Workshop und Vortrag Nachhaltige lokale Nachrichten

Nachhaltige lokale Nachrichten ELTE BTK Média

Mi, 04.12.2019 -
Do, 05.12.2019

Goethe-Institut und ELTE BTK

Geschäftsmodelle und Strategien für die lokalen und regionalen Medien?

Eine grundsätzliche Voraussetzung für die Unabhängigkeit und hohe Qualität lokalen Journalismus ist es, dass die lokalen Redaktionen unter stabilen wirtschaftlichen Bedingungen arbeiten können. Im Rahmen des Workshops können die Teilnehmer*innen erfolgreiche Lösungen aus Deutschland kennenlernen und mit Hilfe von Fachleuten aktiv an der Erweiterung ihres wirtschaftlichen Spielraums arbeiten. Unsere Gäste: Mitarbeiter von taz, Correctiv und Krautreporter In Zusammenarbeit mit Mérték Médiaműhely.
 
Im Anschluss an den Workshop wird am Lehrstuhl für Medien und Kommunikation der ELTE eine Ausstellung über Infodesign eröffnet.

Workshop und Vortrag
4. Dezember, 13:00—17:00

Programm:
13:00-14:00 Vorträge
Miklós Hargitai, MÚOSZ
Gábor Polyák, Mérték Médiaelemző Műhely
Rebecca Finke, taz
Bent Freiwald, Krautreporter
14:00-16:00 workshop
16:00-17:00 Präsentation und Auswertung der Workshopergebnisse

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Ungarisch mit Simultanübersetzung statt. Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Registration ist erforderlich.

Goethe-Institut, 1092 Budapest, Ráday u. 58

Ausstellung
Infodesign 01 – Neue ungarische Datenvisualisierung
Eröffnung: 5. Dezember, 17:00
ELTE BTK, 1088 Budapest, Múzeum krt. 6−8.

Zurück