Grünes Diplom

Grünes Diplom © Goethe-Institut

Das Grüne Diplom ist eine standardisierte Qualifizierung für Lehrkräfte an Goethe-Instituten im Ausland. Sie wird von allen Goethe-Instituten weltweit als Nachweis für die Lehrbefähigung im Unterricht Deutsch als Fremdsprache anerkannt und beinhaltet vier Phasen:

  1. Phase: Ein Hospitationspraktikum mit Unterrichtsbeobachtung und Lehrversuchen
  2. Phase: Eine Vertiefung auf der Basis des Programms Deutsch Lehren Lernen
  3. Phase: Ein landeskundliches Seminar (für Nichtmuttersprachler*innen)
  4. Phase: Goethe-Institut spezifische Inhalte (Prüferzertifikat, Modul „Digitale Medien im DaF-Unterricht“, ggf. Sprachnachweis C1).
Während der Ausbildung legen die Auszubildenden zwei benotete 90-minütige Lehrproben ab.
 
Die Dauer der Ausbildung richtet sich nach den individuellen Vorqualifikationen.
 

VORAUSSETZUNGEN

  • Bachelor-Abschluss (jegliche Fachrichtung)
  • Deutschkenntnisse auf Niveau C1
INFO-SESSIONS GRÜNES DIPLOM

Offline -
14.06.2024 | 16:30 -17:30 Uhr

am Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore
8861004095 / 8861004090 
mugdha.koparkar@goethe.de

Online -
22.06.2024 | 10:30- 11:30 Uhr

https://goethe-institut.zoom.us/j/85039394608
Meeting-ID: 850 3939 4608

Bitte melden sie sich an:
https://forms.office.com/e/HLsdB26XcE
 

qr .

FORMALITÄTEN ZUR GEBÜHRENZAHLUNG
- Die Ausbildungsgebühren in Höhe von INR 50.000. (einmalige Zahlung nach der Schnupperphase).
- Bei Nichtteilnahme an einzelnen Ausbildungstagen/-phasen besteht kein Anspruch auf Gebührenrückerstattung.


KONTAKT UND EINSCHREIBUNG
Wenn Sie sich für eine Lehrtätigkeit am Goethe-Institut Bangalore interessieren, schreiben Sie bitte an Mugdha.Koparkar@goethe.de mit Ihrem Lebenslauf auf Deutsch und Ihren Zeugnissen.