewohner nachspüren. 

Freiraum Dublin © Goethe-Institut Irland

Freiraum

Freiraum setzt sich mit dem Begriff von Freiheit auseinander, der spätestens seit der Aufklärung für die europäische Kulturgeschichte und das europäische Selbstverständnis grundlegende Relevanz hat.
 

Picture Politics - Illustration von Lars Jakobsen © Lars Jakobsen

Picture Politics

Ein gemeinsames Projekt mehrerer Goethe-Institute bei dem sich Comiczeichner und Illustratoren mit Themen wie Immigration, Stereotypen und Vorurteilen auseinandersetzen.

Deutsche Spuren in Irland © Goethe-Institut Irland

Deutsche Spuren in Irland

Es lassen sich viele Orte in Irland finden, die mit deutsch-irischen Geschichten verbunden sind. Diese können in „Deutsche Spuren in Irland“ entdeckt werden.

Irish National War Memorial Gardens Goethe-Institut / Eugene Langan

Voices of Memory

Christina Kubisch hat mit „Voices of Memory“ eine zeitgenössische Klanginstallation zur Erinnerung an die mehr als 49.000 Iren, die im Ersten Weltkrieg gestorben sind, geschaffen.

Joseph Carr Photography © Goethe-Institut Irland

Germany@Home

Germany@Home ist eine Reihe von literarischen Abenden mit deutschen (und manchmal irischen) Schriftstellern, die gemütlich in einem echten Zuhause stattfinden werden. 

Fading Memories © Joseph Carr

Fading Memories

Fading memories widmet sich in einer ganzjährigen internationalen Veranstaltungsreihe dem Thema Privatsphäre und Datenhoheit im digitalen Zeitalter vor dem Hintergrund der Entwicklungen in den Ländern Nordwesteuropas.

Europoly

goethe.de/europoly
Europoly

Europoly nimmt die veränderten Lebensrealitäten in Europa ins Visier – im Theater, in Filmen, auf unserer Website – und fragt danach, wie die Krise Menschen, Kulturen und den Alltag beeinflusst hat.