Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen

Referent*in Kulturabteilung

am Goethe-Institut Paris
Beschäftigungsumfang 100%
Unbefristetes Arbeitsverhältnis - CDI
Vergütung gemäß örtlichem Vergütungsschema

 

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben. Unser internationales Tätigkeitsfeld erfordert große Offenheit für andere Kulturen und eine hohe interkulturelle Kompetenz.

Wir suchen zum 01.02.2022 oder später eine/-n engagierte/-n Kollegen/-in.

Als REFERENT*IN DER KULTURABTEILUNG am Goethe-Institut Paris umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:
 

  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung von interdisziplinären Kulturveranstaltungen mit den Schwerpunkten  Wort, bildende Kunst und Musik (insbesondere Jazz, Elektronische Musik)
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung von Projekten im Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung von EU-Projekten / Drittmittelprojekten
  • Kommunikation einschließlich Social Media (in Abstimmung mit der Länderdirektion)
  • Projektbezogene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Textredaktion für Printprodukte, Internet, Mailings und Social Media sowie Zusammenarbeit mit Pressevertreter*innen
  • Koordination der Kommunikation der Kulturabteilung des Goethe-Instituts Paris, auch in Zusammenarbeit mit den anderen Goethe-Instituten in Frankreich
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Institutionen und Akteuren in den Zuständigkeitsbereichen
  • Projektbezogene Haushaltsüberwachung und Abrechnung, auch gegenüber Drittmittelgebern
  • Projektbezogene Berichterstattung
  • Mitwirkung bei der Betreuung von Praktikant*innen.


Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Geistes- oder Kulturwissenschaften
  • Sehr gute Kenntnisse der Kulturszenen Deutschlands und Frankreichs, insbesondere in den Bereichen aktuelle Diskurse, bildende Kunst und Musik
  • Sehr gute Social Media Kenntnisse (vor allem Facebook und Instagram, aber auch YouTube und Twitter)
  • Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Teamorientierung
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit am Abend und am Wochenende
  • Souveräne Beherrschung der gängigen Bürosoftware (Outlook, Word, Excel, PowerPoint).

Wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren:
  • Das Goethe-Institut steht für die Vielfalt aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.
  • Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt.
  • Das Goethe-Institut strebt auf allen Hierarchieebenen und Entgeltstufen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis an.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen einschließlich Motivationsschreiben per E-Mail an Herrn Nicolas Ehler, Direktor der Goethe-Institute in Frankreich: nicolas.ehler@goethe.de


Die Bewerbungsfrist für diese Ausschreibung endet mit Ablauf des 17.01.2022.




Datenschutz
Das GI erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Bewerbers sowohl zum Zwecke der Stellenbesetzung als auch im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und einer dem GI gegebenenfalls erteilten datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung.
Weitere Details ergeben sich aus der gesonderten Datenschutzerklärung, auf die hiermit ausdrücklich verwiesen wird. Sie finden diese unter https://www.goethe.de/ins/fr/de/dat.html.

Paris, 21.12.2021

Praktikum am Goethe-Institut

Das Goethe-Institut in Frankreich bietet für Studentinnen und Studenten die Möglichkeit eines Praktikums. Informieren Sie sich auf unseren Webseiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Plätze: