Goethe_Camp für Kinder (10—14 Jahre)

Rund um das Camp © Goethe-Institut

Goethe_Camp für 10—bis 14-Jährige

Das „Goethe_Camp für Kinder“ ist ein Angebot des Goethe-Instituts Moskau, in dem sich ein Intensivkurs für Kinder mit vielfältigen Aktivitäten verbindet.
Die wichtigste Aufgabe des Projekts ist es, das Interesse an der deutschen Sprache und an Deutschland zu wecken und zu fördern.
Im Goethe_Camp erleben Kinder im Alter von 10-14 Jahren tolle Ferien und verbessern ganz nebenbei ihr Deutsch.

Unterricht im Camp: kommunikativ und interaktiv

Deutsch lernen bei uns heißt, aktiv die Sprache zu erleben und anzuwenden. Das geht zu zweit oder in der Gruppe, z.B. durch Rollenspiele, Interviews oder in kleinen Projekten. Der Unterricht ist den Altersgruppen angepasst und abwechslungsreich gestaltet. Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben und Grammatik werden sinnvoll miteinander verknüpft, sodass die Teilnehmer*innen schnell mit der deutschen Sprache vertraut gemacht werden. Der Unterricht findet auf Deutsch statt. Das funktioniert für Anfänger*innen genauso wie für Fortgeschrittene. In allen Stufen wird mit Lehrbüchern gearbeitet. Zusätzlich bereiten die Lehrkräfte passende Materialien zum jeweiligen Thema vor und stellen diese für jeden Kurs individuell zusammen. Die Hausaufgaben und Projektarbeiten werden ebenfalls von unseren Lehrkräften betreut.

Freizeitprogramm

Unser umfangreiches, attraktives Freizeitprogramm lässt keine Langeweile aufkommen. Das Betreuer*innen-Team sorgt täglich für ein buntes Angebot an sportlichen, kreativen, musischen oder kulturellen Aktivitäten.

    

Kund*innenmanagement

Ihre Fragen zum Goethe-Camp richten Sie bitte per E-Mail:                                              
alexandra.maranowa@goethe.de

 

Kontakt

KATRIN GRÜNKE
Leitung Sprachkurse und Prüfungen
katrin.gruenke@goethe.de

ALEXANDRA MARANOWA
Projektassistentin Kindercamps
alexandra.maranowa@goethe.de