Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Klasse hat gute Laune im Unterricht vor dem TafelGoethe-Institut e.V.

Fortbildung in Ungarn

Das Goethe-Institut Budapest bietet Deutschlehrer*innen die Möglichkeit sich weiter zu bilden.


Aktuelle Fortbildungen

 

Internationale Fortbildung für Lehrkräfte der deutschen Minderheit

Wir bieten unsere Fortbildung zum Thema 5xDeutschland in aller Welt als Online-live-Sitzung mit 8 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten sowie 2 UE selbständiger Arbeit an,
also insgesamt 10 UE. Die Online-live-Sitzungen werden im LearnSpace 3D (3 UE) und Zoom (5 UE) stattfinden.

Termine
vor Kursbeginn 2 UE selbständige Arbeit (Verfassen eines Steckbriefs über sich und die eigene Arbeit sowie über die deutsche Minderheit im jeweiligen Land und einstellen auf Padlet)
28. Oktober –  14:00 – 17:30 Uhr MEZ  - 4 Unterrichtseinheiten à 45 Min. - mit Pause
29. Oktober  – 14:00 – 17:30 Uhr MEZ  - 4 Unterrichtseinheiten à 45 Min. - mit Pause

Bewerbungsfrist: mit dem ausgefüllten Anmeldeformular bis zum 22.10.2022 (oder solange es noch freie Plätze gibt) an das Goethe-Institut  Budapest an Dr. Annamaria Molnár annamaria.molnar@goethe.de.

Wir bieten unsere Fortbildung zum Thema 5xDeutschland in aller Welt als Online-live-Sitzung mit 8 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten sowie 2 UE selbständiger Arbeit an,
also insgesamt 10 UE. Die Online-live-Sitzungen werden im LearnSpace 3D (3 UE) und Zoom (5 UE) stattfinden.

Kurstermine
vor Kursbeginn 2 UE selbständige Arbeit (Verfassen eines Steckbriefs über sich und die eigene Arbeit sowie über die deutsche Minderheit im jeweiligen Land und einstellen auf Padlet)
28. Oktober –  14:00 – 17:30 Uhr MEZ  - 4 Unterrichtseinheiten à 45 Min. - mit Pause
29. Oktober  – 14:00 – 17:30 Uhr MEZ  - 4 Unterrichtseinheiten à 45 Min. - mit Pause

Zielgruppe
Wir erwarten Lehrer*innen aller Schultypen der Klassenstufen 7-12, die sich gern mit der Methodik und Didaktik von Deutsch als Minderheitensprache
auseinandersetzen und Interesse an neuen Inhalten für den Minderheitenunterricht haben.

Technische Voraussetzungen
Zur Teilnahme an unserer Veranstaltung im digitalen 3D-Fortbildungshaus benötigen die Teilnehmer*innen eine leistungsstarke und stabile Internetverbindung.
Für die spätere Installierung einer lokalen Software sind folgende Systemvoraussetzungen erforderlich:

Betriebssysteme
Windows 8.1, Windows 10, Windows 11 64bit
Mac OS X ab Version 10.13

Hardware
- Prozessor ab 2 GHz Dual Core
- 4 GB Arbeitsspeicher (empfohlen: 8GB oder mehr)
- Grafikkarte mit mind. DirectX11, IntelHD Graphics 510
- 2 GB freier Festplattenspeicher
- Soundkarte
- Maus
- Headset

Internetverbindung:
- Stabile Internetverbindung mit einer Datenrate ab 4 Mbit/s im Upload

Die Firewall darf die Anwendung nicht blockieren. Die TCP-Ports 80 (http) und 443 (https) müssen freigeschaltet sein.
Wir bitten darum, diese Voraussetzungen unbedingt zu beachten!
Ohne Maus und Headset ist eine Teilnahme nicht möglich!

Bewerbungsfrist: mit dem ausgefüllten Anmeldeformular bis zum 22.10.2022 (oder solange es noch freie Plätze gibt) an das Goethe-Institut  Budapest an Dr. Annamaria Molnár annamaria.molnar@goethe.de.

Anmeldeformular

„Was der Winter alles macht“

Haben Sie schon daran gedacht, was der Winter so  alles macht? Haben Sie Lust, zusammen darüber nachzudenken? Wenn ja, machen Sie mit! Wir überlegen zusammen, was wir alles in dieser Jahreszeit im Deutschunterricht mit Kindern spielerisch, fächerübergreifend und mit allen Sinnen unternehmen können. Durch eigenes Handeln können Informationen am besten gefestigt werden. Aus diesem Grund probieren wir alle Tipps im Kurs selbst aus.

Die Online-Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte an ungarndeutschen Bildungseinrichtungen, die in der Primarstufe (1–4. Klasse) Deutsch unterrichten.

Termine
10. November 2022 14,30–16,00 Uhr: 2 UE      via Zoom
16. November 2022 14,30–16,00 Uhr: 2 UE      via Zoom
23. November 2022 14,30–15,15 Uhr: 1 UE      via Zoom

Anmeldung bis 03. November möglich, oder solange es noch freie Plätze gibt.

Haben Sie schon daran gedacht, was der Winter so  alles macht? Haben Sie Lust, zusammen darüber nachzudenken? Wenn ja, machen Sie mit! Wir überlegen zusammen, was wir alles in dieser Jahreszeit im Deutschunterricht mit Kindern spielerisch, fächerübergreifend und mit allen Sinnen unternehmen können. Durch eigenes Handeln können Informationen am besten gefestigt werden. Aus diesem Grund probieren wir alle Tipps im Kurs selbst aus.
Ein Teil des Kurses besteht im Erproben einiger Ideen, die wir kennengelernt haben, in der eigenen Unterrichtspraxis und der Reflexion über diese Erfahrungen.

Zielgruppe
Die Online-Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte an ungarndeutschen Bildungseinrichtungen, die in der Primarstufe (1–4. Klasse) Deutsch unterrichten.

Termine
10. November 2022 14,30–16,00 Uhr: 2 UE      via Zoom
16. November 2022 14,30–16,00 Uhr: 2 UE      via Zoom
23. November 2022 14,30–15,15 Uhr: 1 UE       via Zoom

Die Fortbildung besteht aus 5 Unterrichtseinheiten (5UE). Wenn Sie an allen UE aktiv teilnehmen, erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung über 5 UE.

Referentin
Dr. Tünde Sárvári ist Fachdidaktikerin am Lehrstuhl für Deutsch und Deutsch als Nationalitätenkunde der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät „Gyula Juhász“ der Universität Szeged. Sie hat langjährige Lehrerfahrungen mit Grundschulkindern und leitet regelmäßig Fortbildungskurse für Deutschlehrende. Sie glaubt daran, dass Kinder am besten spielerisch, mit und durch Geschichten und fächerübergreifend lernen. Sie möchte ihre bisherigen Erfahrungen mit den Kursteilnehmenden teilen und sie zum Mitmachen motivieren.
 
Anmeldung bis 03. November möglich, oder solange es noch freie Plätze gibt. Schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Institution, Erreichbarkeit und unterrichtete Klassenstufe an bkd-budapest@goethe.de!
Aus technischen Gründen können maximal 15 Lehrkräfte an der Online-Fortbildung teilnehmen.
 

Fachliche Beratung


DR. SÁNDOR TRIPPÓ                                         DR. ANNAMÁRIA MOLNÁR
Beauftragter für BKD                                             Beauftragte für die Minderheit
Tel.: +36 1 3744083                                               Tel.: +36 1 3744084
Sandor.Trippo@goethe.de                               Annamaria.Molnar@goethe.de                     


Newsletter

Top