Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Jan Ole Gerster

Deutschland, 2015


Jan Ole Gerster Jan Ole Gerster studierte Regie und Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Sein Abschlussfilm, die preisgekrönte Tragikomödie „Oh Boy“ mit Tom Schilling in der Hauptrolle feierte 2012 auf dem Filmfest in München Premiere. 2015 wurde er für die Residenz in Guanajuato ausgewählt, wo er an der Verfilmung von Christian Krachts Roman „Imperium“ arbeitete. Momentan arbeitet er an seinen neuen Film „Lara“, der in Berlin, Leipzig und Weimar gedreht wird. 

Links

Oh Boy

Top