Das Werk ohne Autor

Mi, 27.01.2021 -
Do, 28.01.2021

Deutscher Filmclub

Das Werk ohne Autor Teil 1 und Das Werk ohne Autor Teil 2

Von Florian Henckel von Donnersmarck, in VOSTFR, 2018

In Dresden besuchte der blutjunge Kurt Barnet 1937 dank seiner Tante Elisabeth die vom NS-Regime organisierte Ausstellung über "Entartete Kunst". Dann entdeckte er seine Berufung als Maler.
Zehn Jahre später in der DDR, beim Studium an der Hochschule für Bildende Künste, fiel es Kurt schwer, sich dem Diktat des "sozialistischen Realismus" anzupassen. Während er seinen Weg suchte und versuchte, seinen Stil durchzusetzen, verliebte er sich in Ellie. Doch Kurt weiß nicht, dass Ellies Vater, Professor Seeband, ein einflussreicher Arzt, durch eine schreckliche Vergangenheit mit ihm verbunden ist.
In Liebe und Freiheit beschließen sie, in den Westen zu ziehen...

- Kostenfrei
- Informationen und Reservierung erforderlich: info@cfaprovence.com
- Der Zoom-Link wird Ihnen bei der Registrierung zugesandt.

Organisiert vom Deutsch-Französischen Zentrum der Provence in Zusammenarbeit mit Diaphana Distribution und der Universität Aix-Marseille

Zurück