Ausstellung Melanie Manchot

In der Nacht tanzen die Paare drauβen Foto (Ausschnitt): © Adagp, Paris 2018

Fr, 19.10.2018 -
So, 24.02.2019

MAC VAL - Musée d’art contemporain du Val-de-Marne

Place de la Libération
94407 Vitry-sur-Seine

Video HD, 12'30 Production Nuit Blanche, Paris 2011 Collection FMAC Paris

Open ended now

Vernissage am Freitag, den 19. Oktober ab 18:30 Uhr

Die Arbeit von Melanie Manchot (geboren 1966 in Deutschland) ist eine Reflexion über die Beziehungen zwischen Individuen und Kollektiven. Wie entsteht eine Gemeinschaft? Welche Spannungen bestehen zwischen dem öffentlichen Raum und der Privatsphäre?

Die Künstlerin gestaltet Situationen und konstruiert Bilder (stumm oder animiert) in Form eines Gruppenporträts.

Ihre Werke nehmen durch die Gemeinschaft des Zufalls, die sie inszeniert, Gestalt an. Ob gewollt oder nicht, die Situationen geben dem Anderen einen aktiven Platz.

Zurück