Mit Deutsch zum Titel!

Mit Deutsch zum Titel! Foto: Natallia Vintsik © Fotolia

Im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft, die 2018 in der Russischen Föderation stattfindet, startet das Goethe-Institut das Projekt „Mit Deutsch zum Titel!“, in dem Fußball, Spaß und Spiel mit dem Deutschlernen verbunden sind.
 


 

#GOETHEFUSSBALL: Macht mit!



 

Tippspiel © Goethe-Institut Moskau Ihr wisst bereits jetzt, wer Fußballweltmeister wird? Ihr wisst jedes Mal schon vor dem Anpfiff, wie das Spiel ausgehen wird? Oder ihr habt einfach nur Spaß daran, die Ergebnisse zu tippen? Dann macht mit bei unserem großen Tippspiel im Rahmen der Fußball-WM 2018. Zu verlieren habt ihr nichts, gewinnen könnt ihr dafür umso mehr.
 

Tippspiel_button_homepage_de
Im Jahr 2006 erlebte Deutschland mit dem deutschen Sommermärchen eine unvergessliche WM im eigenen Land. In diesem Jahr kann Deutschland nun Russland dazu gratulieren, Austragungsort für die WM 2018 sein zu dürfen, und wünscht dem russischen Team viel Erfolg in spannenden Begegnungen!

Auch das Goethe-Institut Russland unterstützt die WM mit vielen Projekten – darunter unser Tippspiel #goethefussball. Für die 30 besten Teilnehmer - also diejenigen, die die meisten Punkte sammeln konnten – gibt es am Schluss verschiedene Preise aus dem Sortiment des Goethe-Instituts zu gewinnen. Der erste Platz darf sich über einen handsignierten Fußball des deutschen Nationalteams freuen!
Den Plätzen 2 bis 10 winkt je eine tolle Sporttasche von Adidas mit DFB-Logo, die Plätze 10 bis 20 bekommen je ein Kugelschreiberetui vom DFB und eine Tasse des Projekts „Mit Deutsch zum Titel!“ und die Plätze 20 bis 30 werden mit je einem Schreibetui und einer Kappe des Goethe-Instituts für ihre guten Tipps belohnt. 
Ihr könnt im Zeitraum der WM jederzeit bei unserem Tippspiel einsteigen – früh mitzumachen, kann sich aber auszahlen.
Registriert euch ab sofort, gebt eure Prognose zu den Spielergebnissen der WM ab und versucht euer Glück!

Teamgeist, Training, Treffer – Mit Deutsch zum Titel!

Joachim Löw Joachim Löw © DFB

„Fußball wie auch Sprachen bereichern unser Leben und führen Nationen zusammen. Als Bundestrainer begrüße ich die Initiative des Goethe-Instituts „Mit Deutsch zum Titel!“. Sie ermöglicht Kindern und Jugendlichen in Russland einen intensiven Kontakt mit Fußball und der deutschen Sprache.“

Joachim Löw, Bundestrainer