Medientipps

Bibliothek Goethe-Institut Warschau © Goethe-Institut | Foto: Adam Burakowski

Was gibt es Neues in der Bibliothek?

„Können Sie mir etwas empfehlen? Haben Sie etwas Interessantes zum Lesen?“ – das sind häufige Fragen der Bibliotheksnutzer. Unten finden Sie ein paar Tipps.

Empfehlenswert: Neu in der Bibliothek


943.0E1 Aff
>>Afflerbach, Holger: Auf Messers Schneide

830 Bach 4
>>Hartwig, Ina: Wer war Ingeborg Bachmann?
 
728 Bad
>>Baden, Ralph: Biologie am Bau
 
830 Ban
>>Bangel, Christian: Oder Florida

J 3 Chid
>>Chidolue, Dagmar: Ricki und Rosa und der Räuberdieb

830 Fla
>>Flašar, Milena Michiko: Herr Katō spielt Familie
 
830 Haer
>>Härtling, Peter: Der Gedankenspieler
 
830 Hei
>>Hein, Jakob: Die Orient-Mission des Leutnant Stern
 
943.0F Hod
>>Hodenberg, Christina von: Das andere Achtundsechzig

830 Kle
>>Klein, Georg:  Miakro
 
830 Kli
>>Kling, Marc-Uwe: QUALITYLAND
 
830 Kuh
>>Kuhn, Kevin: Liv

943.0E3 Let
>>Lethen, Helmut: Die Staatsräte
 
830 Lew
>>Lewitscharoff, Sibylle: Pong am Ereignishorizont
 
830 Lot
>>Lothar, Ernst: Die Rückkehr
 
830 Mey
>>Meyerhoff, Joachim: Die Zweisamkeit der Einzelgänger
 
830 Mis
>>Missfeldt, Jochen: Solsbüll
 
830 Mis
>>Missfeldt, Jochen: Sturm und Stille
 
830 Mod
>>Modick, Klaus: Keyserlings Geheimnis

943.0E2 Mor
>>Moreck, Curt: Ein Führer durch das lasterhafte Berlin

1 Mar 4
>>Neffe, Jürgen: Marx

7(091)E Niz
>>Nizon, Paul: Sehblitz
 
830 Pal
>>Palzhoff, Thorsten: Nebentage
 
830 Pet
>>Peters, Christoph: Selfie mit Sheikh
 
830 Rie
>>Rieks, Josefine: Serverland
 
830 Roeck
>>Röckel, Susanne: Der Vogelgott
 
830 Schir
>>Schirach, Ferdinand von: Strafe
 
830 Seg
>>Seghers, Jan: Menschenfischer
 
830 Seg
>>Altenburg, Matthias: Die Sterntaler-Verschwörung
 
830 Sta
>>Stamm, Peter: Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

1 Mar 4
>>Steinfeld, Thomas: Herr der Gespenster

830 Tro
>>Trojanow, Ilija: Nach der Flucht
 
830 Wil
>>Wilpert, Bettina: Nichts, was uns passiert
 
830 Won
>>Wonneberger, Jens: Sprich oder stirb
 

„Arno Schmidt  Mein Herz gehört dem Kopf“
Reg. Oliver Schwehm
 
„Wer hat Angst vor Sibylle Berg“
Reg. Sigrun Köhler und Wiltrud Baier / Böller ind Brot
 
„Die Söhne der grossen Bärin“
Reg. Josef Mach
 
„Apachen“
Reg. Gottfried Kolditz
 
„Der nackte Mann auf dem Sportplatz“
Reg. Konrad Wolf
 
„All My Girls“
Reg. Iris Gusner
 
“Willkommen bei den Hartmanns”
Reg. Simon Verhoeven
 
„Treppe aufwärts“
Reg. Mia Maariel Meyer
 
„Der Architekt“
Reg. Ina Weisse
 
„Die getäuschte Frau-Zurich“
Reg. Sacha Polak
 
„Amma & Appa“
Reg. Franziska Schönenbeger und Jayakrishnan Subramanian
 
„Spur des Falken“
Reg. Gottfried Kolditz
 
„Fack ju Göhte 2“
Reg. Bora Dagtekin
 
„Der mit den Bildern tanzt“
Reg. Anselm Kiefer und Alexander Kluge
 
„Im Winter“
Reg. Christoph Bigalke
 
„Elbflorenz-Dresden und seine reizvolle Umgebung“
Reg. Michael Schmidt und Klaus Tänzer
 
