Online-Fortbildung
Unterrichtsplanung

Eine Glühbirne leuchtet im Vordergrund

Online

Worauf stützen wir uns, wenn wir unseren Unterricht planen? Welche Konzepte von Lernzielen/ Kompetenzen liegen unserem Handeln zugrunde? Wie planen wir eine Unterrichtseinheit? Welche Vorstellungen sinnvoller Abfolgen von Unterrichtsphasen gibt es?

Die Art und Weise, wie wir Unterricht planen, wird beeinflusst durch Richtlinien und didaktisch-methodische Prinzipien. In dieser Fortbildung erarbeiten Sie sich aktuelle Orientierungspunkte für Ihre tägliche Arbeit als Lehrkraft und lernen Neuerungen im Bereich Unterrichtsplanung kennen.

Die Online-Fortbildung bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit Kolleg*innen über Ihre eigenen Erfahrungen auszutauschen, Neues zu entdecken und motivierende Aktivitäten für Ihren Unterricht auszuprobieren.

Das Format beinhaltet eine 2-wöchige Nachbereitungsphase, in der Sie im Anschluss an das Online-Seminar einen Impuls aus der Fortbildung in ihrem eigenen (online) Deutschunterricht erproben. Nachdem Sie die Dokumentation Ihrer Erprobung eingereicht haben, bekommen Sie eine Teilnahmebestätigung per E-Mail zugeschickt (16 Unterrichtseinheiten).

Fortbildungsplan

  • Samstag, den 28.11.2020 von 10:00 bis 13:30 Uhr (4 UE) - Live-Online-Sitzung
  • Samstag den 28.11.2020 von 14:00 bis 17:00 Uhr (4 UE) - Selbstlernphase
  • Sonntag, den 29.11.2020 von 10:00 bis 13:30 Uhr (4 UE) ­- Live-Online-Sitzung
  • Nachbereitungsphase vom 30.11. bis zum 11.12.2020 (4 UE).
Teilnahmevoraussetzungen
  • Sie sind Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache an einer staatlichen Schule in der Ukraine.
  • Sie nehmen regelmäßig Angebote des Goethe-Instituts in der Ukraine wahr.
  • Sie sind dazu bereit, aktiv am Gesamtprogramm der Fortbildung inkl. der Nachbereitungsphase teilzunehmen.
Anmeldeschluss ist der 15. November 2020.

Details

Online

Sprache: Deutsch

svitlana.balashova@goethe.de