Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Lokaler Berater in Mexiko-Stadt
Alberto Ríos de la Rosa

Alberto Ríos de la Rosa © Alberto Ríos de la Rosa

Mein Engagement als Mitglied der Queer-Community besteht darin, auf kulturellem Wege den Aktivismus für die Rechte der LGBTIQ*-Community in Mexiko fortzusetzen.




Alberto Ríos de la Rosa arbeitet seit seinem Masterabschluss in Kunstgeschichte am Courtauld Institute of Art in London als freier Kurator. Er kuratierte Ausstellungen an der Fundación Casa Wabi (2014-2018), wo er an Einzelausstellungen von Daniel Buren, Michel François, Harold Ancart, Jannis Kounellis und Ugo Rondinone mitwirkte, er entwickelte das Residenzprogramm in Oaxaca und Tokio und förderte aufstrebende mexikanische Künstler*innen durch seine Ausstellungsplattform in Santa Maria la Ribera. Zuvor war er Teil der kuratorischen Teams des Museo Tamayo in Mexiko, des Minneapolis Institute of Art und der Peggy Guggenheim Collection in Venedig. Zusätzlich arbeitet er als Redakteur für CIAC A.C. und andere Zeitschriften.

Top