„Eisenbahnfahrt“
Redaktion Andre Oswald, Kamera Thomas Kramer
 
„Das alte Anhalt“
Reg. Christoph Bigalke
 
„Das Eichsfeld“
Reg. Christoph Bigalke
 
“ICE Führerstand von Leipzig nach Erfurt“
Autor des Online-Videos: Sebastian Großert
 

Werner Schöppner: Das Original Malefiz Spiel
Wer als Erster eine seiner Figuren ins Ziel bringt, gewinnt. Klingt einfach, doch es gilt anderen Mitspielern Steine in den Weg zu legen. Malefiz ist ein Strategiespiel voller Spannung und ungewissem Sieg bis zur letzten Spielsekunde.
Ravensburger Spieleverlag, 2005.
Mehr
 
Andrew und Jack Lawson: Make'n' Break : Atemberaubender Bauspaß gegen die Uhr!
Wie geschickt bist du unter Zeitdruck? Der Würfel bestimmt, wie lange jeder Mitspieler Zeit hat um eins von 60 kreativen Bauwerken zu errichten.
Mehr
 
Twister : das verrückte Spiel mit Verknotungsgefahr
Das verrückte Spiel mit Verknotungsgefahr: Bring ein wenig Farbe in dein Leben! Spiele Twister und finde heraus welcher deiner Freunde am längsten das Gleichgwicht hält.
Soest: Hasbro, 2011
Mehr
 
Scotland Yard : [Strategiespiel]; die spannende Jagd nach Mister X quer durch London
Einer der Spieler ist ein verbrecherischer Mr X, der seine Identität verbergen möchte. Die restlichen Spieler sind Detektive, die Mr X auf der Spur sind. Quer durch die Gassen von London verfolgen sie ihn mit Bus, Taxi und U-bahn.
Ravensburger Spieleverlag, Maier, 2013. Spiel des Jahres 1993.
Mehr
 
Fang den Hut: der Klassiker für die ganze Familie
Fang die meisten Hütchen, doch lass dich dabei nicht erwischen! Bei „Fang den Hut“ stehen Strategie und Risikobereitschaft im Mittelpunkt. Ein wenig Würfelglück kann nicht schaden, um mit den eigenen Hütchen möglichst viele Hütchen der Mitspieler zu fangen.
Ravensburger Spieleverlag, 2005.
Mehr
 
Leo Colovini, Ill.: Marko Fiedler: Golden Horn von Venedig nach Konstantinopel
Das Spiel entführt in die Rolle eines venezianischen Kaufmanns im 15. Jahrhundert. Zwischen Gewürzen, Seide und Piraten steckt ein Abenteuer für die ganze Familie.
Piatnik, Wien, 2013
Mehr
 
Bernhard Weber: Jetzt mal ehrlich 1- Was würdest du tun?
Was wäre wenn...? Wie entscheidest du dich? Wie schätzen dich die anderen ein? 60 schwierige Situationen und nur eine Entscheidung, die jeder Spieler treffen muss.
Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn, 2010
Mehr
 
Alexander Pfister: Port Royal: ein gerissenes Kartenspiel
Port Royal ist ein schnelles Kartenspiel mit Piraten und lauernden Gefahren in der Karibik.
Pegasus Spiele, 2014
Mehr
 
Reiner Knizia: Einfach genial
Jeder Spielstein eröffnet neue Möglichkeiten. Wer Glück beim Ziehen der Spielsteine hat und diese clever legt, hat große Chancen auf den Sieg.
Kosmos, Stuttgart, 2004
Mehr
 
Robert Witter u. Frank Warneke: Barragoon: Das fesselnde Strategiespiel
Jeder Spieler versucht, durch taktisches Ziehen der Spielsteine, seine Gegner zu schlagen.
WiWa Spiele UG,2014
Mehr
 
