Fortbildung in Deutschland

Fortbildung in Deutschland Foto: Goethe-Institute in Deutschland

Stipendien zur Fortbildung für Deutschlehrer*innen

Das Goethe-Institut Irland freut sich, auch dieses Jahr wieder eine Anzahl von Stipendien für Deutschlehrer*innen anbieten zu können. Das Angebot richtet sich an angehende Deutschlehrer*innen, die ihre Kenntnisse erweitern wollen. Auch Aus- und Fortbilder*innen von Deutschlehrer*innen können das Angebot in Anspruch nehmen.

Unsere Kurse finden in verschiedenen Goethe-Instituten in Deutschland zwischen Januar und Dezember 2023 statt. Entsprechend Ihrer beruflichen Anforderungen können Sie eine der folgenden Optionen wählen:
  • Sprachliche Fortbildung – für Primar- und Sekundarlehrkräfte
  • Landeskunde – für alle Lehrkräfte
  • Sprache lehren: Methodik und Didaktik – für diejenigen, die ihr Wissen auffrischen wollen
  • Fernkurse in Methodik und Didaktik – für diejenigen, die nicht nach Deutschland reisen können
  • Fortbildungskompetenz erweitern – für Fortbilderinnen und -bilder
Fortbildungsangebote für Deutschlehrende

Die Dauer dieser Kurse beträgt zwischen 1 und 3 Wochen. Sie erhalten Seminarunterlagen, Lehrmittel und Materialien, die Sie entsprechend im Unterricht einsetzen können.

Leistungen des Stipendiums umfassen Unterkunft mit Frühstück, eine Mahlzeit an Kurstagen, Seminarkosten sowie Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Reisekosten sind nicht in den Stipendienleistungen inbegriffen.

Lehrer*innen, die sich für kein Stipendium bewerben, buchen online.
Bewerbungsvorraussetzungen
  • Sie sind Lehrer*in für Deutsch als Fremdsprache oder bilden Deutschlehrer*innen aus- bzw. fort; auch an einer PASCH-Schule
  • Sie werden in den kommenden Jahren als Lehrer*in oder Aus- und Fortbilder*in tätig sein.
  • Sie sind bereit, die im Seminar gewonnenen Kenntnisse an Kolleg*innen in Ihrem Heimatland weiterzugeben.
  • Sie verfügen über die erforderlichen Deutschkenntnisse für den von Ihnen gewünschten Seminartypus.
  • Sie sind bereit, in vollem Umfang am gesamten Seminar einschließlich des kulturellen Rahmenprogramms teilzunehmen.
  • Sie können versichern, dass Sie terminlich für alle von Ihnen angegebenen Wunschseminare zur Verfügung stehen würden.
  • Sie sind informiert darüber und einverstanden damit, dass eine Priorisierung Ihrer drei Seminarwünsche in der Regel nicht möglich ist.
  • Sie sind darüber informiert, dass sehr davon abgeraten wird, Familienangehörige und Freunde mit zu bringen, da Ihre gesamte Energie dem Seminar zugute kommen soll. Das Goethe-Institut leistet weder organisatorische noch versicherungstechnische Hilfe.
  • Sie sind darüber informiert, dass von einer Teilnahme während einer Schwangerschaft abgeraten wird, um das Risiko von Komplikationen, die nicht versichert sind, auszuschließen.
  • Sie sind informiert darüber, dass Sie keine Haustiere mitbringen können.
Leistungen des Stipendiums umfassen Unterkunft mit Frühstück, eine Mahlzeit an Kurstagen, Seminarkosten sowie Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Reisekosten sind nicht in den Stipendienleistungen inbegriffen.
 
Anmelden können Sie sich, wenn Sie
  • in den letzten 4 Jahren kein Stipendium vom Goethe-Institut erhalten haben
  • in den kommenden Jahren als Lehrer*in oder Ausbilder*in tätig sein werden
  • bereit sind, die im Seminar gewonnenen Kenntnisse an Kolleg*innen zu Hause weiterzugeben.
Der Anmeldeschluss ist der 21.11.2022.

Interessiert? Dann gehen Sie wie folgt vor:
  • 1. Speichern Sie das Bewerbungsformular auf Ihrem Computer.
  • 2. Füllen Sie das Formular aus. Speichern Sie das vollständig ausgefüllte Formular noch einmal auf Ihrem Computer.
  • 3. Benennen Sie das Dokument folgendermaßen: Land_Nachname_Vorname.pdf
  • 4. Schicken es dann per e-Mail an das Goethe-Institut Irland.  
Sie können sich direkt beim Goethe-Institut zu einem Seminar anmelden, wenn Sie den Seminarpreis selbst bezahlen.

Fortbildungen in Deutschland

Eine frühe Anmeldung erhöht Ihre Chance auf einen Platz in der gewünschten Fortbildung.

Anmeldungen online:
https://www.goethe.de/de/spr/unt/for/aub/fde.html

 

Stipendien für Sprachkurse in Deutschland

Lernen Sie Deutsch und erleben Sie Deutschland! Das Goethe-Institut bietet jedes Jahr Stipendien zur Teilnahme an einem Sprachkurs in der Bundesrepublik Deutschland an. Die Goethe-Institut Sprachkurse finden an einem unserer Institute in Deutschland statt und verbinden intensives Sprachtraining mit einem Kultur- und Freizeitprogramm, das Ihnen das moderne Deutschland nahebringt.

Intensives Sprachtraining in allen Fertigkeiten: Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben. Alle Kurse werden auf Deutsch durchgeführt und haben einen kommunikativen Ansatz. Mithilfe eines Einstufungstests wird für jede*n Teilnehmer*in die geeignete Kursstufe ermittelt.

Sprachkurse in Deutschland

Teilnehmer*innen, die sich auf ein Stipendium bewerben, sollten den Schritten des Bewerbungsverfahrens folgen. Nur Lehrer*innen, die sich auf kein Stipendium bewerben, buchen online.
Das Stipendium des Goethe-Instituts umfasst folgende Leistungen: Unterrichtskosten und -materialien, Unterkunft sowie Frühstück und Mittagessen an Kurstagen. Die Reisekosten müssen von den Teilnehmer*innen selbst getragen werden.
Als Deutschlehrer*in können Sie sich um ein Stipendium des Goethe-Instituts zur Teilnahme an einem Sprachkurs bewerben, wenn Sie noch einige Jahre als Lehrer*in tätig sein werden und schon einige Zeit kein Stipendium der Bundesrepublik Deutschland erhalten haben.

Wir bieten vorrangig Stipendien für folgende Gruppen an:Grundschullehrer*innen
Lehrer*innen, die Deutsch an ihrer Schule einführen möchten
Lehrer*innen, die bereits Deutschunterricht geben, aber beabsichtigen Deutschschüler*innen einer anderen Niveau-/Altersstufe zu unterrichten
Der Anmeldeschluss ist der 21.11.2022.

Interessiert? Dann laden Sie das Bewerbungsformular herunter, füllen es elektronisch aus und schicken es per e-Mail an das Goethe-Institut Irland. Bitte gehen Sie folgendermaßen vor:
 
  • 1. Speichern Sie das Formular auf Ihrem Computer, bevor Sie es ausfüllen.
  • 2. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.
  • 3. Speichern Sie das vollständig ausgefüllte Formular noch einmal auf Ihrem Computer. Benennen Sie das Dokument folgendermaßen: Land_Nachname_Vorname.pd
  • 4. Versenden Sie das Formular nun als Anhang.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!