Autorenstimmen Katharina Hacker im Interview

Im Frühling 2014 war die deutsche Schriftstellerin Katharina Hacker zur Lesung in St. Petersburg. In einem Interview spricht sie von ihren Eindrücken von der Stadt, ihre Überlegungen zur deutsch-russischen Geschichte und von ihrem Buch „Die Habenichtse“, welches 2006 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde.

Katharina Hacker – 1967 in Frankfurt am Main geboren. In Freiburg und Jerusalem studierte sie Philosophie, Geschichte und Judaistik. Sie arbeitete mehrere Jahre in Israel und lebt seit 1996 als Autorin in Berlin.