Martyn F.: Limes
Hinter der Grenze des römischen Reiches lauern die Barbaren. Die Spieler bilden mit ihren Karten eine Landschaft und setzen Spielfiguren ein, um zu gewinnen.
Abacus Spiele, 2014
Mehr
 
Bernhard Weber: früher oder später
Früher oder später? Wer weiß es besser? Ein spannendes Kartenspiel führt rund um die deutsche Geschichte.
Bundeszentrale für Politische Bildung, 2010.
Mehr
 
Könnten Sie Deutsche(r) werden?
Testen Sie spielend Ihr staatsbürgerliches Wissen! Das Quiz beinhaltet Originalfragen des deutschen Einbürgerungstests.
Hueber Verlag, 2015
Mehr
 
Triominos
Eine neue Variante des klassischen Domino-Spiels mit viel mehr Kombinationsmöglichkeiten ist eine Herausforderung für jeden Spieler.
Goliath Games, 2011.
Mehr
 
Blokus
Einfach genial! Genial einfach! Einfache Regeln und ein fesselndes Duell, um das eigene Territorium zu sichern, sind Hauptbestandteil dieses Spiels.
Mattel Games
Mehr
 
Ephraim Hertzano: Original Rummikub Wort: bringt Menschen zusammen
Welches Wort passt? Mit Original Rummikub können Spieler Wörter bilden, ablegen und gewinnen.
Jumbo Spiele GmbH, 2005
Mehr
 
Monopoly Deutschland: das erste Monopoly mit 22 deutschen Städten
Das weltweit bekannte Spiel mit Geld und Immobilien führt uns nach Deutschland. Kaufe das Brandenburger Tor, kassiere Mieten in Köln und baue Häuser und Hotels in Frankfurt.
Hasbro, 2007
Mehr
 
 

Empfehlenswert: die ONLEIHE

Wo immer Sie sich auch aufhalten, die ONLEIHE ist stets dabei – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Für Leseratten gibt es viele Leckerbissen.
Anmeldung zur Onleihe


In der Onleihe finden Sie derzeit 43 E-Papers-Titel: Zeitungen und Zeitschriften zu sozial-politischen Themen wie Der Spiegel, Die Zeit, Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), Süddeutsche Zeitung (SZ), Neue Züricher Zeitung, aber auch die Fachpresse, z.B. Wirtschaftswoche, Psychologie heute, buchreport magazin, ColorFoto, Deutsch als Fremdsprache, Deutsch perfekt und viele andere. Es gibt auch ein Angebot für junge Leser wie z.B. Dein Spiegel.
 

In der Onleihe finden Sie Grammatiken, Übungsbücher, leichte Lesetexte, Hörkurse, Verb-Trainer, Wörterbücher und viele andere Medien, mit denen Sie Ihre Deutschkenntnisse erweitern können. Darüber hinaus gibt es hier Zeitschriften, wie Deutsch perfekt, und Deutsch perfekt Audio. Den Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern stehen auch viele Medien zum Downloaden zur Verfügung: Zeitschriften wie Markt, Fremdsprache Deutsch, Deutsch als Fremdsprache, Filme Die Sendung mit dem Elefanten für den Primarunterricht, Lernspiele und Quiz, Lehrwerke u.dgl.m.
Deutsch als Fremdsprache in der Onleihe

Die Auswahl an Medien wird immer reichhaltiger: alleine in dem Bereich „Belletristik“ stehen über 4000 E-Books und Hörbücher – Romane, Biografien, Krimis, Lyrik usw. – zur Verfügung. Im Angebot gibt es ab jetzt auch Bücher der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (z.B. S. Fischer Verlag, Rowohlt Verlag, Kiepenheuer & Witsch). Dadurch sind nun noch mehr E-Books vieler zeitgenössischer Autorinnen und Autoren verfügbar - wie etwa Karen Duve, Wolfgang Herrndorf, Judith Hermann, Daniel Kehlmann, Joachim Meyerhoff, Christoph Ransmayr oder Uwe Timm. Man kann nun auch Bodo Kirchhoffs Novelle „Widerfahrnis“ ausleihen, für die der Autor den diesjährigen Deutschen Buchpreis erhielt.
Belletristik in der Onleihe

 

Top