The Tyrone Guthrie Centre

Tyrone Guthrie Centre Tyrone Guthrie Centre | © Tyrone Guthrie Centre Das Tyrone Guthrie Centre bietet kostenpflichtige Residenzaufenthalte für professionelle Künstler aller Kunstrichtungen an. Darüber hinaus können sich Filmschaffende für die ‚Film Maker Bursary‘ bewerben, welche einen zweiwöchentlichen kostenfreien Aufenthalt im sogenannten ‚Großen Haus‘ für Regiseure, Drehbuchautoren u.ä. beinhaltet. Das Stipendium kann auch von zwei Personen für einen einwöchigen Aufenthalt genutzt werden. Das Programm richtet sich an junge Künstler, die neue Filmprojekte entwickeln oder existierende Ideen weiterentwickeln möchten und dazu die Ruhe und Abgeschiedenheit des Künstlerzentrums nutzen möchten.

Das Tyrone Guthrie Centre befindet sich im ehemaligen Familiensitz von Sir Tyrone Guthrie, in Annaghmakerring, Co. Monaghan. Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln ist nur bedingt vorhanden, daher empfielt es sich mit dem eigenen Auto oder Mietwagen anzureisen.
Alle regulären Residenzaufenthalte im Großen Haus sind für €325 pro Woche buchbar (€600 für Nicht-EU-Bürger), in denSelbstversorger-Cottages beträgt die wöchentliche Miete €175 (€300 für Nicht-EU-Bürger). Das Tyrone Guthrie Centre bietet Ateliers, Räumlichkeiten für Performance- und Tanzkünstler sowie eine Druckerei.

Das Zentrum wurde 1981 gegründet, seither wohnen und arbeiten hier jährlich etwa 500 verschiedene Künstler. Das Zentrum erhält finanzielle Unterstützung vom irischen Arts Council sowie vom Arts Council of Northern Ireland. Zusätzliche Mittel werden von den irischen County Councils zur Verfügung gestellt.

Bewerbungen von Künstlern werden das ganze Jahr über angenommen. Das Auswahlkomitee trifft sich alle drei Monate.