Goethes Rucksack

Vorlese-Karavane "MINT-Projekt" © Andra Mirea

Warum leuchten manche Sterne heller als andere? Woher kommt das Salz im Meer? Und wie lässt sich ein komplexes biologisches System verstehen?

Bücher und Aktionen

Zum Welttag des Buches am 23. April starten die Bibliothek des Goethe-Instituts Bukarest und die Progress-Stiftung Rumänien eine neue Etappe im Rahmen des Projektes „MINT-Vorlesen” (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) an ländlichen Bibliotheken.In diesem Projekt werden Kinder durch Vorleseaktionen an naturwissenschaftliche Themen und das Lesen herangeführt.

Wir haben für das Projekt Bilderbücher zu den Themen Astronomie, Geografie, Geologie, Biodiversität und Technik ausgewählt:

  • Torben Kuhlmann: Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus (Themenfeld: Technik, Aktion: Papierflieger)
  • Andreas H. Schmachtl: Tilda Apfelkern – Liebe Grüße, deine Tilda! (Themenfeld: Geografie, Aktion: Himmelsrichtungen finden)
  • Petra Maria Schmitt/Christian Deller: Warum ist die Banane krumm? Vorlesegeschichten für neugierige Kinder (Themenfeld: Geologie u.a., Aktion: Experiment mit Süß- und Salzwasser)
  • Laura Bednarski: Ein Garten für alle (Themenfeld: Biodiversität, Aktion: Blumensamen säen)
Die Aktionsvorschläge können gerne von allen Bibliotheken und Interessierten verwendet werden.

Hier finden Sie weitere Buchtipps zu MINT-Themen für Kinder in unserer Bibliothek. Gerne leihen wir eine Kollektion dieser Bücher an Schulen und Bibliotheken aus, bitte fragen Sie uns!
 
Wir wünschen allen viel Spaß beim Lesen und bei den Aktionen!

Goethes Rucksack
© Leonhard Schmitt

MINT-Partner

Top