Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Viktor Jakovleski

Deutschland, 2014


Viktor Jakovleski Viktor Jakovleski ging 2014 als erster deutscher Teilnehmer des Residenz-Programms nach Mexiko und drehte während seines Aufenthalts den Dokumentationsfilm „Brimstone & Glory“ in der Stadt Tultepec im Bundestaat Mexiko. Der Film fängt in visuell überragender Weise das Spektakel des in Tultepec stattfindenden nationalen Pyrotechnik-Festivals ein und porträtiert die Menschen aus der lokalen Feuerwerks-Industrie. Schnitt und Soundtrack stammen den Machern von „Beasts of a Southern Wild“, die mit Unterstützung von Cinereach auch Produzenten des Films sind.  Brimstone & Glory feierte 2017 auf dem renommierten True/False Film Festival in Columbia, Missouri Premiere und wurde danach auf Filmfestivals in der ganzen Welt gezeigt. Preise konnte er unter anderem in San Francisco und Gouna (Ägypten) gewinnen. In den USA kam der Film im Verleih Oscilloscope in die Kinos und lief 2018 als Teil der renommierten POV-Serie bei PBS. In Mexiko wurde der Film bei Ambulante gezeigt und war Eröffnungsfilm des Guanajuato International Film Festival 2017.

Ein Interview mit Viktor Jakovleski über seine Residenz in Guanajuato finden Sie hier

Top