Fortbildungszentrum Thessaloniki

Panorama Goethe-Institut Thessaloniki © Goethe-Institut Thessaloniki

Allgemeine Bedingungen für Fortbildungen am Goethe-Institut Thessaloniki

Fortbildungen am Goethe-Institut Thessaloniki können nur an den Wochentagen von Montag bis Freitag stattfinden.
Das Angebot an preiswerten und annehmbaren Hotels ist in Thessaloniki begrenzt, weshalb sowohl frühzeitige als auch verbindliche Buchungen notwendig sind. Spätere Änderungen des Veranstaltungstermins sind zu vermeiden.
Alle Anfragen werden an die Verwaltungsleitung gerichtet. Die Verwaltung schickt dem Interessenten einen Fragebogen, um den Bedarf zu ergründen. Wenn die Voraussetzungen (Raumbelegung, Öffnungszeiten, Technik etc.) gegeben sind, erhält der Interessent ein Angebot. Nach verbindlicher Anmeldung wird eine Kontaktperson am Goethe-Institut Thessaloniki benannt, die Anfragen entgegennimmt  und die Hotelunterkunft und Verpflegung organisiert. Nach Abschluss der Fortbildung wird dem Veranstalter die Rechnung zugestellt.

Raum Goethe-Institut Thessaloniki

Auf Anfrage organisiert das Goethe-Institut Thessaloniki die Pausenverpflegung und das Mittagessen der Teilnehmer*innen.
Sollten sich nach der Hotelbuchung Änderungen ergeben (z.B. Zimmerbelegung, Anreise oder Abreise) wird die betreffende Person darum gebeten, diese direkt mit dem Hotel zu klären.
Die Hotelkosten werden direkt vom externen Veranstalter beglichen.
Die Reiseorganisation wird von den entsendenden Instituten übernommen. Etwaige Änderungen werden durch die betreffenden Person oder das entsendende Institut vorgenommen.
An- und Abfahrt zum Hotel und vom Hotel zum Veranstaltungsort übernehmen die Teilnehmenden an der Fortbildung. Entsprechende Hinweise sind der Webseite des Goethe-Instituts zu entnehmen.
Für die Buchung von Fortbildungsveranstaltungen ist der Verwaltungsleiter, Herr Georg Bulgaropulos  zuständig..

 

Informationen zum Goethe-Institut Thessaloniki

Das Goethe-Institut in Thessaloniki liegt ca. drei Kilometer östlich vom Zentrum der Stadt entfernt. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe der Uferpromenade im Gebäude der ehemaligen Deutschen Schule Thessaloniki. 
Das Institut verfügt über einen Saal für bis zu 100 Personen bzw. 42 TN an Tischen sitzend, 15 Klassenräume mit Smartboards, Tafel, WLAN und Netzwerkanschlüssen für Veranstaltungen mit bis zu 20 TN. 16 Laptops können für Fortbildungen eingesetzt werden. Als Pausenraum kann eine große Terrasse oder ein 1.600 m2 großer Hof genutzt werden.
 

Ankunft in Thessaloniki

Flughafen
Der Flughafen Makedonia befindet sich ca. 15 km außerhalb des Stadtzentrums.
Anfahrt per Bus: Die Buslinie 01Χ fährt vom Flughafen (Ankunftsebene) im 30-Minuten-Takt Richtung Innenstadt. Die Haltestelle „Laografikó Mousío“ liegt schräg gegenüber dem Goethe-Institut. Die Fahrt dauert ca. 45 Minuten, Fahrkarten kosten 2,00 € und  sind am Automaten im Bus erhältlich. Bitte beachten SIe, dass die Automaten im Bus nur Münzen annehmen und kein Restgeld herausgeben!
Hier finden SIe den Fahrplan Bus 01X  und den Fahrplan Bus 01N (Nachtbus)
Anfahrt per Taxi: Direkt vor der Ankunftshalle gibt es einen Taxistand. Die Fahrt zum Goethe-Institut dauert je nach Verkehrsaufkommen ca. 20-30 Minuten, der Preis beträgt  20 €.
 
Bahnhof
Der Bahnhof befindet sich ca. 5 km entfernt im Westen der Stadt.
Anfahrt per Bus: Mit der Buslinie 8 in Richtung „IKEA“ erreicht man in 20-25 Minuten das Goethe-Institut (Haltestelle „Laografikó Mousío). Fahrkarten sind am Automaten im Bus erhältlich, ein Einzelfahrschein kostet 1,00 €. Bitte beachten SIe, dass die Automaten im Bus nur Münzen annehmen und kein Restgeld herausgeben!
Hier finden Sie den  Fahrplan Bus Nr. 8
Anfahrt per Taxi: Die Kosten für eine Taxifahrt vom Bahnhof zum Goethe-Institut betragen ca. 10 € je nach Verkehrsaufkommen.

Taxi:
taxiway
Tel.:+30 2310 866.866    

 

Anfahrt



Zugang mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bus (vom Zentrum): Haltestelle „Laografiko Mousio“,
Bus Nr. 3Κ, 5, 6, 01X
Bus (ins Zentrum): Haltestelle „Laografiko Mousio“,
Bus Nr. 3Κ, 5, 6, 33, 39