Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Internationale Deutscholympiade 2020

IDO 2020 Banner © Internationale Deutscholympiade 2020

03.08. – 07.08.2020 ONLINE

Die Internationale Deutscholympiade (IDO) ist der weltweit größte Wettbewerb der deutschen Sprache. Alle zwei Jahre treffen sich Schüler*innen aus bis zu 75 Ländern, um sich in ihrer liebsten Fremdsprache zu messen. Über die deutsche Sprache lernen sich Deutschlernende aus der ganzen Welt kennen und schließen miteinander Freundschaften. Neben dem Wetteifern um die Plätze der besten Deutschlernenden geht es bei der IDO um gegenseitiges Verständnis, Toleranz und den Kulturaustausch. 
Insgesamt sind weltweit Millionen Deutsch lernende Schüler*innen im Alter von 14 bis 17 Jahren aufgerufen, am Wettbewerb teilzunehmen. Die besten Deutschlernenden der Schulen aller teilnehmenden Länder werden in nationalen Vorrunden ermittelt und dann zu der Internationalen Deutscholympiade eingeladen. Die Gewinner*innen aus diensen Ländern kämpfen bei der IDO um den Titel der weltbesten Deutschlernenden in insgesamt drei verschiedenen Niveaustufen. 

Nationale Deutscholympiade in Belgien

​Im Jahr 2020 wird die Internationale Deutscholympiade online stattfinden und die sächsische Landeshauptstadt Dresden als Schwerpunkt haben. Die nationale Vorrunde in Belgien konzentriert sich auf die Sprachniveaus A2 und B1 und wurde in Form eines Videowettbewerbs ausgetragen. Jugendliche aus ganz Belgien waren herzlich eingeladen, dreiminütige Videos einzureichen, die sich je nach Sprachniveau mit den Themen Deutschlernen oder Nachhaltigkeit beschäftigen. Wir haben uns sehr über die künstlerischen Beiträge gefreut!

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen!

Wir gratulieren den beiden Gewinnerinnen Mayté Boumans und Erenah Linthout ganz herzlich zur Teilnahme an der Internationalen Deutscholympiade im Sommer 2020 und möchten uns für die kreativen und sehr persönlichen Videos „Maytés großes Abenteuer“ (A2) und „Sehnsucht“ (B1) bedanken!

Steckbrief Mayté

Ich heiße Mayté Boumans, bin 16 Jahre alt und besuche die Sint Ursula Schule in Lier​, Belgien.

Mayté Boumans Portrait © Mayté Boumans Deutsch lerne ich, weil es eine Sprache ist, die sehr oft verwendet wird und ich brauche sie oft, um mit meinem Skitrainer zu kommunizieren.

An Deutschland mag ich besonders die Natur und die Umgebung und an meinem Heimatland alle typisch belgischen Gerichte wie Waffeln, Schokolade, Pommes frites...​

Mein Lieblingswort auf Deutsch ist Apfelstrudel, weil ich das gerne esse.

In meiner Muttersprache ist mein Lieblingswort "plezier". Es bedeutet auf Deutsch Spaß, und ich mag es am liebsten, weil ich mich gerne mit meinen Freunden amüsiere.

Außer Deutsch lerne ich noch Englisch, Französisch und Spanisch. 
Fremdsprachen lernen macht besonders viel Spaß, wenn man bei lustigen Aktivitäten lacht und Spaß hat während man die Fremdsprache spricht. 

Bei der IDO freue ich mich am meisten darauf, neue Freunde aus der ganzen Welt kennenzulernen.
„Maytés großes Abenteuer“ Mayté Boumans ist die Gewinnerin der Niveaustufe A 2​

Steckbrief Erenah

Ich heiße Erenah Linthout, bin 16 Jahre alt und besuche die Hiberniaschool in Antwerpen, Belgien.

Erenah Linthout Portrait © Leah Holderbusch Die deutsche Sprache lerne ich, weil es Spaß macht und mein Lieblingswort ist Frühling, weil es ein süßes Wort ist.

An Deutschland mag ich besonders leckeren Käsekuchen und an meinem Heimatland die Stadt Antwerpen.

In meiner Muttersprache ist mein Lieblingswort "kokkerellen". Es bedeutet auf Deutsch "kochen" oder "den Kochlöffel schwingen" (Anm. d. Red.), und ich mag es am liebsten, weil es meine Passion ist. 

Neben Deutsch lerne ich noch Englisch und Französisch. Das Lernen von Fremdsprachen macht besonders viel Spaß, wenn ich die Sprachen im Urlaub sprechen kann. 

Bei der IDO freue ich mich am meisten auf interkulturelle Kontakte und darauf, Gespräche auf Deutsch zu führen. 
 
„Sehnsucht“ Erenah Linthout ist die Gewinnerin der Niveaustufe B 1

Partner

Mitinitiiert und begleitet von:
Der Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrer Verband

Kontakt

Sandra Kuna © Johanna Baschke Sandra Kuna
Koordination Bildungskooperation Deutsch/PASCH
Tel.: +32 2 2345787
Sandra.Kuna@goethe.de
Top