Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Yasemin & Nesrin Samdereli

Yasemin & Nesrin Samdereli © Willi Weber Yasemin Şamdereli

Regisseurin
 
Yasemin Şamdereli ist in Dortmund geboren und aufgewachsen. 1993 ging sie unmittelbar nach dem Abitur an die Hochschule für Fernsehen und Film in München. In der Studienzeit arbeitete sie als Regieassistenz an zwei internationalen Filmproduktionen von Jackie Chan.
Ihr Abschlussfilm „Kismet“ wurde bei mehreren bedeutenden Filmfestivals gezeigt und gewann den Short Tiger Award. Nachdem sie als Regisseurin zwei Fernsehfilme abgedreht hatte, feierte ihr erster Spielfilm „Almanya – Willkommen in Deutschland“ Premiere bei der Berlinale 2011 und gewann zahlreiche Preise, darunter zwei Lolas für das Beste Drehbuch und den Besten Dokumentarilm.
 

Ausgewählte Filme:

2017 — Nacht der Nächte
2011 — Almanya – Willkommen in Deutschland
2007 — Ich Chef, Du nix!
2002 — Alles getürkt!
2000 — Kismet
 

Nesrin Şamdereli

Drehbuch
 
Nesrin Şamdereli startete ihre Filmkarriere 1999 als Assistentin im Lizenzankauf und -management von internationalen Koproduktionen bei der Kinowelt Lizenzverwertungs GmbH.
Außerdem verfasste sie zahlreiche Drehbücher für Kurzfilme, darunter „Kismet“ und „Delicious“. In den nachfolgenden Jahren schrieb Samdereli Drehbücher für ihre eigenen Filme, darunter „Alles getürkt“ und „Almanya – Willkommen in Deutschland“. Nach ihrem Abschluss an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) im Jahr 2009 arbeitete sie als freie Autorin. Im März 2013 wurde sie Partnerin im Unternehmen S2R Film GmbH.

Top