Fortbildung in Ungarn

Fortbildung Foto: Goethe-Institut

Das Goethe-Institut Budapest bietet im Sommer 2018 zwölf einwöchige Fortbildungskurse (30 UE) an, zu denen wir alle Pädagoginnen und Pädagogen herzlich einladen. Wir freuen uns auch über die Anmeldung von Lehramtsstudentinnen und -studenten. Die Kurse finden zwischen dem 25. Juni und 13. Juli, in Pécs, Vác und - als neuer Standort - in Debrecen statt.
 
Das Stipendium umfasst:
  • Kursgebühr
  • Unterkunft in 2-Bett-Zimmern
  • Vollverpflegung
  • Rahmenprogramm
Reisekosten werden nicht erstattet.

Bewerbungsvoraussetzungen
  • Sie sind (angehende) Lehrerin/Lehrer für Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Minderheitensprache, unterrichten ein Fach auf Deutsch oder bilden Deutschlehrende aus.
  • Sie können in vollem Umfang an der gesamten Fortbildung teilnehmen.
  • Sie sind bereit, die im Kurs gewonnenen Kenntnisse an Kolleginnen und Kollegen Ihrer Schule weiterzugeben.
  • Sie akzeptieren, dass die Mitnahme von Familienangehörigen und Freunden nicht erwünscht ist, da Ihre gesamte Energie der Fortbildung zugutekommen soll.
Die Fortbildungskurse werden durch Mittel des Auswärtigen Amtes und des Ungarischen Ministeriums für Humanressourcen gefördert.
 

Anmeldefrist: 22. Mai 2018

Unsere Kollegin Krisztina Rénes schickt Ihnen auf Anfrage das Anmeldeformular gern zu:
krisztina.renes@goethe.de


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Edit Morvai:
edit.morvai@goethe.de