Ausstellung German Stories – Pop-Up Exhibition

Banner © vntr.media

So, 03.10.2021 -
Mo, 25.10.2021

Stadtbibliothek Beit Ariela

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse

In Taipeh, Tiflis und nun in Tel Aviv: Die German Stories Pop-Up Exhibition ist eine reisende Ausstellung, die einen Querschnitt aktueller deutsch-sprachiger Literatur vorstellt, und einen Schwerpunkt auf prämierte und ausgezeichnete Bücher legt.

Erstmals konnte die Ausstellung im März in Taipeh gezeigt werden, als Ersatz für den corona-bedingten Ausfall der Buchmesse. Ein weiterer Ort war Tiflis und im Oktober freuen wir uns, sie anlässlich der Frankfurter Buchmesse in Tel Aviv zeigen zu können.

Die Ausstellung wird vom 3.-25.10. zu sehen sein.



Öffnungszeiten 
Ausleihhalle, Beit Ariela:
So-Do: 10:00- 21:45 Uhr
Fr: 09:00-11:45 Uhr
Sa: 10:00- 15:45 Uhr



Ausstellungseröffnung: 11.10.21, 19:00 Uhr.
Mit Grußworten von Richard Hayato Yamato, Kulturattaché der Deutschen Botschaft, Carola Dürr, Institutsleiterin Goethe-Institut Israel und in Anwesenheit David Dilmaghani, Leiter des Dezernatsbüros für Kultur und Wissenschaft, Frankfurt.

Als Gast und Kooperationspartner ist an diesem Abend die Schweizerische Botschaft anlässlich 100 Jahren Dürrenmatt vertreten.

Die Ausstellung und das begleitende Programm werden gemeinsam vom Goethe-Institut und der Frankfurter Buchmesse sowie am 2. Veranstaltungsabend gemeinsam mit der Schweizer Botschaft realisiert.
Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit, neue (und altbewährte) deutsch-sprachige Literatur (Deutschland, Schweiz, Österreich) vor Ort vorzustellen, und über die Ausstellungsorte auch einen weiteren Interessenkreis erreichen zu können.

In der Ausstellung finden Sie eine Auswahl aktueller deutschsprachiger Bücher, darunter:
  • Books That Travel: neue deutschsprachige Literatur, die bereits in englisch-sprachiger Übersetzung vorliegt.
  • Die schönsten deutschen Bücher in Gestaltung und Design.
  • 20 Titel der Longlist des deutschen Buchpreises, des renommiertesten Buchpreises im deutschsprachigen Raum
  • 8 Titel des neuen deutschen Sachbuchpreises
  • Eine Auswahl von Do it Yourself-Büchern, für die Beschäftigung in Lockdown-Zeiten.
  • Die 10 besten Architekturbücher – ausgewählt anhand der Kriterien Design, Inhalt, Innovation, Aktualität und Qualität der Buchherstellung.
  • Eine Auswahl aktueller Kinder- und Jugendbücher.

Veranstaltungen

4. Oktober: Michael Elm: Der 1. Weltkrieg im filmischen Gedächtnis

11. Oktober: 100 Jahre Dürrenmatt: „Der Tunnel“

 18. Oktober:  Anna Maria Jokl: Essenzen
 
 
 

Zurück